1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bin verzweifelt!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von LittleSilence, 6. September 2005.

  1. LittleSilence

    LittleSilence Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    46
    Ort:
    mal münchen, mal berlin
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,

    ich dachte ich schreib hier einfach mal rein. mir gehts z.zt. nicht gut. habe im april diesen jahres mein studium in münchen abgebrochen, weil es nicht die richtige fachrichtung für mich war und ich unbedingt etwas anderes machen wollte. bin dann wieder zurück nach berlin gezogen, wo ich augewachsen bin. dann habe ich mich an 3 anderen hochschulen beworben und war voller zuversicht. nun, ein halbes jahr später,hab ich von allen 3en eine absage erhalten!!! =(

    das zieht mich sehr runter...

    meine neuen überlegungen sind jetzt:
    -nochmal fürs studium umziehen ( habe schon ausgewählte hochschulen) aber das wird wieder teuer
    -eine ausbildung in berlin machen, obwohl es in der heutigen zeit echt schwer ist eine zu bekommen
    oder
    -eine ausbildung in einer anderen stadt, was wieder teuer wird

    hab keine ahnung was ich machen soll :bwaah:

    Lieber Gruß an alle
    LittleSilence
     
  2. Zeitipower

    Zeitipower Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Graz
    hey littlesilence,
    hm ich dachte mir ich antworte dir weil ich selbst mit ähnlichen Problemen konfrontiert gewesen bin. Mir hat damals eine einzige Frage sehr weit geholfen: Was willst du denn gerne machen?

    Das es voll wichtig ist zu sehen was einem gefällt und wo dein herz hängt ist ja klar, es ist aber auch so dass, zumindest bei uns in Österreich, eine Menge Leute nach der Matura erstmal keine ahnung haben was sie eigentlich interessiert und mal so auf gut glück einfach etwas anstudieren. Mitunter ist es auch so, dass man zunächst voll für was begeistert ist, dann aber feststellt dass es voll nciht das richtige für einen ist, weil es uU den charakter negativ beeinflusst oder einem einfach jede energie entzieht. Die meisten Leute legen dir das dann gerne als Schwäche aus, aber das sind meistens Leute die das Problem nicht nachvollziehen können.....

    Unabhängig ob du jetzt eher in eine christliche richtung tendierts oder nicht kannst du's auch so sehen: Gott hat dir aufgezeigt, was dir deine Kraft und Energie rauben würde, wenn du den weg weiter verfolgt hättest. So verliert das Problem zugleich auch seine Macht über dich und zieht dich nicht mehr so runter ;)

    In jedem Fall gilt der Grundsatz: Such dir eine Ausbildung/Stelle an der du deine Fähigkeiten und Talente, die Gott dir geschenkt hat, voll einbringen kannst. Das wird dich sicher aufpowern und dich stärken :)

    Sop aber am schluss nochmal die Frage: Was würdest du denn gerne machen? *g*

    Gottes Segen,
    Markus
     
  3. July

    July Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.409
    Ort:
    NRW - Nähe Köln

    Guck doch mal, ob Du Dich schonmal für ein Fernstudium einschreiben kannst. Dann kannst Du Jobben und gleichzeitig studieren - habe ich auch gemacht und würde das immer wieder tun. Kommt auf die Richtung an, die Du studieren möchtest. Eine Freundin von mir, hat als sie ihre Kids bekam, von zu Hause aus Wirtschaftspsychlogie studiert und nach Abschluß mit Diplom direkt einen Arbeitsplatz bekommen. Guck mal ins Netz, da findest Du neben der Fernunie Hagen auch noch andere. Ich habe mein Studium damals an der "Open University London" absolviert, die haben eine Riesenspektrum.

    Gruß
    July
     
  4. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Werbung:
    Hallo LittleSilence,
    hast du wirklich keine Vorstellung, wo deine Interessen, deine Stärken und Schwächen liegen?
    Hast du Hobbies? Gibt es nicht irgendwas, was dich richtig fesselt und wo du gern dranbleiben möchtest?

    Man kann beim Arbeitsamt im BIZ einen Termin machen und so einen Eignungsfragebogen ausfüllen und sich beraten lassen. In diese Beratung sollte auch mit einfließen, was am Arbeitsmarkt Chancen hat und was gleich völlig aussichtslos ist.

    Ich wünsche dir, dass du eine Antwort findest, die dich dann beflügelt, dass du freudvoll das Neue angehst!
    Liebe Grüße von Romaschka
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen