1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Channeling oder eigenes (Wunsch)Denken?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 14. Januar 2015.

  1. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namaste,

    ich weiß, dass der Schlüssel zum Channeling vertrauen ist.
    Aber, wann weiß einer, dass es tatsächlich eine Botschaft von oben ist und nicht sein eigenes Denken?
    Und kann es sein, dass dann manchmal die Wesenheiten es sein lassen mit einem Sturbock weiter zu reden?
    Wie stellt er die Verbindung wieder auf?
     
  2. Channeling ist beten, und beten ist die Hoffnung eine positive Antwort von einem Kraftspendenden Archetyp zu bekommen der auch nur existiert weil man daran glaubt.;)
     
  3. Venja

    Venja Guest

    Also.. ich channele nicht, sondern gebe nur mich selbst wieder und je mehr ich mir selbst nahe bin, desto genauer stimmen die Angaben.
    Bin ich in mentalen Konstrukten gefangen, bin ich mir nicht nahe.
    Ich kreiere meine Welt und kann alles, was darin enthaltne ist, auslesen.
     
  4. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Übung. Man lernt zu unterscheiden. Vertrauen ist nicht allein der Schlüssel, mindestens genauso wichtig ist, aus dem Verstandesdenken (Kopflastigkeit) auszusteigen und mit dem Herzen - Intuition - wahrzunehmen.

    Als Sturbock gar nicht. ;) Dreh mal deine Fragestellung um. Nicht die Geistige Welt lässt es sein, mit diesem Stur(mal ersetze)kopf weiter zu reden, sondern der Sturkopf selber ist es, der eine mentale Betonwand
    vorschiebt. Die Geistige Welt kommt dann nicht mehr durch.

    M.E. ist der erste Schritt, zu lernen, die Kopflastigkeit loszulassen und das Herz dafür zu öffnen. Wenn du das geschafft hast, geht das andere leichter. :)
     
    LaLuna232 und naglegt gefällt das.
  5. Myrddin

    Myrddin Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Innsbruck
    Möchte gern mal von einem User hier so eine Technik des Channelns beschrieben bekommen.
     
  6. Werbung:
    Du stellst dir vor nach dem du gebetet hast, das du gut geschützt bist, und du kannst dann wie mit Gott mit Engeln in Verbindung treten.
    Welche antworten du bekommst, musst du halt darauf achten.
    Jeder Mensch bekommt die antworten anders durch, und nicht jeder nennt es channeln, es gibt viele Begriffe dafür.;)
     
  7. Avatar tom

    Avatar tom Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    151
    Werbung:
    Wie man chanelt sieht so ungefär aus :

    Zu erst mal muss man sich geistig vorbereiten das geht über meditation bishin zum völligen instinkt bzw manche können sich das selbst nicht erklären wie sie es machen.

    Man schaltet dabei sozusagen in ein anderes bewusstsein um es gibt ja so viele bewustseins ebenen die sogar die wissenschaft anerkennt die man mittels meditation oder anderen weg ereichen kann.

    Als nächtest hat jedes medium seinen eigenen text in meinen fall "erz engel raphael erhöre mich an" dabei konzentriere ich mich auf mein 3tes auge die ganze zeit über.

    Auch wenn sich dann inerlich oder euserlich eine stimme meldet bleibe ich in voller konzentration auf das 3te auge ansonsten bricht die verbindung ab wie am telefon das netz.

    Jedoch muss ich dazu sagen das das unterbewustsein bei manchen dingen wie die liebe sich schwer tut so das vieles vom unterbewustsein gefiltert wird und falsches information zu einen vermittelt werden können ist aber zum glück nur selten der fall.

    Genau so ist es auch beim verstand der verstand kann zum schutz vor sich selbst auf stumm schalten so das man einige dinge nicht hören kann.

    Vor allem wenn es um die eigene person geht oder um die familie oder geliebten menschen sind die informationen meists falsch oder nicht direkt der wahrheit entsprechend.


    Natürlich ist jeder anders und natürlich kann der eine oder andere auch für die familie oder geliebten menschen so helfen aber in meinen fall bin ich immer dabei auf andere angewiesen ist schon fast ein fluch oder ?!

    Ich kann zwar anderen menschen mit meinen engeln helfen jedoch mir selbst leider nur wenn ich etwas lernen möchte bzw meine engel mir lernen möchten.

    Asonsten muss ich mir jedes mal ein medium suchen das genau so wie ich zu denn engeln sprächen kann und glaubt mir das ist gar nicht so einfach ich hatte bis jetzt 72 mediums die alle selbst mit engeln sprächen konnten und mir auch bestätigen konnten das ich selbst mit engeln sprächen kann schon lustig oder?`

    Ich bin einer der wenigen der gerne an sich selbst zweifelt da ich nicht möchte wie ein irrer um die welt schreie hey ich kann mit engeln sprächen ....


    Schlusswort

    Chaneln kann man einfach erlernen jedoch ist damit nicht zu spaßen genau so wenig kann man es mal so einfach ausprobieren und danach weg legen weil danach gibt es kein zurück mehr.

    Es braucht übung gedult und viel zeit bei manchen menschen jedoch dauert es nur tage und ist für alle erlernbar es kann bis zu 1 jahr dauern bis ihr mit engeln verstorben oder tieren usw. sprächen könnt.

    Man spricht innerlich und kann man einfach erlernen natürlich kann man auch euserlich sprächen jedoch sieht dann die hälfte der menschen einen krum an und deuten schon einen dem vogel hinter her.

    Es kann gefärlich werden wenn man anfangs gleich mit verstorbenen spricht da ihre negativen gedanken für einige tage durch euren kopf gehen...

    Genau so gefärlich kann es werden wenn man anfangs gleich denn ganzen tag mit seinen engel oder sonst wem sprächen würde da irgend wann einmal das gehirn überlastet ist.


    Für mich ist es ganz normal und gehört zum alltag das ich mit engeln dämonen oder augestiegen meistern spräche oder sogar zu göttern.


    So ich hoffe das hilft dem einen oder anderen weiter


    Für schreibfehler wird heute nicht geahndet hab nur wenig zeit heute und wollte kurz einen beitrag leisten damit ihr darüber infos habt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen