1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Hilfe bei der Traumdeutung

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Marylin, 24. Juli 2009.

  1. Marylin

    Marylin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo ich bin Marylin und neu hier im Forum.
    Ich begrüße euch alle herzlich und bitte um eine seröse hilfe bei der deutung meines traums.
    Also: der mann meines herzens hat gerade eine schwere scheidung hinter sich und arbeitet noch an dem trauma. er weiß von meiner liebe zu ihm und wir sind seit langer zeit befreundet. ich dränge ihn zu nichts und laß ihm zeit seine dinge zu regeln - bis er von sich aus auf mich zukommen kann.
    der Traum: wir begegnen uns in einem lokal und er gibt mir zu verstehen, dass er mit mir sprechen muss. ich gehe auf ihn zu und bitte ihn in einen abgelegenen seitenraum, der groß und leer ist. wir sind dort alleine und ich muss weinen, weil er mir so fehlte. er greift nach meinen händen und hort mir zu ohne mich zu unterbrechen. dann sage ich ihm - wir mich das freut, dass er mit mir sprechen wird - ich sage ihm wie sehr ich ihn liebe und er hält meine beiden hände, dann umfaßt er mich, drückt mich fest an sich und wir bleiben so umarmt länger stehen. cih bin glücklich und spüre in mir, jetzt wird alles gut!

    Ich muss im traum geweint haben, denn mein eignes schlurzen hat mich aufgeweckt .

    es war, als hätten sich unsere seelen in der nacht getroffen! so fühlte es sich für mich an. ich habe seither das gefühl, er will mit mir reden. wird er sich nun auch im leben melden?
    :danke:
     
  2. 1Emilia1

    1Emilia1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    2.689
    Ort:
    Im Wald der Feen
    Hallo Marylin,

    Du das kann gut sein das sich eure Seelen in der nacht getroffen haben.. Ihr hattet eine Aussprache und habt eure zuneigung zum Ausdruck gemacht..

    des kann schon eine andeutung sein das ihr ein Gespräch im Leben führen werdet... ABER... wielange sowas dauern kann bis dahin, nun ihr habt eure Lernaufgaben.... das liegt an eurer entwicklung..

    Auch kann der Traum heißen das ihr dies was ihr im JETZT nicht miteinander teilen könnt...
    Auf Geistiger Ebene, bewältigt....

    Warte ab was geschieht.. aber der Traum ist sehr schön....

    alles liebe Emilia :)
     
  3. corina

    corina Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    98
    Werbung:
    hi,
    so hart es auch klingt: das wäre dein herzenswunsch - und er klingt wunderbar ist aber nicht die realität, auch wenn du mir JETZT nicht glaubst - die zeit wird es dir zeigen

    lichtvolle grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen