1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte helft mir!!! Da ist ein Geist und ich kann nicht mehr raus!

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Trantum, 2. Januar 2008.

  1. Trantum

    Trantum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo ihr...

    Ich war dem ganzen gegenüber immer skeptisch war und so. Ich dachte, geister gibt es nicht wirklich und hier im forum sind viele hysterisch. aber nun muss ich mich hier anmelden da ich ein riesen problem habe!

    Als ich nun gestern vom einkaufen heimkam, habe ich so etwas gesehen sogar gespührt. gegenüber ist eine drogenbehandlucgsstelle, dort kam so ein husten raus und würgen. ich dachte das sei ein patient, de es nicht gut geht. dann habe ich von meiner wohnung aus (1.stock) rübergeschaut. da lag dann eine frau mit langen haarenund mit so langen gebogenen fingernägeln.. ich wollte zuerst den notarzt rufen, aber als ich wider schaute, war sie weg. ich dachte sie sei dann einfach weggelaufen. nun bin ich runter um zu schauen, da dachte ich noch nichts dabei. es war nicht so kalt auf der strasse, aber plötzlich wurden meine hände so taub und steif, als würde ich lange in den schnee fassen. als ich wider bei der haustür war sah ich dann, wie die frau am boden robbte. sie lief iergendwie auf den händen und schleicfte die beine hinterher. ich bin so schnell gerannt, wie ich konnte. danach erinnere ich mich nichts mehr ich bin in meiner wohnung aufgewqacht. als ich aus dem fenster schaute stand sie unten und schaute zu mir hoch! ich konnte die ganze nacht nicht schlafen bitte helft mir. ich glaube vor der wohnungstür ist der geist. wenn ich raus gehen will hört es sich immer so an, wie wenn vor der tür ein grosser hund mit den klauen am boden herumtappt. ich getrau nicht aufzumachen oder etas jemandem zu sagen. bitte, was soll ich tun? bitte bitte helft mir!!! Ich weiss nicht was mit mir ist? vielleicht bin ich nur überarbeitet oder werde ganz einfach verrückt?
     
  2. KleoSansa7

    KleoSansa7 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Weinviertel
    Hallo du!

    Ich verstehe total, dass dir die Situation Angst macht. Hast du versucht mit dieser Frau zu reden? Zu fragen, was sie will? Sag ihr, sie macht dir Angst. Sag ihr (nett), dass du das nicht willst und du wieder normal leben willst! Bete zu Gott, häng dir ein Kreuz um, aber bleib ruhig / ich weiß, das ist schwer!


    Alles Gute, halte mich auf dem Laufenden!
     
  3. Trantum

    Trantum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    Unglaubliche Angst. Ich wusste doch nicht, dass es solche dinge gibt. oder habe es nie geglaubt.

    Heute kam ein Freund vorbei und hat mir ein paar dinge vorbei gebracht. woher kommen geister? und was wollen die? ich verscuh mal vor die tür zu gehen. ich hab mir nochmal alles durch den kopf gehen lassen. ich habe es ja gar nicht so richtig gesehen. ich bin so schnell auf und davon!

    Vielleicht hat mir nur meine vorstellung eien streich gespielt. aber ich hatte solche angst, das könnt ihr gar nicht glauben. geht ein kleines holzkreuz mit mit ner jesusfigur auch?

    danke für die hilfe. gott sei mit euch!
     
  4. Trantum

    Trantum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    So. Gutem abend allerseits.

    Heute habe ich mich wider zum ersten mal raus getraut. es war nicht zu sehn.

    Ich habe mich mal bei der Drogenausgabenstelle informiert. die sagten, dass vor acht Jahren dort eine Frau an überdosis starb. der fehler lag aber bei der ausgabestelle. sie hatte angeblich vor der tür einen Hirnschlag erlitten.

    vielleicht sollte ich ihr helfen, wenn sie widerkommen würde.

    Könnte mir was geschehen, wenn ich nicht weglaufe, oder wie kann ich ihr helfen?

    Danke für die grossartige hilfe. ich habe eine schwäche für grusselfilme. aber ich weiss echt nicht, ob es nur einbildung war!
     
  5. rosenfee0505

    rosenfee0505 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    465
    Ort:
    im Land der Sonne!
    Na bitte, du bist einer wichtigen Spur gefolgt, finde ich übrigens ganz super von dir! Daß du dort nachgefragt hast- das Ergebnis überrascht mich eigentlich nicht so, denn nun ist es relativ einfach,.......

    für dich wahrscheinlich nicht so, da neu: aber: DU hast sie gesehen, logisch, du hast Angst, da unbekannt, und weil du bisher dran nicht gegglaubt hast,......

    der Verdacht liegt nahe, daß die Frau entweder selber noch nicht WEISS, daß sie gestorben ist und sie jemanden braucht (Lichtarbeiter) der hilft ins Licht zu gehen
    ODER es ist noch etwas ausständig, daß sie nicht zur Ruhe kommt, vielleicht ist da was noch nicht erledigt,..vielleicht hat sie ein Kind hinterlassen und sorgt sich drum oder so,......

    es gibt nur die Möglichkeit als erstes mit ihr zu reden, dazu ist wichtig, daß du mal deine Angst ablegst, versuche sie als arme Frau zu sehen, die Hilfe braucht, DEINE Hilfe, da du sie sehen / hören etc kannst,............

    und dann nimm Kontakt auf,.......ich denke nicht, daß sie dir was böses will,..oder sie eine schwarze Seele ist,........wenn du allerdings denkst, daß dich ein Kreuz schützt dann verwende es,.........

    versuche mal mit der Situation klarzukommen, mit dir, befreie dich von der Angst, Zweifel denk ich sind eh schon keine mehr da, es ist FAKT, da du sie gesehen hast und ihre Ablebensgeschichte kennst,.........

    hilf ihr, wenn du es nicht alleine schaffst, kannst mich gerne an pnen, dann gebe ich dir hilfreiche Tipps,..........
     
  6. kollybriee

    kollybriee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.655
    Ort:
    ab märz in Klagenfurt
    Werbung:
    geister waren auch nur menschen...
    du wirst doch auch sauer wenn du mit jemanden reden willst und du keine Antwort bekommst oder.
    reden ist immer das beste wenn such nicht das Leichteste du must dich überwinden und uns auf den laufenden halten...
     
  7. Arachne

    Arachne Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    65
    Ort:
    mecklenburg
    hallihallo , habe eben gelesen was passiert ist und mir lief ein schauer über den rücken , in dem oment so ich es gelesen hab , hab ich siese frau vor meinen augen gesehn und sie husten hören, ihre nägel sind der hammer.
    ich denke die frau weiss nichtmal das sie tot ist , die braucht hilfe damit sie mit der situation klar kommt, ich hab einige schon ins licht gebracht und kann gerne helfen wenn es gebraucht wird, einfach mal eine mail schicken .
    Aber deine Angst kann ich gut nachvollziehn , ging mir als kind genauso , hab mich dann nichtmal auf die toilette getraut .
     
  8. lebenslicht

    lebenslicht Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Bete für diese Frau, denn Sie ist noch erdgebunden und weiß nicht das sie gestorben ist. Lebenslicht
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen