1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Brauche Hilfe! Suche Wunderheiler!

Dieses Thema im Forum "Nachfrage nach Angeboten" wurde erstellt von elenia, 2. Januar 2007.

  1. elenia

    elenia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    hallo alle zusammen,

    meine 8 jahre alte nichte liegt seit 9 wochen mit einer hirnentzündung im koma, die weckversuche scheitern jedesmal. alle sind mit ihrem latein am ende.

    nun wollen wir NICHTS un versucht lassen. auch nicht ansätze, die kritisch diskutiert werden und nicht belegt sind. ganz egal - wenn irgendwas helfen könnte wollen wir das versuchen.

    sie liegt in der uni klinik in heidelberg, wenn aber jemand einen tipp hat außerhalb baden-württembergs wäre das auch egal.

    bitte keine "das-hilft-sowieso-nicht-antworten". wenn jemanden antworten möchte, aber nicht hier im forum, hier meine mail adresse elenia@gmx.at

    danke & allen ein gutes 2007,
    elenia
     
  2. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema nach Nachfragen verschoben***

    LG Ninja
     
  3. Laternenfisch

    Laternenfisch Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    37
    Ort:
    NRW
    Hallo Elenia,
    eine direkte Empfehlung kann ich Dir leider nicht geben.
    Vielleicht hilft Dir aber folgender Tip weiter: Es gibt ein Adressenverzeichnis von Heilern aus ganz Deutschland. Herausgeber ist Dr. Harald Wiesendanger, und der Titel ist "Auswege". Du bekommst es allerdings nicht über den Buchhandel, sondern nur direkt bei Herrn Wiesendanger. Wenn Du mal googelst, wirdt Du einiges - auch seine Anschrift - finden.
    Alles Liebe für Euch!
     
  4. Isiskarlchen

    Isiskarlchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Springe
    Hallo Elenia,

    ich kann Dir eine Heilerpraxis empfehlen. Die Adresse, die ich habe ist in Hannover. Sie können zum einen aber auch Fernheilungen vornehmen zum anderen haben sie auch einen zweite Praxis in Bayern, da habe ich aber leider nicht die Adresse. Ich persönlich habe gute Erfahrungen mit Werner Hartung gemacht. Er ist einer der Heiler in Hannover. Aber es ist auch möglich, dass alle zusammen etwas tun können. Denn alle in der Praxis haben ihre speziellen Fähigkeiten, die sie dann zusammenfügen um (wie eine Person) zusammen wirken. Ruf einfach mal an bei der
    HEILERPRAXIS HANNOVER
    Lavesstraße 82
    30159 Hannover
    0511 - 35 38 783.
    Siehe auch http://www.heilerpraxis-hannover.de

    Liebe Grüße Isiskarlchen
    Mögen die Engel mit euch sein.
     
  5. elenia

    elenia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    4
    vielen dank euch allen für eure mails und antworten!

    vielleicht noch ein wenig hintergrund, der mich bewegt.

    die ärzte wissen nicht genau, was los ist. auf jeden fall hat oder hatte sie eine hirnentzündung, wo das gesamte hirn entzündet war. epilepsie hat sie auch auf jeden fall. sie liegt im künstlichen koma, alle weckversuche sind bislang aber gescheitert, weil sie krampft und wahnsinnig panisch reagiert. sie bekommt sehr, sehr starke beruhigungsmittel und trotzdem schnellt ihr puls auf 180 hoch. das letzte mal mussten sie sie wieder narkotisieren, weil sie sonst ihre zunge durchgebissen hätte.

    die letzten tage als sie wach war, war sie in einem schlimmen zustand. hat sich selbst sehr stark verletzt, sich haare ausgerissen und blutig gekratzt.

    ich denke, dass was mit ihrem kopf passiert, dass sie nicht versteht. (wie denn auch, so was ist nicht zu verstehen, vor allem nicht für eine 8 jährige..).

    man weiß natürlich nicht, in wie weit sie alles kapiert oder in wie weit sie das noch in verbindung mit ihrem vorherigen leben setzten kann.


    aber egal wie - ich bin mir sicher, dass sie eine heiden angst hat und in einem furchtbaren traum gefangen ist.

    ich danke euch allen sehr & wünsche euch ein kollektives glückliches, erfülltes und gesundes 2007! :)
    elenia
     
  6. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    woher kommst du denn?
    alles liebe und viel kraft für euch
    thomas
     
  7. simone

    simone Guest

    Hallo (sorry Gadächnis hat grad ausgesetzt und dein Name ist mir entfallen),
    ich habe gerade von deiner Nichte gelesen und mich erst mal hier angemeldet.
    Ich möchte dir folgenden Rat geben: Such Reikianer die Fernreiki senden, habe bisher nur gutes davon gehört. Ich kenne es so das Fernreiki kostenlos gesendet wird und ich bin sofort dabei. Vielleicht erklären sich ja hier noch einge dazu bereit.
    lg
    simone
     
  8. elenia

    elenia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    4
    hallo ihr lieben,

    ging gerade alles drunter und drüber, deshalb hab ich mich nicht gemeldet.
    sie ist wach, bekommt aber nichts mit, reagiert auf nichts. sie hat halbstündig krämpfe.
    es sieht nicht so aus, als ob sie jemals wieder ein menschenwürdiges leben leben könnte....
    das gehirn ist wohl vom stammhirn ab zu sehr beeinträchtigt.

    was macht man in so einem fall? lässt man sie in ruhe sterben oder tut man alles, dass sie eine daseinsform leben kann? können wir entscheiden, was lebenswert ist und was nicht? aber auch: sollten wir entscheiden, was am leben gehalten wird?

    wie kann man als eltern so etwas überleben....?


    ich danke euch allen für eure hilfe, sehr. und wünsche euch und euren liebsten glückliche zeiten.
    elenia
     
  9. elenia

    elenia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    4
    noch etwas...:

    glaubt ihr es gibt soetwas, wie einen familienfluch oder ein familienschicksal? ich habe eine schwerbehinderte schwester, sie waren zwillinge, mein bruder ist bei der geburt gestorben. nun valerie, dass bisher einzige kind der nächsten generation.

    ich lass das wohl eher mit dem kinder kriegen. haben wir uns - warum auch immer - sowas wie ein negatives karma aufgeladen?
     
  10. Krabat

    Krabat Guest

    Werbung:
    hallo elenia, bin gerade auf deinen thread gestossen.
    was mir noch einfällt: es besteht evtl. die möglichkeit, auf schamanischem wege zugang zum bewusstsein deiner nichte zu bekommen. dies wäre eine möglichkeit, um mit ihr zu kommunizieren und herauszufinden, was evtl. getan werden kann.
    vielleicht gibt es ja so jemanden in eurer nähe?

    lg : krabat.
     

Diese Seite empfehlen