1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Brauche eure Hilfe, bitteeeee....

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Philippe, 18. Oktober 2006.

  1. Philippe

    Philippe Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    34
    Ort:
    TG
    Werbung:
    Hallo...

    ganz kurz zu mir... bin mittlerweile 23 und interessiere mich seit ungefähr 9 Jahren für spirituelles... früher las ich meist nur bücher und habe geistige übungen gemacht. d.h. eher mediale sachen, telepathische sachen und intuitive sachen. das ganze klappte teilweise recht gut, vor allem hab ich das gefühl dass ich damit meine konzentration geschult hab.
    nun ja.. soviel zu mir. dann gestern hab ich "per zufall" eine anleitung zum astralreisen gelesen. Hab schon ein paar mal eine solche anleitung gefunden und gelesen, doch gestern hab ich es versucht.
    Ich lag im bett, dann irgendwann fühlte ich so denke ich eine ebene meiner "aura"... also ich fühlte diesen bereich wie wenn man die hände zusammen tut und und irgendwann wiederstand spührt obwohl die "materiellen" hände noch auseinander sind. das fühlte ich dann im ganzen körper mit einem kleinen kribbeln. irgendwann wurde aus dem kribbeln ein leichtes vibrieren... und auch ein rauschen kam.... dann versuchte ich as ganze zu intensivieren. im kopf wurde es dann seeeeehr laut... es war als ob ich neben einem wasserfall oder so lag... auf einmal vibrierte mein ganzer körper, als ob ein erdbeeben statt finden würde... es war auch ein sehr lauter "lärm" zu hören...
    ich musste auf einmal anfangen tiefer zu atmen, weil ich irgendwie "anders" luft bekam, meine hände und füsse wurden nass und ich hatte an teilweise orten schweissausbrüche... auf einmal hatte ich das wirklich intensive gefühl zu sehen obwohl meine augen geschlossen waren. das gefühl da zu sein und zu sehen war intensiver als mit offenen augen. ich hatte einerseits ein unglaubliches glücksgefühl welches nicht in worte zu fassen ist und anderseits angst... ausserdem ist ja "angst normal" wenn man so etwas intensiv neues erlebt und nicht wirklich weiss was auf einen zukommt dachte ich mir. also versuchte ich aufzusitzen, was auch ging... also ich sass nicht mit meinem "materiellen" körper sondern mit einem von meinen anderen... ich nehme mal an es war der astrale leib.
    da ich nicht zu viel machen wollte und langsam anfangen wollte hab ich mich wieder hingelegt... das ganze war alles bewusst, hatte früher auch schon erfahrungen wo ich dachte ich würde "fliegen"... doch das war was anders... das war eher nur mit dem "projektionskörper"... doch gestern das war so wirklich intensiv und real sodass ich keinen zweifel habe dass dies wirklich "wahr" ist... als ich wieder wach wurde, hatte ich ein extremes kribbeln in mir, ich war am noch 20 minuten am zittern... auch die "optik" war irgendwie anders...
    nun ja und nun zu meinem problem...
    ich denke ich werde es wieder und wieder versuchen. doch hat jemand von euch schon erfahrung damit? wie ist das mit der angst die ich am anfang gefühlt hab? ist das normal?
    was macht ihr dann wenn ihr OBES habt? und wie bereitet ihr euch darauf vor? könnt ihr auch bewusst sachen machen die ihr wollt, also irgendwo hin gehen etc.? wie schützt ihr euch vor fremdenergien in der astralwelt? und was ist sonst noch wichtig?
    ausserdem suche ich jemand der wirklich schon bewusst erfahrungen damit gemacht hat und das steuern kann...
    wäre wirklich froh wenn mir jemand antworten könnte...
     
  2. zanzil

    zanzil Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Niederösterreich
    hi

    ich denke ich werde es wieder und wieder versuchen. doch hat jemand von euch schon erfahrung damit?
    ich hab erfahrung damit und weiss das der weg das ziel ist. das heisst du musst dein ziel auch erreichen. wenn du diesen weg gehst kann so ziemlich alles auf dich zukommen. es kündet von erfahrung, dass du diesen und nicht einen anderen weg gehst!

    wie ist das mit der angst die ich am anfang gefühlt hab? ist das normal?
    angst ist nicht gut, ausser du hast vor einen langen weg zu gehen.


    was macht ihr dann wenn ihr OBES habt?
    einmal dies einmal jenes! aber bezüglich obe und weil es einE technik ist, sind die erfahrungen aufbauend, bis zu einer Erkenntnis

    und wie bereitet ihr euch darauf vor?
    schwierige frage, die meissten die obes machten sagen es kommt dann automatisch dazu - ich hoffe so sehr...

    könnt ihr auch bewusst sachen machen die ihr wollt, also irgendwo hin gehen etc.?
    schau mal Träume sind Obes. Alles was du mit deinen Händen angreifst, erfährt Obe. die Energie die du findest ist es was Obe ausmacht. Du solltest und ich bin mir sicher eine Überraschung erleben.

    wie schützt ihr euch vor fremdenergien in der astralwelt?
    durch Worte oder Zeichen


    und was ist sonst noch wichtig?
    den Weg mit Herz gehen

    ausserdem suche ich jemand der wirklich schon bewusst erfahrungen damit gemacht hat und das steuern kann...
    du bist selbst auf einem gutem Weg sorge dich nicht um einen anderen, er wird dich dann nur fallenlassen wenn es bei dir passt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen