1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der "Yorkshire Ripper"

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Gabi0405, 28. Dezember 2008.

  1. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.059
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich hab genug von dem weihnachtlichen Harmoniegesäusel, dehalb hab ich mir heute mal einige Mörderhoroskope zu Gemüte geführt.:D

    Das Horoskop vom "Yorkshire Ripper", ist mir dabei besonders ins Auge gefallen, insbesondere die Tatsache, dass er für voll zurechnungsfähig erklärt wurde.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_William_Sutcliffe

    Würde mich sehr interessieren, was ihr zu seinem Horoskop sagt. Es gibt eine astrologische Lehrmeinung, dass Sex nicht ins 8.Haus gehört. Bei dieser Mördergeschichte bin ich mir nicht mehr so sicher. Sex als Mittel der Machtausübung findet sich für mich auf alle Fälle im 8. Haus.

    Sutcliffe, Peter William, 2.6.46, 20.30 Uhr, WET / Bingley GB,

    http://img3.***********.com/img/8v1l420/Horoskop.png

    lg
    Gabi
     
  2. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Gabi.

    Bis 1975 lief alles wohl ziemlich normal. Was da wohl ausgelöst wurde. Andererseits, ist es auch sicher, das die Zeit richtig ist?

    Viele Grüße

    Jonas
     
  3. Artisan

    Artisan Guest

    Hi Gabi,

    finde eigentlich die Lilith ziemlich gradgenau am AC am Eindrucksvollsten (soll sie doch darstellen? bin mir nicht sicher bei Deiner Grafik, da Mond andersfarbig ), abgesehen mal von der 8.Hausbesetzung, da wird man schon mal gern der personifizierte Schatten für andere, etwas untertrieben gesagt....solange Liliths Kräfte unbewußt sind, ist man getrieben, Marionette....würd ich mal so sagen...ohne Anspruch auf Allgemeingültigkeit.;)
     
  4. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Huhu liebe Gabi, :)

    Was Weihnachten so in Dir zum Rollen bringt. :D

    Wenn's Radix stimmt, dann nenn' ich das doch mal ein selten harmonisches Horoskop, keine Quadrate, keine Oppositionen, der Mann war spannungsfrei von seinem Göttlichen Auftrag, der sich doch wunderbar durch Sonne Zwillinge, AC Schütze rechtfertigen lässt, überzeugt. :rolleyes:

    die Herrscherverteilung:
    Herrscher von
    2 in 8
    4 in 8
    5 in 8
    6 in 8
    8 in 8
    10 in 8
    11 in 8
    12 in 8

    erster nachweisbarer Mord am 05. Juli 1975 - Saturnreturn

    ... gruselig irgendwie ....

    Lieben Gruss
    Martina
     
  5. Lilith

    Lilith Guest

    Hallo Gabi,:)

    was mir sofort ins Auge gesprungen ist: Saturn bei Mond und Venus, im Krebs. Das (natürlich nicht nur das:rolleyes:) lässt darauf schließen, dass das Weibliche abgewertet wird. Seine Entwicklungsaufgabe wäre gewesen, dieses Frauenbild zu transformieren (8. Haus).
     
  6. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Naja, harmonisch würde ich das HS nicht gerade nennen. Schon allein wegen Mond/Saturn - für mich eh einer der heftigsten Aspekte. Wenn Gefühle nicht ausgedrückt werden können, gibt es einen Stau. Die anderen Konjunktionen, die nicht umsonst als Spannungsaspekte gelten, sind auch nicht Ohne.
    Dazu Pluto und Mars im Löwen in 8. Ich kenne einige Menschen mit dieser Stellung, die liebsten Menschen...aber wehe, sie erreichen ihre Schmerzgrenze.
    Und mit Lilith hatte Arti Recht. Der/die böse Verantwortliche muss dran glauben...

    :)
     
  7. Artisan

    Artisan Guest

    ;).....
     
  8. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.059
    Huhu :), spannend, was ihr so gesehen habt.

    @ Jonas: das Horoskop war in meiner Astroplus Datenbank gespeichert.

    @ Arti: Ja, das ist Lilith auf dem AC und das ist wirklich eine eindrucksvolle Position, weil sie die gesamte Beziehungsachse beinflusst und ein Teil seiner Anlage ist.

    @ Martina Zitat:
    Ich hab grad mal geschaut, warum ich so blutrünstig bin :D und dabei t-Jupiter durchs 8.Haus im Spiegelpunkt zu meinem Mars ausgemacht.
    Mir ist auch aufgefallen, dass fast keine Spannungsaspekte vorhanden sind. Nur der AC-Herrscher Jupiter steht im Quadrat zum Mond, der nach TPA Plutofärbung hat. Jupiter/Mond/PLuto ist die Hybris pur und er gab ja auch an, dass er sozusagen von Gott berufen wurde.

    @ Lilith: Das finde ich interessant, Lilith und nachvollziehbar, sein Fraubild scheint wirklich völlig daneben gewesen zu sein. Soviel ich weiß, tötete er auch nur Frauen. Seine Venus kommt aus dem 10. Haus, wo Chiron und Neptun stehen, da könnte es schwer sein, ein klares, unbelastetes Frauenbild zu entwickeln.

    @ Schrödi: Mond/Saturn für sich ist schon heftig, die beiden dann noch im 8.Haus.....ein düsteres Vorstellungsbild. Wenn Mond die Wahrnehmung ist, so ist diese saturnisch, also durchaus konkret auf 8.Haus-Themen ausgerichtet.

    Mir sprangen die zwei leeren Quadranten sofort ins Auge. Im 1. Quadranten gibts nur Lilith, die den Takt für seine Triebbedürfnisse vorgibt und im 2. Quadranten stehen alle Herrscher im 8. Haus. Das Fühlen (4), Handeln (5) und Darstellen (6) läuft über das 8. Haus und gibt ganz klar plutonische intensive und extreme Verhaltensweisen vor.

    Ist wirklich schön und bereichernd, eure Ansichten zu diesem Horoskop zu lesen.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  9. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    Werbung:
    Hallo,

    man kann auch schon etwas Unharmonisches im Geburtshoroskop von dem "Yorkshire Ripper" sehen. Ich will es mal an Aspekten festmachen.

    Da ist die Quadratspiegelachse 15 Grad Löwe - 15 Grad Wassermann. Sie hat die gleiche Wirksamkeit wie ein "normales Quadrat". Vielleicht ist lediglich der Orbis etwas kleiner anzunehmen.

    Mars und Pluto haben einen Spiegelaspekt zu dieser Achse. Und der Orbis beträgt lediglich 0,1 Grad. Damit ist dieser Aspekt aufgrund der Aspektart und des Orbis extrem zwingend. Mars Pluto ist die rohe und urtümliche (Pluto) Aggression (Mars).
    Mars Pluto stehen auch noch im 8. Haus. Da ist dann auch noch doppelt die Zwanghaftigkeit und Unterdrückung.

    Zu der genannten Quadratspiegelachse haben auch noch Sonne und Jupiter einen Spiegelaspekt. Der Orbis ist auch hier gradgenau und damit stark zwingend. Sonne und Jupiter heißt auch, daß es gut zusammen paßt. Und da der Ripper soviele Morde hat begehen können, ist er auch wohl lange nicht entdeckt worden, weil er es geschickt gemacht hat.
    Wenn Sonne und Jupiter diesen Quadratspiegelaspekt haben, dann ist es aber auch wie ein Quadrat. Und das heißt, daß er den "Sonne Jupiter" Anspruch hatte, daß er der "King" ist. Aber er hat dann wohl auch genügend Rückmeldungen bekommen, daß andere Menschen es nicht so sehen. Das führt dann automatisch zu einer Frustation und realitätsfernen Betrachtungen: "Wieso merken die Anderen nicht, daß ich der King bin?"

    Die Oppositions - Spiegelachse zeigt auch einiges, daß ich lediglich benennen will.
    Die Sonne hat einen Aspekt zu Mond und Saturn (Depressionen in den Gefühlen und im Verhalten).
    Der Uranus hat einen Aspekt zur Venus (die schnelle Nummer, Kontakt mit Prostituierten).

    Es sei auch noch der Stand der Sonne erwähnt. Auf 12,5 Grad Zwilling ist eine Mars Saturn Charakteristik zu finden (GSP von W.D).

    Zum Zeitpunkt des ersten Mordes war der Ripper 29 Jahre alt. Unter Anwendung der rhythmischen Auslösung mit 7 Jahre pro Haus und im Uhrzeigersinn wird exakt der Mars angetroffen.
    Der Ripper wird mit knapp 35 Jahren verhaftet. Da steht er in der rhythmischen Auslösung im 7 er Rhythmus und gegen den Uhrzeigersinn exakt auf 20 Grad Löwe im genauen Quadrat zum Mars.

    Beste Grüße

    norbertsco
     

Diese Seite empfehlen