1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Öko-Tip

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Ulien, 3. Februar 2007.

  1. Ulien

    Ulien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    ~ Oche wa?
    Werbung:
    Hallo liebe Foris :)

    eben hab ich geantwortet auf ein Post von Elb Kieger und die Idee für diesen Thread.

    So erfahre ich bestimmt noch mehr was ich tun kann und andere auch:)

    Wie bereits genannt esse ich keinen Seefisch mehr wg. der Überfischung der Meere

    Verwende Energiesparlampen um Strom auch ganz pragmatisch....denn ich spare ja auch Moppen :)

    So her mit euren Ideen Anregungen oder was ihr praktiziert....welche Erfahrungen habt ihr gemacht

    Bitte auch um Hinweise auf interessante TV-Sendungen da verpass man vielleicht weniger?


    Liebe Grüßlies vom Ulien:alien:
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    iß, was in deiner Nähe wächst und nimm nur Bio-Produkte.
    Repariere anstatt neu zu kaufen.
    Nimm Essigessenz statt chemischer Entkalker.
    Weiche deine Wäsche vor den Waschen ein paar Stunden ein - du sparst Waschmittel, Strom und Wasser.
    Dreh die Heizung um 1 Grad runter = 10% weniger Energieverbrauch.
    Kauf hochwertige Produkte, sie halten unverhältnismäßig länger.
    Kauf am Flohmarkt oder second hand ein.
    Geh zu Fuß anstatt zu fahren.
    Verkauf, was du nicht mehr brauchst am Flohmarkt anstatt den Müllberg zu füttern.
    .....
    .....
    .....
     
  3. Niviene

    Niviene Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    950
    Ort:
    Stmk.
    wenn man in einer stadt wohnt, die öffentlichen verkehrsmittel benutzen,
    auf plastiksackerl verzichten,
    Mülltrennung,
    Wiederverwertbare, bzw. Pfandflaschen kaufen.

    ansonsten hat schon indigo alles erwähnt..
     
  4. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Bei den Energiesparlampen habe ich Hemmungen,
    da diese mit Quecksilberdampf gefüllt sind.
     
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hää???!!!!! Echt???!!!!
    Die werden von Bio und Öko-Freaks empfohlen!!!

    Andrerseits, so schlimm kann Quecksilber nicht sein, jeder Zahnarzt verklebt die Zähne damit, wenn man nicht genug Geld für eine "weiße" Plombe hat. :ironie:
     
  6. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    Werbung:
    Lasst keine Geräte im Stand-By modus laufen.
    Übrigens Mülltrennung..
    der meiste Plastikabfall wird ja gesammelt (grüner punkt und so) . Viele meinen das das Ganze ja jetzt recycled wird. (ich war ein Joghurtbecher..)
    Der meiste Plastikabfall wird gesammelt, gebündelt und geht ab nach China um dort als Heizmaterial benutzt zu werden!
    Die hiesigen Müllverbrennungsanlagen (Fernwärme) klagen über einen Mangel an verbrennbarem Müll und müssen Öl zugeben!..auch irgendwie wiedersinnig.
     
  7. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    ich hab auch gehört, dass angeblich waggonweise Altpapier aus Osteuropa angekauft werden muss um unseren Müll zum Brennen zu bringen.

    Super, alle sammeln Altpapier -> dieses wird recycled und die Druckereien brauchen 4x soviel Chemie um das verarbeiten zu können!

    Sehr ökologisch.
     

Diese Seite empfehlen