1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Weg

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Caraminafee, 17. April 2008.

  1. Caraminafee

    Caraminafee Guest

    Werbung:
    Hallo Zusammen

    Ich habe mal aus aktuellen Anlass "den Weg" gelegt:
    http://www.esoterikforum.at/threads/83357

    Wie kann ich tun, um bei Deutungen von Angesicht zu Angesicht sicher zu werden. Schriftlich ist ja kein Problem.

    Gelegt mit Rider Waite



    Das kann erreicht werden, die derzeitigen Chancen: Stabkönigin

    Das hat der Fragende beisher geglaubt, ist bisher von ausgegangen: Rad
    Das hat der Fragende bislang empfunden: 3 Münzen
    So wirkte der Fragende bisher auf andere: Hierophant

    So soll der Fragende auftreten: 9 Münzen
    Dafür soll er sich öffnen: Stern
    Das soll sich der Fragende klar machen: AS der Schwerter



    Viele Grüße
    Caraminafee
     
  2. Caraminafee

    Caraminafee Guest

    Meine Interpretation (hat etwas länger gedauert):


    Die Königin der Stäbe verspricht Selbstvertrauen und Selbstbestimmtheit in dieser Angelegenheit.


    Bislang war es noch nicht an der Zeit gewesen, und die Versuche endeten in einem ausgeliefert sein (Rad). Stattdessen rät mir der Tarot, die Chance von mir aus zu nutzen, um neue Erkenntnisse zu sammeln (AS der Schwerter).

    Bislang wurde nach allen Möglichkeiten geschaut, und habe mich in eine bestimmte Richtung orientiert (schriftlichen Weg) – 3 Münzen, stattdessen geht es nun darum, Zuversicht und Optimismus zu entfalten, was zu erfreulichen Entwicklungen führt. Dabei ist Ungeduld unangebracht (Stern).

    Nach außen hin bin ich vertrauenswürdig aufgetreten, was aber nur gespielt sein konnte (Hierophant). Stattdessen rät mir der Tarot, die Gunst der Stunde zu nutzen (9 Münzen), um allen Optimismus und Zuversicht zu entfalten und ein Feingespür für erfreuliche Entwicklungen zu bekommen. (Stern). Dabei werde ich etwas erkennen, was bislang übersehen wurde (AS der Schwerter).


    Viele Grüße
    Caraminafee
     
  3. kitty0609

    kitty0609 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    4.192
    Hallo du!

    Ich hätte dir schon gern geantwortet, aber ich bin auf diesem Gebiet noch Lehrling und brauch` noch ein bisschen Zeit. Bin schon fast fertig mit deinen Karten. Ich möchte im laufe des Tages meine Deutung reinstellen.

    Alles Liebe!:kuss1:
     
  4. Caraminafee

    Caraminafee Guest

    Hallo Kitty,

    kannst Dir Zeit lassen. So eilig drängt es mit der Frage auch wieder nicht.

    LG
    Caraminafee
     
  5. kitty0609

    kitty0609 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    4.192
    Ok, die Chance besteht dadrin, selbstsicherer zu werden. Du bist bisher davon ausgegangen, dass du deiner Berufung folgst. Du hast das Gefühl eine Hürde überwinden zu müssen. Auf die anderen (wahrscheinlich denen, denen du die Karten gelegt hast) hast du vertrauensvoll gewirkt. Wie jemand, der einem mit Rat und Tat zur Seite steht.
    Es besteht eine gute Gelegenheit auf plötzliche Besserung zu hoffen. Vertrau` deinen Fähigkeiten und es kann nichts schief gehen.
    Du musst dir klar machen, dass du die Chance hast etwas in Bewegung zu bringen und etwas zu klären.

    Das kann ich aus deinen Karten sehen. Hat etwas länger gedauert, aber ich hoffe, dass ich ein bisschen richtig liege, weil ich bin auf diesem Gebiet noch Lehrling. Es liest sich noch etwas hölzern, aber ich glaub`, dass alles drin steht, was rein muss. Bloss schade, dass so wenige mitdeuten.
    Magst du dir auch mal eine Legung von mir anschauen. Sie ist bei "Was hat er denn nur?" von Lebensfreude drin. Würde mich echt freuen.

    Alles Liebe!
     
  6. Caraminafee

    Caraminafee Guest

    Werbung:
    Hallo Kitty,

    vielen Dank für Deine Deutung.


    Ist richtig. Ein bisschen selbsicherer muss ich noch werden und das ist sicherlich mit einer Hürde verbunden. . Meiner Berufung folge ich ebenfalls.
    Ob ich auf die anderen vertrauensvoll wirke - ja, möglich. Oder es ist einfach nur neugier. Ich dneke beides.

    Das hört sich ja gut an. Sehe ich auch so.


    Da werde ich in den nächsten Tagen mal schauen !


    Viele Grüße
    Caraminafee
     
  7. kitty0609

    kitty0609 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    4.192
    Werbung:
    Freut mich, dass ich etwas richtig gedeutet habe. Ich mach`s erst seit ca. 2 Monaten intensiver. Hab` auch richtig Spass dran gefunden.
    Für mich selber deuten ist immer ein bisschen schwierig, aber da bin ich nicht alleine, glaub` ich.

    Alles Liebe und ein schönes Wochenende!:escape:Bin dann weg!
     

Diese Seite empfehlen