1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der ewige Gärtner

Dieses Thema im Forum "Filme/TV" wurde erstellt von Karuna, 7. November 2005.

  1. Karuna

    Karuna Guest

    Werbung:
    Der ewige Gärtner:blume:

    Ralph Fiennes ist seit dem Film „Der englische Patient“ mein Lieblingsschauspieler geworden.
    Gestern sah ich den Film, Der ewige Gärtner“ The Constant Gardener
    Die Regie führte der brasilianische Ressigeur Fernando Meirelles…
    Das ist für Fernando Mereilles sein Debüt in Hollywood und er hat es meisterlich gelöst...
    hat er auch den Film „City of God“ gedreht und vermag er, so wie kein
    anderer die Slums und das Elend zeigen!

    Hier kurz die Handlung:
    Sie trafen sich als Fremde, hatten sofort Sex…
    hielten kurz ihren Atem an und heirateten.
    Dann begannen sie sich erst kennenzulernen.



    Der Film „Der ewige Gärtner“ nach einem Roman von John Le Carré
    Handelt von einem englischen Diplomaten: Justin Quayle, von
    Ralph Fiennes gespielt.
    Der eine junge Revolutionärin heiratet: Tessa, vonRachel Weisz
    gespielt.
    Der ewige Gärtner lebt in seinen geschaffenen Biotop, mit seinen
    Pflanzen die er hegt und pflegt… währenddessen da draussen
    Afrika stirbt… wie seine junge Frau es ihm vorwirft.

    Mitten in der Wüste von Kenia, am Ufer des Turkanasees, wird seine junge schöne Tessa ermordet aufgefunden. Ihr Begleiter und angeblicher Geliebter, der afrikanische Arzt Arnold Bluhm, ist spurlos verschwunden. Tessas Ehemann, Diplomat bei der britischen Botschaft in Nairobi, macht sich auf die Suche nach dem Mörder seiner Frau. Bald erkennt er, dass die rebellische Tessa einem Komplott auf der Spur war und damit nicht nur die mächtige Pharmaindustrie und eine obskure afrikanische Hilfsorganisation gegen sich aufbrachte, sondern auch den Unmut höherer britischer Regierungskreise auf sich zog. Verfolgt und auf sich allein gestellt, dringt Justin immer tiefer in das Dickicht einer groß angelegten Verschwörung ein.

    Der Film ist von einer bewegenden, poetischen Anklage gegen jene Menschen
    die alles besitzen… ein Kameraschwenk von den grünen Wiesen des Golfclubs Nairobi
    zu den endlosen Wellblechbaracken der Slums… verdeutlicht dies gekonnt. Die Bewegung der Kamera und die Farben Afrikas… lebensfroh und voller Kraft… aber ein Kontinent mit sterbenden Menschen.
    Die Orte der Handlung sind: London, Nairobi und die Landschaft Kenias und Somalias, sowie Berlin.



    Karuna:kiss3: :kiss4: :kiss3:
     
  2. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.869
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Danke für den Tipp!:kiss3:
     
  3. Karuna

    Karuna Guest

    East of the Sun...
    kann sein, dass der Film bei euch noch nicht läuft...
    bei uns in Portugal werden die Filme nicht synchronisiert...
    nur mit Untertiteln... vielleicht musst du dich noch ein
    wenug gedulden...:) aber es lohnt sich!



    Karuna:kiss3: :kiss4: :kiss3:
     
  4. Karuna

    Karuna Guest

    Der Film

    "Der ewige Gärtner"
    läuft endlich in Deutschland in den Kinos an!!!!!!!!!!

    Kann den Film wirklich empfehlen
    ich habe ihn mir zwei mal angesehen...

    Morgen wird in 3 Satt im Kulturprogramm zwischen
    19-20 Uhr darüber berichtet



    Karuna:liebe1: :liebe1: :liebe1:
     
  5. Subhadda

    Subhadda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    185
    Ort:
    z.Z. Sydney/ Surry Hills - NSW
    Du meinst sicher 3SAT ... oder ?
     
  6. Karuna

    Karuna Guest

    Werbung:
    ich bin doof:stickout2
    das weiss ich sogar
    darum solche Fehler
    eben auch Ferntrie Gully
    statt Ferntree Gully

    du solltest aber jetzt zur Meditation losschweben
    spuk mal kurz in den Ganges für mich...
    das bringt Glück und der Fluss ist eh so schmutzig

    ich gallopier schon mal in die Pyramide hinein
    völlig nüchtern... ehrlich!


    :escape: :escape: :escape:
     
  7. Subhadda

    Subhadda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    185
    Ort:
    z.Z. Sydney/ Surry Hills - NSW

    Du nimmst nicht ganz saubere Drogen - Babe ... lass es sein !!!
    Ich trinke erstmal eine starken Kaffee - habe wenig geschlafen !
     
  8. Karuna

    Karuna Guest


    ich trinke grünen Tee...
    Kaffee
    und Wasser


    Karuna:liebe1: :liebe1: :liebe1:
     
  9. Karuna

    Karuna Guest

    hier ein Artikel zu dem Film "Der ewige Gärtner"

    der Film ist von einem brasilianischen Regisseur
    der auch City of God gedreht hat:

    Stilsicher, exquisit besetzt und durchaus komplex konstruiert erzählt der brasilianische Regisseur Fernando Mereilles seine brisante Geschichte, die auf einem Roman von John Le Carré basiert. Immer wieder fühlt man sich dabei an Mereilles fulminanten Debütfilm City of God erinnert, vor allem in jenen eingeschobenen Passagen, in denen der Film die eigentliche narrative Ebene verlässt und das Elend in den Slums Nairobis auf sehr eindringliche Weise zeigt. In den USA hat sich der Film bereits zu einem der erfolgreichsten Independent Filme des vergangenen Jahres entwickelt. Der Ewige Gärtner / The Constant Gardener ist ein Film über die Erneuerung der Liebe über den Tod hinaus und zugleich ein engagierter Politthriller, der auf eindringliche Weise einige der vordinglichsten Probleme Afrikas aufzeigt, nachdem der Kontinent in den letzten Jahren immer mehr zu einem cineastischen Zufluchtsort für zivilisationsmüde Europäer zu werden drohte. Der Ewige Gärtner / The Constant Gardener hingegen zeigt, dass die Interessen der westlichen Welt am afrikanischen Kontinent keinesfalls nur idealistisch, sondern durchaus handfest sind. Und selbst, wenn man sich als Zuschauer versichert, dass das alles nur Fiktion ist, so besteht doch nach Verlassen des Kinosaales kaum ein Zweifel daran, dass der Kern der Geschichte bereits längst erschreckende Realität ist.


    Kinostart in Deutschland: 12.01.2006

    http://66.102.9.104/search?q=cache:...?id=1198&se=start_kfv+Der+ewige+Gärtner&hl=de


    Karuna:liebe1: :liebe1: :liebe1:
     
  10. Karuna

    Karuna Guest

    Werbung:
    Der ewige Gärtner:blume: :blume: :blume:


    nochmals möchte ich auf diesen Film hinweisen
    habe am Sonntag mit meiner Tochter telefoniert
    sie hat ihn sich angesehen und sagte:
    "Mama, ich habe die ganze Zeit weinen müssen!"





    Karuna:liebe1::blume: :liebe1::blume: :liebe1:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Colombi
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    254

Diese Seite empfehlen