1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Kleine

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Jolin67, 7. September 2009.

  1. Jolin67

    Jolin67 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    97
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,
    ich hab mal ne Frage an Euch.
    Wäre wohl jemand so nett und würde für mich die Karten legen.
    Es geht um folgendes Thema dabei.
    Wir haben seit Mai einen kleinen Jungen in Pflege.
    Er heißt John-Luka.
    Ich mag nun nicht so viel erzählen,da ich es selbst mit den Karten probiert habe und es einschränkt(vielleicht das falsche Wort dafür).
    Ich möchte gerne wissen,wie es mit ihm weitergeht.
    Wo er bleiben wird.
    Wird er wieder zu seinen Eltern zurückkehren(Mutter ist wieder schwanger)
    Das erwähne ich nur,falls bei ihr ein baby liegt.
    Ich wäre Euch echt dankbar, wenn mal einer schauen könnte, was mit dem Kurzen geschehen wird.
    __________________
    In Liebe Jolin
     
  2. spacy

    spacy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Schweiz
    hallo jolin

    stell doch mal ein bild hier rein, dann können wir deuten.

    gruss
    spacy
     
  3. Jolin67

    Jolin67 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    97
    Ich bin da so blockiert,das mir so gar die Karten aus der Handfallen !

    Weiß nicht mal wie ich am besten lege.
    Soviele Emotionen!!!
     
  4. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    was für ne begründung - dann sag lieber 'nee ich hab keine karten, kann daher nich selbst legen' das is um einges ehrlicher ;)

    wenn du nich weißt wie du legen sollst kann ich dir gern vorschläge machen:
    lege ne neuner legung mit der frage 'wie wird es sich mit dem aufenhaltsort für den kleinen weiterentwickeln, kann er bei uns bleiben oder muss er gehn - liebe karten erzählt doch mal'

    und dann kannst du sie auslegen:
    1-2-3______2-3-4
    4-5-6_oder_5-1-6
    7-8-9______7-8-9
    oder irgendwie anders, hauptsache du schreibst dazu wie du gelegt hast.
     
  5. Jolin67

    Jolin67 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    97
    Ich werde heute abend,wenn ich Ruhe habe,mal die Lennis rausholen und es noch einmal probieren.
    Ich übe noch und denke das ,ich mein Wunsch für den Kurzen, mit hinein interpretiere.
    Deswegen hab ich ja gefragt
     
  6. spacy

    spacy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    in der deutung wirst du wohl deine wünsche mit einfliessen lassen, doch die kartenlegung an und für sich hat damit weniger zu tun.....
    ich freue mich auf deine legung....

    gruss
    spacy
     
  7. Jolin67

    Jolin67 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    97
    Das Thema is durch.
    Entscheidung ist von Seiten des JA heute gefallen !
    Jetzt liegt es an uns und ich weiß nicht genau was das beste !!!!
    So ein sch...!!!
     
  8. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    sorry, aber wenn man sich für ein kind, sei es eigenes, pflege, oder adoptivkind, entscheidet,dann gibt es kein zurück mehr. ehrlich gesagt, verstehe ich das ganze hier überhaupt nicht. familien, die pflegekinder aufnehmen sollten schon in ihrem wesen und leben gefestigt sein, denn diese kinder kommen aus schwierigen verhältnissen.
    irgendwie erscheint mir das sehr unreif, sorry.

    eo
     
  9. Jolin67

    Jolin67 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    97
    Um es mal auf zuklären.
    Wir haben schon 2 und der Kurze sollte eigendlich zurück.
    Wir machen Bereitschaftspflege und es ist nicht das erste Kind, was bei uns ist bis alles geklärt ist.
    Diese Kinder kommen erst einmal in BP, wo nicht so eine enge Bindung aufgebaut werden soll.
    Die Eltern kommen auch jeden Tag um ihn zubesuchen.
    Nun hat sich halt alles anders entwickelt!
    Ich glaube nicht das es etwas mit unreife zutuen hat, eher im Gegenteil.
    Wir machen das schon 10 Jahre und haben einige Kinder begleitet und 2 davon sind geblieben.
     
  10. Seraphin

    Seraphin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Liebe Jolin,

    sieh darin ein Zeichen "von oben", sowohl dass der Junge gerade dich/euch braucht, als auch dass du/ihr ihn gerade ihn braucht ;)

    Auch diese Begegnung (wie jede andere auch) hat seinen (tieferen) Sinn und kann bereichernd oder zerstörend ausgehend. Dies liegt aber in deiner Hand.

    Wähle weise und nur Mut, du kommst eh nicht an den "Lektionen des Lebens" vorbei, wenn deine Seele sich diese vorgenommen hat (kann ein Lied aus eigener Erfahrung singen).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen