1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bundeskoalition des geringsten Widerstandes

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Iakchus, 3. Mai 2006.

  1. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo allerseits!

    Astrologie kann die verborgenen Beweggründe sichtbar machen!

    Heute morgen entschloss sich die Bundeskoalition (Bundeskabinett) zu der Hartz4 Reform, die den süffisanten Druck auf die sowieso schon geschundenen Arbeitslosen weiter erhöht; - im selben Zeitrahmen dieser Tage erwägt der Bundespräsident eine Nachprüfung auf Konformität mit der Verfassung bei der sog. "Reichensteuer. CDU denkt insgeheim auch schon darüber nach, dass die Reichensteuer bei der nächsten Regierung ganz gekippt wird. Wie immer freilich, macht einer die Gesetze, die ein anderer wieder aufhebt.
    Tageszeitungen aus dem Ausland attestieren der Bundesregierung angesichts der momentanen Reförmchen REFORMUNFÄHIGKEIT.

    Schauen wir uns an, was das mit dem Hartz4 Beschluss von heute morgen auf sich hatte. Ich habe die Zeit auf 11:00 gesetzt (9:00 GMT), genaue Zeit habe ich nicht, aber ich denke die Zeit haut hin.

    Was sehen wir da?

    [​IMG]

    Chiron in 7 = natürlich, die schwächsten der Gesellschaft, die sich nicht wehren können, im Blickfeld.
    Das Motto: Druff mit den Reformen! Her mit den Millionen?

    Nun, - ein Spiegelpunkt Chiron zu Ceres (Ceres ihrerseits in Konj. mit Neptun) verdeutlicht das Thema. Dieser Spiegelpunkt ist in der Horoskopgrafik nicht eingezeichnet.

    Ceres als Asteroid symbolisiert am grundlegendsten das Thema Fürsorge, Pflege.
    "Den deutschen Arbeitslosen geht es gut", so wird das gesehen. Man sieht die Arbeitsunwilligen, die Missbräuchler.
    So ist auch ein Kommentar zu dem Gesetzentwurf (betr. jeder Antragssteller bekommt ein Jobangebot aufs Auge gedrückt um die ARBEITSWILLIGKEIT zu testen) aus der Tagesschau sehr treffend: "Die Regierung schätzt, dass sich dadurch etwa 75.000 von 750.000 Neuzugängen abschrecken lassen."
    Man beachte das Wort: Abschrecken. Man will die eigenen Kassen möglichst erhalten. Ist ja klar, das Geld fehlt. Aber schauen wir uns den Rest an:

    Im Radix steht die Sonne herrlich für solche Angelegenheiten: Sextil Impulse von Uranus und Mars sorgen für die mentale Überzeugung "es geht, wenn man nur will" und das Quadrat zu Chiron weist den Weg: da gehts, bei den Arbeitslosen.

    Verfassungskonform wird es, weil niemand ja in Existenzlosigkeit oder Armut gedrückt wird, das ist die Illusion Neptun/Ceres: die Arbeitslosen brauchen nur "gehorchen". Aber wird mit Neptun nicht eigentlich Lähmung? Statt Selbstverantwortlichkeit?

    Der Mond wird bedient durch ein Quadrat vom Merkur: Es ist letztlich eh alles "faseln", man musste zu einer Entscheidung kommen, es war auch nur einer unter vielen Tagesordnungspunkten (wie immer eigentlich). Mond Quinkunx zu Ceres spricht das Thema noch mal an.
    Ich vermuthe, obwohl nicht so viel darauf hindeutet ausser dieser Mond in 12, dass die ganze Entscheidung vom Klima der Koalition durchsetzt ist, es ist aber kein Geheimnis, dass diese Koalition wenig zusammen passt. Es knuspert (bruzzelt gesittet) dort ansonsten. Man will aber zusammen bleiben, und dann kommen solche einfachen Wege zustande.

    Was ist mit Venus, als wie das Sonnenzeichen Stier diese Venus als Herrscherplanet hat: Sie steht auf den letzten Graden von Fische, kurz vor Widder 29°56!
    In einigen Erdbebenhoroskopen habe ich entdeckt, dass der Herrscher des Aszendenten oft zwischen zwei Tierkreiszeichen steht, oder auf den letzten Graden; und dass sowieso in vielen Erdbeben Horoskopen ein Planet auf den letzten Graden steht.
    Was soll das hier bedeuten? Auch gibt es hier ein Quadrat von Pluto auf Venus. Uff. Geld ist die Macht.

    Jupiter Opposition zur Sonne machen die momentanen "Reformen" schmackhaft, "lechz", es gibt was zu holen für die Kassen. Aber ob das Illusionär ist und blosser Tatendrang... (gab es da nicht dieses Neptun/Jupiter Quadrat?).

    Also im Ganzen erscheint es mir so, als wäre es pure Hilflosigkeit, die hier an den Tag gelegt wird. Man kommt einfach zu nichts besserem. Die einfachsten Wege, billigsten Rezepte.
    Alleine die Idee, den Druck auf Arbeitsunwillige zu erhöhen, Kontrollen auf Missbrauch ausweiten, noch expansiverer Datenabgleich, das sind einfachste Rezepte, aber eigentlich keine Lösungen. Da brauche ich nicht viel denken, um solche Vorhaben zu beschliessen.

    Aus der übergeordneten Perspektive kann man nun feststellen: Nun, das Geschäft (Vorhaben) der Regierung ist nicht leicht. Aber das ist nicht die Frage.
    Die Frage ist: Wo solls hingehen? Quo vadis? Diese Probleme haben wir eigentlich weltweit.

    Grüße,
    Stefan :)
     
  2. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hallo nochmals,

    hier das genau Horoskop, ohne Häuserverzerrung (irgendwie hat Astrolog vorher da das Häuserhoroskop gezeichnet, oder so was; da sind jedenfalls die Tierkreiszeichen nicht 30° gross)...;

    [​IMG]

    Grüße,
    Stefan
     
  3. la mer

    la mer Guest

    quinkunx ... eigentlich der lange denkschritt ... oder es gibt immer mehr als EINE möglichkeit

    mond (das volk im lalala-hs12)/ceres (in 7 - wie wär´s denn mal mit partnerschaft?)

    http://www.dradio.de/dlf/sendungen/hiwi/490025/

    however, welche andren lösungen denn noch in frage kämen =>
    SO wie es sich jetze jedenfalls abzeichnet, wurde bisher das thema verfehlt ...

    ==> zur rot-blauen drachen-figur ...

    soweit so schön ...

    wo liegt denn hier der HARKEN ? ... bei dem zw. ceres + chiron gekebelten neptun? = verletztes, verarmtes fühlen, und darum betoniertes handeln (chiron opp saturn, chiron das zentrum eines YODS zw. mars + lilith)

    die opp juppi/sonne, die eigentlich den segen des drachens, die relation zw. spannungsherrscher (juppi) + spitzenplaneten (sonne) repräsentiert, wird durch quadratische unterminierung von neptun + chiron "empfindlich" gestört. die beiden quadraturen treffen sich in der halbsumme der planeten.

    eine chiron-neptun-konj. ist in der besprechung der oklahoma-atombombe erwähnt.

    LG la*mer
     
  4. gerry

    gerry Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Wien
    Löwe-AC: Bühne frei, jetzt kommt was!
    mit Sonne in 10: Aufgepaßt, bedeutend für alle!
    Wer kommt denn da?
    Bühne frei für - Saturn!
    was sagt der? "Gürtel enger schnallen, warm anziehen! Ich komm direkt von Haus 6, es ist wirklich vernünfiger so, Leute! Konzentriert euch, paßt auf und lernt das öknonomische Prinzip: mit geringsten Mitteln den größtmöglichen Nutzen zu erzielen!"
    Und was sagt das Volk dazu?
    Mond in 12: uns fragt wieder mal niemand, wir fühlen uns im Stich gelassen!
    da stimmt Neptun in 7 zu: ja, ich verstehe auch nicht, wohin das führen soll...
    und Mars in 12 fragt: du meine Güte, jetzt soll ich schon wieder das Opferlamm spielen?
    sagt der Uranus in 9 drauf: wirst schon noch draufkommen, hat alles seinen Sinn, daß es kommt, wie es kommt
    da haut der Pluto in 5 auf den Tisch und brüllt: "so schaut gelebte Macht aus, reißt euch zusammen!"

    Alles Liebe
    Gerry
     
  5. la mer

    la mer Guest

    :lachen:

    :kiss3: => danke ... der deckel für den topf, gerry!
     
  6. la mer

    la mer Guest

    Werbung:
    ähhhh ... ´ne autobombe war´s (nicht gleich eine atombombe) in oklahoma

    im überschwang plutonischen eifers etw. +gestapelt (kusch ... pluto (hs5, placidus, eignes chart) => ab inne ecke ...)

    ("kampf dem missbrauch ... bundesregierung beschliesst usw ..." hör ich grad in den news; venus-pluto-quadrat + merkur-pluto trigon live = fragt sich, wer hier wen "missbraucht" ... :confused: )

    aussen: Timothy McVeigh 23.04.1968 8.19 EST, Lockport, NY 43N10 78W47
    innen: The Oklahoma Bombing 19.04.1995 9.02 CDT, Oklahoma City, OK 35N28 97W31
    [chiron opp saturn ist im bomben-chart enthalten; chiron(bomber) konj. neptun (bombe)]

    http://www.world-of-wisdom.com/04_articles/2001/05_mcveigh_pr.htm

    [​IMG]
     
  7. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Stefan :)

    thx für das Thema. Habe mal eben ein wenig recherchiert und fast das Würgen bekommen, denn:

    Quelle und weiter

    Was im Klartext bedeuten kann, dass die "Missbrauchsfälle" unter Umständen an den Haaren herbeigezogen sein werden. Das erinnert mich sehr stark an die Vorgaben zur Pflegeversicherung - da ist es so, das nur xx Prozent aller Pflegebedürftigen in die höchste Pflegestufe eingruppiert werden dürfen.

    Riecht sehr nach Saturn am AC, Sonne-Saturn und Sonne in 10. Widerstand zwecklos? ;) Ich würde sagen, dass "Volk" (Mond) hört schon das Gras wachsen (Herrscher von 12 in 12), traut sich aber nicht so recht in die Offensive (Mars als MC-Herrscher in 12). Wenn sich da die Koalition mal nicht selbst überholt hat (Mars-Jupiter-Uranus im großen Wasser-Trigon).

    Lieben Gruß
    Rita
     
  8. la mer

    la mer Guest

    etwas OT. aber der korrektheit halber ... die grafik stimmte nicht! aussen hatte ich versehentlich eine andere geladen (wohl selbst verblendet heute)

    so:

    autob01x.jpg

    ... stimmt sie dann. aber ich sehr hier keine neptun/chiron-konj. wie im buch "chiron, der ausschlusszwang" auf seite 188 (v. wim g.j.kok) behauptet ... :confused: ... wüsste nicht auf welche daten er sich im zusammenhang mit der oklahoma-bombe sonst bezogen haben will. was ich sehe ist eine uranus-neptun konj. (bombe) im relativen trigon zu neptun (bombe) im trigon zu lilith konj. mars (bomber). dann umgekehrt neptun (bomber) in weiterem trigon zu chiron (bomber). also neptun trigon chiron ist sowohl im chart der bombe als auch des bombers vorhanden. ausserdem die schon erwähnte saturn-chiron-opp (bombe); zusätzlich ist der jungfrau-chiron (bombe) in opp zum fische-mond des bombers (d.h. saturn (bombe) konj. mond (bomber)). und dann noch chiron (bombe) konj. pluto (bomber).

    es sind noch "nette" weitere infos, die du erwähnst, rita - danke.

    LG la*mer (die tatsächlich würgt - im tv wird schon wieder darüber berichtet ... "beweislast-umkehr", hör ich grade, bei vermuteten bedarfsgemeinschaften - na, bringt doch viele neue jobs!! - für AUFSICHTSDIENSTE, schnüffler usw)
     
  9. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo la mer :)

    als angehende Buchhalterin habe ich mal bissi gerechnet - pro Fall würden schätzungsweise 4000 - 4890 € "gespart" werden. Ob man die Kosten für den "Spähdienst" schon eingerechnet hat, geht aus den mageren Angaben nicht hervor.

    Mag mich ja täuschen, aber meines Erachtens gibt es wesentlich teurere "Delikte" - womit ich aber nicht dem Missbrauch das Wort reden will.

    Beweislastumkehr, tja, das ist was Feines. Kenne ich hoch und runter und es führte im Gesundheitswesen zu höchst merkwürdigen Stilblüten. Patienten gehen oder laufen nämlich nicht mehr, sie verrichten vielmehr "Gehübungen". :rolleyes: *ironieaus*

    Lieben Gruß
    Rita
     
  10. la mer

    la mer Guest

    Werbung:
    Serviceinformationen
    Kontakt Martin Künkler
    Koordinierungsstelle für gewerkschaftliche Arbeitslosengruppen
    030-8687670-0

    Homepage der Koordinierungsstelle mit wichtigen Adressen von Beratungsstellen in Berlin und Brandenburg
    www.erwerbslos.de

    http://www.tacheles-sozialhilfe.de/

    Treffpunkt der gewerkschaftlichen Linken mit und ohne Job zu Themen über Gesellschaft & Arbeitswelt
    www.labournet.de

    Die Homepage des DGB
    www.dgb.de

    Bundesarbeitsgemeinschaft der Erwerbslosen und Sozialhilfeinitiativen
    www.bag-shi.de

    Die Agentur für Arbeit im Internet
    www.arbeitsagentur.de

    Offizielle Seite des Bundeswirtschaftsministeriums für Arbeit und Wirtschaft zum Thema Hartz IV
    www.arbeitsmarktreform.de
     

Diese Seite empfehlen