1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Brandstiftung nebenan

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von 0bst, 31. März 2014.

  1. 0bst

    0bst Guest

    Werbung:
    Hatte gerade vermutlich eine Brandstiftung fünf Meter nebenan:
    Der Nachbar hatte vor Jahren einen Baum gefällt und das Holz kleingeschnitten im Gebüsch liegenlassen.
    Hörte es zum Glück prasseln wie leises Feuerwerk, da waren die Flammen schon fünf Meter hoch.
    Die Feuerwehr kam und hatte Probleme, zu schmal war die Einfahrt und der Hydrant -zig Meter entfernt.
    Trotzdem gelöscht, aber weißer Qualm noch eine halbe Stunde später.
    Habe nun Sorge, daß es in der Nacht wieder aufflammt im Garten oder womöglich im Dach.
    Erst vor kurzem wurde ein Serientäter nach etlichen Brandstiftungen in die Psychiatrie eingewiesen. Weiß nicht, ob er nun wieder hier im Ort wohnt.
     

Diese Seite empfehlen