1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte wer kennt sich aus mit crowly-tarot karten ?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von snowflake, 3. Oktober 2003.

  1. snowflake

    snowflake Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Am rande von Wien.
    Werbung:
    Alle Recht Herzlichst Begrüsse!

    Habe ein Frage und eine bitte,wer kennt sich mit crowley tarot aus?? würde es gerne lernen ,wer kann und will mir helfen dabei , ??das würde mich sehr freuen danke euch allen und einen schönen Tag wünsche:winken5: euch von snowflake




    PS: Bin Gerne Für Hilfe Und Rat Dank- Bar!!
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    lernen
    am besten lernst du Tarot (egal welcher), in dem du ihn benützt, indem du die Karten anschaust und nachdenkst, was sie für dich bedäuten... am besten schreibst du auf, was du siehst, was du empindest, was die karten für dich bedäuten und dies immer wieder.... so lerns du am besten... für die Symbolik speziell der Crowleykarten... fast alle bider der grossen Arcana stammen aus der Ägyptischen Mythologie...... Also die Schlangen die immer mal wieder vorkommen der Stab mit den beiden Schlangen und der geflügelten sonne (die sonne ist ein Symbol des Sonnengott ra und die beiden Schlangen symbolisieren das Leben und das Sterben, sind vergleichbar mit dem Yin und Yang...) Weiter sind die Astronomischen Symbole auf den Karten enthalten (DIe Planeten und die Sternbilder) und drei Alchemistische Symbole, auf dem Narren das Symbol der verbindung zwischen Feuer und Wasser, auf dem Gehängten und dem Aeon Feuer und wasser... Des weiter haben alle Karten der Grossen Arcana einen Hebräischen Buschstaben und sind einer Position im Hebräischen Lebensbaum zugertnet.....

    Wenn du mit den Karten nur Tarot spielen willst, musst du, wie gesagt die Karten einfach auf dich wirken lassen, willst du sie intelektuell verstehen, solltest du ein Buch lesen.. ich kann dir das von Hajo Banzhaf und Arkon empfehlen


    __________________
     
  3. ilschen

    ilschen Guest

    ... auf unsere Erleuchtet hinweisen (an dieser Stelle ganz lieb grüß :D ) die beherscht des ganz prima den Crowley zu meistern. Aber Sie hat recht wenn Sie sagt, dass Crowley Waffensheinpflichtig ist, die Aussagen sind dort schwer zu deuten weil die Karten so aussagekräftig sind. War soo stolz, die Deutung einigermaßen zu beherschen (hab mir übrigens auch die Symbole herausgesucht etc. um zu versthene was n goldener Horizont etc bedeutet) und dann kam ALia und zeigte mir noch 25 weitere Hinweise :ola:
    Fist hat schon recht - einfach legen und weiter Lernen. Ich zieh jeden Tag eine Tageskarte, da kann man sich prächtig mit dieser einen Karte auseinander setzen, und man begegnet den großen Legungen nicht mehr so unsicher.

    Lieben gruß!
     
  4. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    liebes Ilschen, aber ich denke, Snowflake hat diesen Thread Zweimal geshaltet, und einmal habe ich sogar darauf geantwortet,- so glaube ich..

    ansonsten kann Snowflake gerne mit IHREN Fragen weitermachen

    Prema Amala
    ALIA
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen