1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bleibt stets im Gebet

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Niemand, 27. August 2005.

  1. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Werbung:
    Reinigt Euren Geist und wenn ihr die unverstellte Wirklichkeit erkannt habt, kümmert Euch nicht drum, sondern pflegt Euren Geist weiter. Haltet ihn stets durch die Meditation rein, denn die Einwirkung von Verschmutzung ist in der heutigen Welt immens ...

    Das wollte Niemand Euch noch an's Herz legen.

    :kiss4:
     
    ElaMiNaTo gefällt das.
  2. whiterabbit

    whiterabbit Guest

    dankeschön für diesen beitrag.
    ich nehme in mir zu herzen :)
     
  3. weisst du ... die reinhaltung des geistes wie du es nennst, ist der erste schritt auf einem langen wege

    die verschmutzung der welt ist immens, aber man muss sich mit der welt konfrontieren und diese herausforderung annehmen

    ein wahrer meister kannst du nur werden wenn du dich mit dieser schmutzigen welt auseinandersetzt

    die ständige flucht durch meditation ist keine lösung, vielleicht eine kleine hilfe

    heute denke ich das arnold schwarzenegger "stärker" ist, als ein sogenannter weiser :)

    schwarzenegger kann sich genauso wie der weise in die ecke legen und "meditieren", aber kann der weise solch einer konfrontation mit der materie und der verschmutzten welt standhalten wie z.b. jemand wie schwarzenegger ?

    geh doch mal jeden tag 5 stunden trainieren, danach studieren, danach zu dreharbeiten und danach deine geschäfte regeln :rolleyes:

    dann wollen wir mal schauen wie weit du wirklich gekommen bist

    für mich sind diese leute nichts mehr die ständig im autogenen training versinken, aber sich vor der welt ins hemd machen und nicht klarkommen

    der letzte wahre schlüssel ist die volle konfrontation mit der scheisswelt und deren elend ... wer da nicht durch will kann ja in seinen "meditationen" weiter träumen, aber "in wirklichkeit" auf der stelle treten

    ich kannte leute die meinten groß meditieren zu können, aber sich in die hose geschissen haben mal eine frau anzusprechen ... das sind für mich keine spirituellen sondern "witzfiguren" niemand :)
     
    ElaMiNaTo gefällt das.
  4. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Wenn Du Meditation als Weltflucht bezeichnest, dann hast Du sowiso schon verloren und gehst an Deinem eigenen Leid jämmerlich zugrunde. Sei doch bitte so nett und verschone uns alle mit Deinem Geschwafel. Besten Dank :)
     
  5. ananda

    ananda Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    113
    Ort:
    bayern
    hmm....

    also ich kann zwar ron nicht viel abgewinnen aber er hat schon recht mit dem was er sagt.

    meditation ist wichtig(sehr wichtig) ja. aber wenn du 40jahre lang in einer höhle lebst wie es gerne indische yogis tun(nicht alle) und dort nur meditierst naja....

    es geht drum lebendig zu werden genau in dieser welt wie sie ist mit all seinen dualitäten. und nur in meditation zu sein hmm.... kommt drauf an wie dus definierst.

    wen du damit sagen willst ständig im versuch zu sein sich zu spüren und in sich zu ruhen würde ich es bejahen.

    kannst das ja mal etwas nähjer ausführen wenn du möchtest.

    lg, ananda
     
    ElaMiNaTo gefällt das.
  6. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Werbung:
    Letzendlich geht es darum, Meditation in den Alltag zu integrieren. Das ist die Verbindung von Gott und Welt durch die Menschen. Meditation, die nur in der Höhle verbleibt hat nichts mit Integrität zu tun und doch ist es hilfreich zur Selbstfindung eine Weile in die Abgeschiedenheit zu treten. Returny schwankt immer von einem Extrem in's Andere. So wird er die Mitte nicht finden :)
     
  7. Joli'ven_SaMaRa

    Joli'ven_SaMaRa Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    298
    Wenn es "sein" Weg ist ständig zu Medietiern dann ist es so.
     
  8. Aimitzu

    Aimitzu Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    282
    Daumen hoch , so und nicht anders sieht die Welt nunmal aus.
    Um gewisse Themen an den man zu bringen müssen eben teils Querdenker kommen die eben nicht "Mainstream" denken.

    Ich selbst finde persönlich die Texte von RON zwar teils zu beleidigend/anschuldigend , trotzdem lässt sich viel wahres aus seinen Zeilen lesen.

    Um dinge zu verändern oder zu bewegen muss man halt sein "Maul" aufmachen und das sagen was niemand hören will. Als gutes beispiel: Marx , verhasster Querdenker und doch soviel Wahres gesprochen.
     
  9. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383
    So ist es, Niemand!
    Extreme schaffen immer eine Schieflage, und im Eingangstext war nicht die Rede davon, sich in eine Hoehle zurueckzuziehen.
    Yin und yang, sowohl als auch.
    Medititation als Lebenshilfe und Mittel zur Weiterentwicklung, was sich positiv auf das ganz normale Alltagsleben auswirkt, darum geht es.
    Ich bin auch mehr und mehr den ganzen Tag "in Verbindung" und trotzdem ein irdischer, praktisch denkender und handelnder Mensch.

    Bijoux
     
  10. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Werbung:
    Zitat von ReturnOfNowher?
    ich kannte leute die meinten groß meditieren zu können, aber sich in die hose geschissen haben mal eine frau anzusprechen ... das sind für mich keine spirituellen sondern "witzfiguren" niemand


    Achso. Du misst Leute daran, ob sie jemanden ansprechen können. Sorry, aber ich komme mit Deinen Assoziationen nicht ganz klar... muss ich aber auch nicht. Wahrscheinlich meintest Du damit Dich selber :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen