1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

bitte Hilfe od. Feedback beim Deuten

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Cinnamon, 8. Mai 2007.

  1. Cinnamon

    Cinnamon Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    35
    Werbung:
    Halli Hallo ;-) ,

    Ich habe gestern für und mit einem sehr guten Freund von mir die Karten gelegt. Thema war bei ihm die Liebe, wir haben dann das Legemuster "Liebesfähigkeit" ausprobiert.

    Das Muster sieht wie folgt aus:

    1-------5
    --2---4--
    ----3----

    1-- Wie offen bin ich für eine neue Partnerschaft?
    2-- Was trage ich selber dazu bei, einen Partner zu finden?
    3-- Wie reagiere ich, wenn ich jemanden kennenlerne?
    4-- Was wünsche ich mir von einer neuen Partnerin?
    5-- Zu was für einem Verhalten raten mir die Karten?

    So, nun die gelegten Karten:
    1--> Die Vögel
    2--> Der Brief
    3--> Die Schlange
    4--> Die Sonne
    5--> Das Kind

    Also, da ich ja blutige Anfängerin bin, frage ich euch nun, ob ihr mir vielleicht ein bisschen helfen könnt beim Deuten bzw. mir Feedback geben könntet.

    Also, ich habe es so gedeutet:

    Zu 1. Er ist noch unsicher, hat ev. ein wenig Angst vor einer neuen Beziehung. Er hängt noch an seiner Ex, schiebt deswegen auch ein wenig Kummer, hat Zweifel und ist unentschlossen.

    Zu 2. Er ist viel unterwegs mit seinen Leuten, ist in diesem Sinne also sehr gesellig. Er ist ein sehr kommunikationsbedürftiger Mensch, ist daher wirklich sehr sehr oft unterwegs und telefoniert gerne, ist oft im Internet.

    Zu 3. Er ist sehr vorsichtig, wenn er jemanden kennenlernt, ist nicht immer ehrlich zu seinem Gegenüber, ja, sogar vielleicht ein wenig gerissen und hinterlistig ( :confused4 so kenn ich ihn eigentlich gar nicht , lach )

    Zu 4. Er wünscht sich von seiner Zukünftigen, dass sie optimistisch, unabhängig, kreativ ist. Sie sollter ihn zum Lachen bringen, ihm Geborgenheit bieten und Energie haben.

    Zu 5. Er sollte offener, natürlicher, unbekümmerter sein. Nicht so viel Nachdenken, es auf sich zukommen lassen.

    Was sagt ihr zu meiner Deutung? Habt ihr ein Feedback für mich? Oder noch Ergänzungen? Ich würde mich sehr freuen ;-)
     
  2. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Hallo!
    Ja, würde ich auch so sehen...
    Ja. Könnte aber auch bedeuten, dass er zu oberflächlich ist und echte Tiefe nicht zulässt?
    Vielleicht zu "kompliziert", windet sich ein bisschen drum herum... gerissen und unehrlich würde ich eher dem Fuchs zuschreiben..
    So nach dem Motto, das beste ist gerade gut genug.. :) Ausstrahlung sollte sie haben, vielleicht charismatisch...? eventuell sollte sie "die Starke" sein?
    Ja. Kind steht für mich auch für "neu". Sich selbst "neu überdenken". Die Sache von einem neuen Blickwinkel betrachten. Die Erwartungshaltung (wegen Sonne) vielleicht etwas runterschrauben - würde mir dazu auch noch einfallen..

    Das fiel mir noch spontan dazu ein.

    Vielleicht ist etwas passendes für dich dabei.

    LG Widderfrau
     
  3. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Hallo Cinnamon,

    würde gerne einen Versuch starten...

    1-- Wie offen bin ich für eine neue Partnerschaft? - Vögel

    Nervös in dem Sinne, das er "Angst" hat, eine neue Beziehung einzugehen -bzw. sich auf eine neue Frau einzulassen weil sich die "Alte" dann doch wieder evtl. bei ihm meldet und dann hat er seine Chance vertan. Aber so sollte er nicht denken....das wird ihn weiterhin hindern, eine neue Beziehung einzugehen.

    2-- Was trage ich selber dazu bei, einen Partner zu finden?

    es scheint so, dass er sehr kontaktfreudig ist - der Brief deutet für mich auf "Schreiben" hin - vielleicht ist er viel im Net unterwegs ?

    3-- Wie reagiere ich, wenn ich jemanden kennenlerne?

    Ich finde die Schlage passt genau zu der Aussgage der Frage 1 - er wendet sich und will sich nicht festlegen.....

    4-- Was wünsche ich mir von einer neuen Partnerin?

    na, was sich wohl viele wünschen :weihna1 Offenheit, herzlichkeit - sich geborgen zu fühlen und vor allem Nähe und Wärme...

    5-- Zu was für einem Verhalten raten mir die Karten?

    Die Karte das Kind zeig an, dass er Neuem frei und offen gegenüber treten darf - er wird noch einiges lernen und neue Erfahrungen sammeln dürfen. Da sollte er sich nicht selber blockieren.

    Wünsche ihm eine tolle Zeit

    IbkE



    Ich wünsche ihm viel Glück
     
  4. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    bin ja selber auch noch eher anfängerin :weihna1 , würde mich aber hier widderfrau anschliessen.

    zu 1 würd ich noch sagen, er ist evtl. viel zu angespannt und nachdenklich, besorgt, nicht die richtige zu finden, enttäuscht zu werden...


    zu 2 würd ich auch sagen aufgeschlossen, aber auch ein bissel oberflächlich (ergänzend zu euren deutungen)

    zu 3 vllt ist er auch wenig zu eigensinnig, zu wenig kompromissbereit, zieht sich vllt auch schnell zurück und wirkt insgesamt sehr kompliziert

    zu 4 nix hinzuzufügen

    zu 5 dito
    [/COLOR]

    schaut ihr bei mir auch mal rein :clown: ?

    ich merke, ich lerne hier immer wieder dazu. klasse :schnl:

    lg

    eowyn
     
  5. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Werbung:
    Hallo eowyn!
    Die Vokabel "angespannt" finde ich sehr treffend. Er geht nicht entspannt genug an die Sache ran... wobei deine anderen Ergänzungen auch passen/stimmig sind...

    LG Widderfrau
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen