1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

der Friedensnobelpreis - mal ganz allgemein

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Seelach, 10. Oktober 2014.

  1. Seelach

    Seelach Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    1.767
    Ort:
    Pfalz
    Werbung:
    Eben habe ich in der Forumssuche nach dem Thema "Friedensnobelpreis" gesucht.

    Das gibt es nur Threads zu ganz bestimmten Anlassen, die im Titel dann genannt werden.

    Wir können uns ja aber auch mal so ganz allgemein über Friedensnobelpreise unterhalten - und vergleichen, welche eher berechtigt sind als andere.

    Den Friedensnobelpreis 2014 zum Beispiel finde ich sehr berechtigt:



    http://www.spiegel.de/politik/ausla...geliebt-und-gehasst-in-pakistan-a-996482.html

    Was meint ihr dazu - und zu anderen Preisträgern?
     
  2. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    Den Preis kriegen immer nur die, die westliche Interessen durchsetzen...meiner Meinung nach sehr verdächtig...
     
  3. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.871
    Ort:
    Wien
    Meiner Meinung hätte sie den schon voriges Jahr bekommen sollen. Sie hat ihn wirklich verdient!
     
    Colombi gefällt das.
  4. Seelach

    Seelach Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    1.767
    Ort:
    Pfalz
    Du unterstellst das nun auch Malala? :confused:
     
  5. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    Sie ist eine Aktivistin und kritisiert das System und zwar in einer westlichen Art und Weise. Sie will einen reformierten Islam.
     
  6. Seelach

    Seelach Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    1.767
    Ort:
    Pfalz
    Werbung:
    Hier nun mal eine Liste der Preisträger der letzten Jahre:

    2013: die Chemiewaffen-Inspektoren der OPCW
    2012: Europäische Union / EU
    2011: Ellen Johnson Sirleaf, Leymah Gbowee, Tawakkol Karman
    2010: Liu Xiaobo
    2009: Barack H. Obama
    2008: Martti Ahtisaari
    2007: Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC), Al Gore jr.
    2006: Muhammad Yunus, Grameen Bank
    2005: International Atomic Energy Agency (IAEA) , Mohamed El Baradei
    2004: Wangari Muta Maathai
    2003: Shirin Ebadi
    2002: Jimmy Carter
    2001: United Nations (UN), Kofi Annan
    2000: Kim Dae-jung
    1999: Ärzte ohne Grenzen
    1998: John Hume, David Trimble
    1997: International Campaign to Ban Landmines (ICBL), Jody Williams
    1996: Carlos Filipe Ximenes Belo, José Ramos-Horta
    1995: Joseph Rotblat, Pugwash Conferences on Science and World Affairs
    1994: Yasser Arafat, Shimon Peres, Yitzhak Rabin
    1993: Nelson Mandela, Frederik Willem de Klerk
    1992: Rigoberta Menchú Tum
    1991: Aung San Suu Kyi

    Wer hat den Preis zu Recht bekommen - und wer eher nicht?

    Was meint ihr?
     
  7. Seelach

    Seelach Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    1.767
    Ort:
    Pfalz
    Alle reden von der pakistanischen Menschenrechtsaktivistin Malala Yousafzai.

    Und das ist auch gut so! :thumbup:


    Und wer redet außerdem auch noch von dem indischen Kinderrechtsaktivisten Kailash Satyarthi? - Seelach. :)

    Und das ist auch gut so. :)

    Also:

    http://www.sueddeutsche.de/politik/...ash-satyarthi-ein-held-unserer-zeit-1.2168140
     
  8. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.895
    Ort:
    An der Nordsee
    Ich möchte und kann nicht beurteilen ob die einzelnen Verleihungen des Friedensnpbelpreises "berechtigt" waren oder nicht. Müsste mich dafür bis in's Detail mit sämtlichen Biografien auseinandersetzen und recherchieren wie das Gremium zu seiner jeweiligen Entscheidung kam.

    Aber toll, wenn du dich da so gut auskennst.

    R.
     
  9. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.399
    Scheinen Selbstgespräche zu sein :D ;)

    aber ich finde beide haben es in diesem Jahr verdient :thumbup:
     
  10. Seelach

    Seelach Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    1.767
    Ort:
    Pfalz
    Werbung:
    Wir sagen hier unsere persönliche Meinung. :)

    So wie es in der Forenwelt üblich ist. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen