1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

der Fehler der alten Ägypter

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von heugelischeEnte, 24. Dezember 2015.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.122
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    nicht wenige auf Erden fühlen sich wohl beim Gedanken heute Weihnachten zu feiern, es gibt dazu zahllose Argumente.

    Neben der Erneuerung der Empathie, ist es auch die Kapriziöse Haltung des sogenannten niedrigeren ich, dass sich voll Sentimentalität und Melancholie vor den Tannenbaum schwingt.

    Es mag düster erscheinen, aber das Zelebrieren des Höheren Ichs zu Ostern und des niedrigeren Ichs zu Weihnachten entspringt einem Fehler der alten Ägypter, sich selbst und sogar den profaneren Personen den Eigensinn feiern zu lassen.

    Wir feiern den Eigensinn des niedrigeren Ichs zu Weihnachten und denn Eigensinn des höheren Ichs zu Ostern, und die Figur Jesus Christus, soll dabei zum Denken anregen.

    Tatsache, dieser Christi sollte unsere Antenne ausfahren lassen, denn das Karma der alten Ägypter betrifft die ganze Welt.

    Die Unwissenheit darüber, die Gemischten Gefühle des Herzens sind keine Lösung, sie sind normal, denn wir sind wirklich in einem erbärmlichen esoterischen Zustand.

    das niedrigere Ich rühmt den Eigensinn, das unwillkürliche Urteil, das höhere Ich macht das Gegenteil es verleugnet es sogar, hofft aber ingeheim auf Erlösung.

    Erlösung ja, aber wie??????? Der Intellekt ist ja nur die Verdoppelung des höheren Ichs und die Wollust, also so weiterzumachen wie bisher, das ALterego, ist die Verdoppelung ja die Verdreifachung, 666, des niedrigeren Egos.

    Wir sind in eine Pseudoherzlichkeit zwischen höherem und niedrigeren Ichs gefallen

    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Jetzt sind wir der Pseudoherzlichkeit müde, Preiserhöhung und Ausbeutung der jüngeren Generation
    aber auch die wütende Metzelei der persönlichen Natur (Spiegeldenken) sind die Folge.

    Lasst uns doch frei über das Dilemma des höheren und niedrigeren Ichs nach den Feiertagen sprechen.
    Lasst uns doch ein Interesse kundtun an diesem überragenden Thema, dem okkulten Bekenntnis zum irdischen Opfer, nämlich die Selbstverwirklichung und die Selbsterkenntnis!

    dass ist die authentische
    Religion, der Wille zur philosophischen Gelassenheit und zur psychologischen Geduld,
    währe die Mystik sich innerhalb der Selbstverwirklichung und der Fortschritt
    innerhalb der Selbsterkenntis offenbart.

    Universeller Friede zwischen allen Menschen, Eingeweihten und Bürgern genau dieser
    Umstände, den Fehlern der antiken irrenden Göttern und dem stursten Gott aller Zeiten, denn
    es gibt keinen perfekten Eigensinn, noch das recht auf unbegrenzte Faulheit. ​

     
    Moondance gefällt das.
  2. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.284
    tja und was können wir also konkret tun.?
     
    Icelady gefällt das.
  3. Fee777

    Fee777 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    5.383
    Ort:
    Avalon
    Fein , daß du auch die Geburt der Sonne feiern magst und danach auch noch philosophieren...
    find ich wunderbar .

    viel Segen zum Sonnenfest
    winke die Fee:)
     
    Moondance gefällt das.
  4. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.680

    Oder auch zur Wintersonnenwende - der Wiedergeburt der Sonne! :)
     
    heugelischeEnte und Fee777 gefällt das.
  5. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.122
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Angelegenheiten entstehen unmittelbar, der Atem der Erde stillt meine Bedürfnisse mittelbar, anhand meiner Seele.
     
  6. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.122
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    Angelegenheiten entstehen unmittelbar, der Atem der Erde stillt meine Bedürfnisse mittelbar, anhand meiner Seele.
     
    Fee777 gefällt das.
  7. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.122
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    Angelegenheiten entstehen unmittelbar, der Atem der Erde stillt meine Bedürfnisse mittelbar, anhand meiner Seele.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen