1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Blockaden durch 3. Person verursacht?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Mondgestirn, 19. März 2005.

  1. Mondgestirn

    Mondgestirn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    nrw, köln
    Werbung:
    Liebes Forum,

    ich bin gerade neu und habe eine Frage,...mein Mann und ich wünschen uns seit Jahren ein Kind.
    Ich war dann auch schwanger von ihm im letzten Jahr verlor das Kind im 4. Monat aber. Danach liess mein Mann sich mehrfach untersuchen und es hiess erst er seit fruchtbar, dann wieder unfruchtbar, das wechselte ständig.
    Wir verloren die Hoffnung, ich lernte durch Zufall eine Frau kennen die Seherin ist und die mir sagte, ohne von allem zu wissen, daß jemand meinen Mann und mich blockiert mit Absicht, und zwar jemand, der sich mein Freund nennt, aus Neid, Eifersucht und Gier.
    Dieser Jemand war mal Geistheiler, fungiert aber wohl zwischenzeitlich als schwarzer Magier offenbar.

    DIe Frage ist nun, kann man und wenn ja wie, diese Belegungen brechen?
    Was kann man dagegen tun?
    Diese Seherin sagte, sie sähe die beiden Kinder, die durch meinen Mann und mich kommen sollen und sie warten schon seit 2 Jahren, aber sie können nicht kommen, nicht etwa weil wir biologisch dazu nicht fähig wären oder es der falsche Zeitpunkt sei, sondern weil uns jemand blockiere.
    doch wie wir das brechen könnten, das vermochte mir die Seherin nicht zu sagen.

    Kennt sich jemand mit so etwas zufällig aus und kann Tips geben oder ist dies einfach nur an den Haaren herbeigezogen? ist sowas generell übehaupt denkbar???

    Ich danke im Vorfeld.

    Mondgestirn
     
  2. Naurelleth

    Naurelleth Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    573
    Ort:
    Wien
    hmm....leider kann ich dir da nicht wirklich helfen.....aber wenn diese seherin unparteiisch ist und dir nichts böses will, kann ich mir nicht vorstellen warum sie dich anlügen sollte. wenn sie sagt, sie kann dir leider nicht helfen, denk ich mir, dass sies ehrlich meint. andernfalls hätte sie dir gleich nen kostenvoranschlag gemacht ;o)
     
  3. Mondgestirn

    Mondgestirn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    nrw, köln
    Ja, das ist mir schon klar, daß sie das ehrlich meint mit mir, was mich eher interessiert ist, wie man das brechen kann, dass da jemand einen so beherrscht auf einer Ebene, die ja nicht wirklich greifbar scheint.
     
  4. Naurelleth

    Naurelleth Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    573
    Ort:
    Wien
    naja, du meintest ja du wärst dir nicht sicher ^^

    hast du denn ne ahnung wer dir bzw. deinem mann schlecht gesinnt sein könnte?

    was mich noch viel mehr interessiert: wie würdest du/dein mann denn denken, dass du diese barriere auflösen könntest? denn in gewisser weise lässt man sich auch immer blockieren...zB in dem man passiv zutritt gewährt (blöd formuliert, ich hoff du weißt wie ichs mein)

    es gibt bestimmt viele leute, die dir helfen können und dies auch professionell tun, aber pass auf dass du nicht einfach nur an einen abzocker kommst.

    was ich schon öfter gelesen hab, und ich auch persönlich ganz gut finde, ist demjenigen, der euch schaden will, liebe zu schicken. aber dafür müsstet ihr erst mal wissen wer derjenige ist, bzw. wie er blockiert.

    wie gesagt, ich wage mich da auf dünnes eis, da ich in der hinsicht keine erfahrungen hab....ich möcht nur versuchen mit dir auf ein paar "lösungsansätze" zu stoßen.
     
  5. Mondgestirn

    Mondgestirn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    nrw, köln
    ich weiss wer die person ist, sie ist mir seit jahren bekannt.
    ich habe auch schon selber versucht einfach positive gedanken zu schicken, das band zu visualisieren und zu kappen, quasi....aber ich bin mir nicht sicher inwiefern das fruechte trägt.
    ich habe in 3 wochen einen termin bei einem heiler, der mir dann helfen möchte, ich kenne ihn persänlich und er ist kein abzocker oder so. ich suche hier auch niemanden, der mir das hier kappt.
    ich wollte eventuell wissen, ob man durch gewisse riten oder zeremonien oder durch visualisieren etc. das in den griff bekommen koennte, ohne dass die andere person das mitbekommt.
    das war eigentlich so meine intention der geschichte.
    denn die hilft wird schon kommen, nur wollte ich wissen inwiefern mein mann und ich uns schuetzen können, damit sowas nicht nochmal oder weiterhin geschehen kann.
    natuerlich müssen wir uns soweit geöffnet haben, wenn man liebt und offen ist, dann kann da immer etwas eindringen, ich habe dieser person auch vertraut und hegte keinerlei zweifel....allein dass das herausgekommen ist durch diese seherin ist des schocks genug wie du dir denken kannst.

    wie ich mich schuetzen kann...das weiss ich bis zu einem gewissen grade.
    ich danke aber fuer deine auseinandersetzung und hilfe.
    gruss mondgestirn
     
  6. Naurelleth

    Naurelleth Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    573
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    dass das ein ziemlicher schock war glaub ich dir gern. find ich schön dass du da wen kennst der dir helfen kann =^.^= und wie gesagt, bis auf das visualisieren wüsst ich auch net wie man sich schützen kann....ich hoff aber dass alles klappt und wünsch dir noch alles gute ^^
     
  7. Mondgestirn

    Mondgestirn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    nrw, köln
    ich danke dir für deine worte. ich hoffe dass wir frei sein werden und dass diese negativgedanken zu seinem ursprung zurückkehren werden.
    danke fir fuer deine gedanken und hilfe.
    liebe gruesse mondgestirn
     
  8. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    hallo Mondgestirn

    ja sowas ist möglich und denkbar ,man braucht auch nicht viele magische kenntnisse um es anzustellen ,ob nun wirklich etwas an euch lastet sollte geprüft werden und was genau

    eine seherin kann sicher viel erzählen aber ich nehme an dass es stimmt,dann solltest du diese blockade weg ziehen lassen dauert in der regel nicht lange .

    da ich nicht wieder dem walter seine forums regeln verstossen möchte wegen werbung werde ich dir eine pn schicken damit du weiss bei wem du dich melden solltes damit nichts deinem kinder wunch im weg stehen soll

    mfg
    GoldPelikane
     
  9. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    Werbung:
    wie lange weißt du von der blokade.. wenn es etwas magisches ist wird es durch dein wissen darüber unter umständen schon geschwächt.. ich hoffe, dass dir bald geholfen wird!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen