1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Turmbau Zu Babel (Brüssel)

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von esoterik2805, 19. März 2014.

  1. esoterik2805

    esoterik2805 Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    615
    Werbung:
    Die EU ist ein wichtiger Schritt hin zu einer neuen Weltordnung. Sie schränkt die Souveränität der Nationalstaaten ein und die von keinem Volk gewählte EU-Kommission schreibt Millionen Menschen vor, was sie zu essen, anzubauen und zu denken haben. Die EU ist keine Demokratie, sondern ein Imperium.

    Nun ist es längst kein Geheimnis mehr, dass der Gedanke einer neuen Weltordnung der Freimaurerei entsprungen ist. Es sollte also nicht verwundern, dass sich die EU als Schritt zur globalen Tyrannei okkulter Symbolik bedient.

    Das Gebäude des Europäischen Parlaments in Straßburg hat z.B. die Form der klassischen Darstellung des Turms zu Babel. Zu beachten ist dabei, dass diese abendländische Darstellung nicht dem Originalaussehen der babylonischen Ziggurat entspricht. Allerdings spielt es kaum eine Rolle, welche Vorlage die freimaurerischen Architekten genommen haben, denn die Botschaft ist klar. In diesem internationalen Parlament herrscht sogar ein babylonisches Sprachgewirr.

    http://www.youtube.com/watch?v=a_WT3qDNASg
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2014
  2. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    die eu wird immer noch von den beiden nationalstaaten deutschland und frankreich dominiert, und ein wenig geärgert von GB.
    darüber hinaus hat die eu derzeit ganz andere sorgen:
    1. sanktionen für putin
    2. eine stabile bankenunion
    3. ein grosses einkommensgefälle zwischen west und ost
    4. eine wirtschaftliche kluft zwischen industrienorden und agrarsüden
    5. die kommenden wahlen in der eu
    dazu gibt es noch jede menge lobbying, von allen seiten.
    wichtig ist, sich davon nicht verwirren zu lassen.

    lg winnetou:)
     

Diese Seite empfehlen