1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

@ deep coral

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von agnes, 12. März 2006.

  1. agnes

    agnes Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    132
    Werbung:
    Hallo Coral!

    Ich hätte da eine Bitte - kannst du mir mehr über die Polarseele erzählen?

    Wenn meine Dualseele sozusagen meine zweite Hälfte ist, was ist dann die Polarseele?

    Was soll/kann sie bewirken, wie würde (könnte?) eine Relation zu ihr aussehen?

    Hältst du es für möglich, dass die Polarseele auftaucht, um Abstand von der Dualseele zu verschaffen? Dass sie den Weg ebnet?

    Wie wahrscheinlich ist es, dass man beide (innerhalb realtiv kurzer Zeit - 2 Jahre) trifft?

    Vielen Dank im Voraus
    Agnes

    Ps: speziell @ Afrodelic: Wenn möglich Antworten möglichst simpel halten - für die einfachen Gemüter hier (sprich: mich :))
     
  2. DEEP_CORAL

    DEEP_CORAL Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Deutschland
    Hi Agnes!

    Man kann den folgenden Vergleich heranziehen, der ziemlich deutlich macht ,wie man sich die Polarseele vorstellen kann.

    PS :entspricht deinem GEGENGESCHLECHTLICHEN Elternanteil.
    DS: entspricht dem gleichgeschlechtlichen Elternanteil.

    Nun schreib all die Charaktermerkmale, die du an anderen z.B.bewundernswert findest ,auf,
    diese Charakterzüge wird deine Polarseele wahrscheinlich schon leben.
    Die grosse Aufgabe besteht darin, diese in dir selbst zu entdecken,sodass du nicht mehr nach irgendetwas suchen musst.
    Das Potenzial dazu trägst du zweifelsohne in dir.

    Die Frage, ob die PS auftaucht , um Distanz zur DS zu schaffen ist interessant. Könnte theoretisch ja möglich sein.
    Wie verhält sich das bei dir, hattest du das Gefühl nicht von der DS loszukommen?

    Nun, ich ging bis jetzt von der These aus, dass die Kern -Seelenerwandten erst auftauchen,
    wenn ich die vorherigen Seelenverwandten (u.a . Vorbereiterseelen) ganz loslasse.Sozusagen eins nach dem anderen...
    Erst im Zustand der inneren Ruhe und Nichts-Erwartungshaltung.
    Man muss erst Platz frei haben, um etwas neues aufzunehmen,sonst geht da nüschds.

    Lieben Gruss
    DC
     
  3. Naurelleth

    Naurelleth Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    573
    Ort:
    Wien
    aber theoretisch bräuchte man doch keine polarseele um diese erfahrung zu machen....oder anders ausgedrückt, es gibt doch mehrere personen die soetwas in einem bewirken, somit denke ich könnte es doch gut mehrere polarseelen geben und nicht nur die eine....was ich damit ausdrücken will, ist dass ich in vielen personen einen solchen denkanstoß sehe bzw. gesehen hab. es gibt da doch so eine "spiegeltheorie", also dass die reaktion einer person auf einen selbst bezogen, immer einen gewissen eigenanteil spiegelt (kann mich nicht mehr genau daran erinnern). ergo, wenn jemand ohne von mir ersichtlichen grund auf mich besonders agressiv oder positiv reagiert, ich der person einfach einen spiegel vorgehalten habe bzw. umgekehrt. kennst du die theorie? klingt für mich irgendwie ähnlich...
     
  4. DEEP_CORAL

    DEEP_CORAL Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Deutschland
    Ja, Vorbereiterseelen.
    Sie bringen dich immer ein Stückchen weiter im Lernprozess.
     
  5. agnes

    agnes Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    132
    das überrascht mich jetzt - hätte es eher umgekehrt erwartet?
    Ja, ich hatte das Gefühl nicht loszukommen - und umgekehrt.
    Darum auch dieser Gedankengang - wenn man mit der Dualseele die Aufgabe hat sich "zusammenzufinden" (?) dann müsste man mit der Polarseele ja auch eine Aufgabe haben? Oder nicht?

    Ob ich auf Vorbereiterseelen getroffen bin, kann ich nicht so genau sagen - es gab zwei, nein eigentlich drei Menschen in meinem Leben, zu denen ich eine extrem intensive Verbindung hatte/habe
    zwei davon sind Frauen, beide eher in "lehrposition" mir gegenüber.
    mit der einen hat es irgendwann einen handfesten Krach gegeben, danach gingen unsere Wege auseinander.
    Ich denke noch oft an sie, verdanke ihr viel. Aber was genau das was - keine Ahnung :dontknow:

    der dritte ist mittlerweile ein guter Freund von mir - wir sehen uns selten, können aber aufeinander zählen.
    Wir hatten eine Affäre, aber vom sexuellen Hintergrund ist kaum noch was zu spüren. Es war kompliziert, aber eigentlich nicht besonders schmerzhaft.

    Er hat mich demjenigen vorgestellt, den ich für meine DS halte.
    Allerdings nach deiner Beschreibung oben bin ich jetzt wieder verwirrt - denn eigentlich erinnert er mich eher an meinen gegengeschlechtlichen Elternteil :confused:

    Ich hab dir nähere Info per PN geschickt, wollte nicht alles öffentlich erzählen.
    Hoffe ich hab dich nicht verwirrt!

    Auf alle Fälle vielen Dank für deine Antworten, bin echt froh darüber!

    alles Liebe
    Agnes
     
  6. Diddi

    Diddi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Liebe agnes, liebe deep_coral,

    wenn ich mir das so durchlese, dann klingt es alles ziemlich nach einem "Leben aus dem Kopf heraus",
    das Ego versucht mit seinem Willen den Lebensweg zu kontrollieren.

    Das ist aber ein Weg, der nicht zum Glück führen kann.
    Der einzige Weg, der einen Menschen wirklich glücklich macht, ist das Leben aus dem Herzen heraus,
    das Annehmen des intuitiv vermittelten Flusses des Lebens und das gleichzeitige Loslassen
    der Kontrollzwänge.

    Sicherlich ist das Wissen ein wichtiges Werkzeug, um uns selbst und das Universum zu erkennen,
    aber es ist nicht dazu da, um mit dem Kopf die Entscheidungen des Lebens zu treffen.
    Dazu ist nur die Weisheit des Herzens in der Lage, die mit der ganz leisen Stimme der Emotion
    zu uns spricht. Um so wichtiger ist es, dieser Stimme zu lauschen und danach zu handeln,
    sie ist ein sicherer Führer durch die Stromschnellen des Lebens.

    Liebe Grüße,
    Diddi.
     
  7. Afrodelic

    Afrodelic Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.132

    Nahw, das Gehirn ist die Steuerungszentrale des menschlichen Körpers, nicht das Herz. Das Herz wird vom Gehirn gesteuert, nicht umgekehrt. Das Herz ist zwar das Zentrum des restlichen Körpers, aber wenn ein Herz aufhört, zu schlagen, dann hat zuvor im Gehirn etwas aufgehört zu schlagen. Daher kann man nur aus dem Herzen heraushandeln, wenn man oben richtig denkt, was heißt, BEIDE Gehirnhälften zu benutzen.

    Wenn man die Steuerungsstelle des Herzens im Gehirn nicht findet, DANN driftet das ab, entweder in zuviel Kopflastigkeit (überhöhte Rationalität, linke Hemisphäre) oder eben Bauchdenken (überhöhte Irrationalität, rechte Hemisphäre).

    Beides ist Ego, da man sich dabei ausschließlich auf eine Hemisphäre konzentriert und die andere in den Schatten verdrängt. Soul hingegen ist die Ausgeglichenheit beider Denkweisen. In so einem Fall wird das Herz mit Sicherheit länger schlagen als gewohnt.

    ;)
     
  8. Afrodelic

    Afrodelic Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.132
    Um hier endgültig mit einem immer noch weitverbreiteten Mythos aufzuräumen: Nein, Liebe geht NICHT durch den Magen. Verliebtheit geht durch den Magen!

    Liebe geht durch den Kopf. Und anschließend durch den gesamten restlichen Körper.

    That's the shit, you know?

    :D
     
  9. Naurelleth

    Naurelleth Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    573
    Ort:
    Wien
    Nein, Liebe geht NICHT durch den Magen.
    -----------------------
    Das mag ja sein, aber kleiner Tipp: Sag den Spruch nicht unmittelbar nachdem du ein besonders aufwändiges Essen von deiner Freundin bekommen hast...könnte ins Auge gehn :D
     
  10. Afrodelic

    Afrodelic Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.132
    Werbung:
    Keine Sorge, das wird nicht passieren, da ich mehr auf minimale Speisen stehe. OK, wenns dann einmal im Jahr Bandnudeln mit Trüffeln gibt, AN Salbei-Sahne-Sauce, dann weiß ich natürlich zu schweigen.

    :D
     

Diese Seite empfehlen