1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bin ich nu verrückt?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Steff, 3. September 2003.

  1. Steff

    Steff Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Heilbronn
    Werbung:
    Hallo,

    mir passiert in letzter Zeit immer ganz komische Dinge:
    Ich sehe Situationen, die dann auch passieren! Wie z. B. heute Morgen: Meine Arbeitskollegin und ich sind diese Woche alleine (rest in Urlaub). Sie meinte gestern zu mir: Morgen komme ich etwas später! Aber ich habe gesehen, dass wenn ich ins Büro komme, so sitzt sie da und sagt zu mir, warum sie schon da ist! So ist es passiert.

    Mein Freund hatte sich mal 2 Wochen lang nicht bei mir blicken lassen (andere geschichte), ich wusste nicht warum er sich nicht meldet, auch ob er überhaupt noch zu mir findet. Doch ich habe genau die Szene gesehen: Er kam an seinem Geburtstag vor mein Haus gefahren und ich stehe da und warte!

    Mir passiert sowas täglich! Auch weiss ich genau, wenn ich abends weggehe ob ich jemanden kennen lerne! Ich sehe die Situation vor mir und es passiert!

    Wie kann das sein?? Und woher kommt das??

    Ich weiss, dass ich dafür veranlagt bin aus folgendem Grund:
    Als meine Uroma gestorben war:
    Ich stand vor meinem Zimmerspiegel und kämmte mir die Haare, plötzlich bellte mein Hund in meine Richtung und verssteckte sich unterm bett! ich fand das ziemlich unheimlich! Dann wollte ich noch ein paar Zeilen im Buch lesen und zündete mir eine Kerze an (was absurd war, denn ich hatte schiss mir eine Kerze anzuzünden aufgrund des Bellens meines Hundes). Ich las ein paar Zeilen und auf einmal sagte eine Stimme (in meinem Kopf): Geh schlafen zu verschläfst morgen! Ihc wollte weiterlesen, doch es ging nicht. Immer wieder: geh schlafen, du verschläfst morgen! Also pustete ich die kerze aus und legte mich schlafen! ich machte meine Augen zu und sah mein Zimmer (als hätte ich die augen offen). ich sah einen hellen umriss neben dem Spiegel! Es war eine kleine Gestalt und obwohl man kein gesicht oder Körper sah (auch erzählte sie mir nicht, wer sie war), wusste ich, das war meine verstorbene Uroma. Sie sagte: gib deiner Mama einen Kuss und sag allen dass es mir gut geht! Geh schlafen du verschläfst morgen! Es war ein tolles warmes Gefühl, ich hatte auch gar keine Angst. Am nächsten Tag habe ich verschlafen, bin dann auch schnell zur schule und habe die Geschichte vergessen. Abens stand ich vor dem Badezimmerspiegel und auf einmal hörte ich eine stimme: Geh und sags deiner Mama! Wie von sinnen habe ich alles meiner mutter erzählt, die mir auch glaubte...

    Ich höre (in meinem Kopf) Auch heute noch stimmen, die mir dinge sagen, die dann auch passieren! Ich kann fragen stellen und die Antwort drückt sich dann in meinem Finger aus, Ja, bewegt sich mein Zeigefinger hoch und runter und bei nein hin und her! Wie beim Pendeln!

    WAS IST DAS?? BIN ICH VERRÜCKT?? kann mich einer mal aufklären?
     
  2. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Dir den Tread "Channeln" mal näher ansehen, und Dich mit Menschen unterhalten, die sich in dieser "Materie" auskennen. John Olfort ist Dir glaube ich schon bekannt,- oder????

    Ansonsten bleibt die Beschäftigung mit diesem Begriff.
    Und mache Dir keine Sorgen. Wenn Du verrückt wirst, wärest Du nicht im Forum und würdest Beiträge schreiben, sondern in einem Speziellen Haus...!

    Eines solltest Du Dir aber zu Herzen nehmen: Versuche einen "Ausgleich" zu schaffen, um von Deinen Stimmen nicht so weit gebracht zu werden, dass Du daran erkrankst. Begebe Dich in Meditation und vertraue darauf, dass das Göttliche Dir nur Aufgaben/Einsichten gibt, die Du auch verarbeiten kannst. Das solltest Du im Hinterkopf behalten.

    Alles LIEBE- auf die Schnell
    Alia
    ----------------------------------------------------
    The DEEPEST Dark includes the BRIGTHNESS Ligth
     
  3. Steff

    Steff Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Heilbronn
    Werbung:
    Vielen Dank für deine Antwort! John Olfort ist mir leider kein begriff! kannst du mir erklären, wer das wohl sein mag??Ich beschäftige mich schon längere Zeit mit dem Übernatürlichen, habe aber niemanden der mir was beibringen könnte! Alles was ich in dieser hinsicht getan habe war Gläserrücken (sehr sehr lange her) und jetzt lege ich Tarot-Karten. Bin aber noch ziemlich am anfang!

    Ich hoffe ich werde hier meine Antworten auf viele Fragen finden!
     

Diese Seite empfehlen