1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Betriebsblind"

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Puschl, 6. Februar 2008.

  1. Puschl

    Puschl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    307
    Ort:
    West NÖ
    Werbung:
    Liebe Foris!

    Ich hab da ein Problem, es geht um meinen Schwiegervater und seine Einstellung mir und meiner Beziehung gegenüber.

    Wenn ich mir jedoch die Karten lege, bin ich beim Deuten wie blockiert. Ich kann mich einfach nicht von meinem Bauchgefühl leiten lassen.

    Irgendwie hab ich auch die Angst ich interpretiere zu viel rein, schließlcih bin ich blutiger anfänger.

    Kann mir vielleicht jemand helfen?

    Dicke Küsse

    Puschl
     
  2. Undine

    Undine Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    553
    Ort:
    Valley
    Hallo puschl,

    hast du ein Kartenbild, das du reinstellen kannst?

    Oder möchtest du ganz unbeteiligt sein, weil du denkst, dass deine Emotionen sich im KB wiederspiegeln könnten?

    VG Undine
     
  3. Puschl

    Puschl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    307
    Ort:
    West NÖ
    das ist das Hauptproblem, ich denke das zu viel von mir reinfließt und ich bin einfach nicht objektiv beim Lesen.
     
  4. Undine

    Undine Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    553
    Ort:
    Valley
    Hallo Puschl,

    also ich hab mal ein kleines KB mit Tarot gelegt, heißt Beziehungspyramide:

    1. Ausgangssit.: 5 d. Münzen
    2. deine Gefühle für den Schwiegervater: Ritter d. Münzen
    3. seine Gefühle für dich: Rad des Schicksals
    4. so siehst du die Situation: König d. Schwerter
    5. so sieht er die Situation: 3 d. Schwerter
    6. was kann man zur Verbesserung d. Situation tun?: Page d. Münzen

    Die Beziehung zwischen euch beiden, scheint auf sehr brüchigen Boden gebaut zu sein, es herrscht eine gewisse Gefühlsarmut vor. Du erwartest schon mehr von ihm, denn du hast deinen Teil schließlich dazu getan, möchtest Ergebnisse. Du bist aber realistisch und machst dir nichts vor. Du bist wohl nicht ganz das, was er sich vorgestellt hat. Gerade weil du nicht so bist, wie er gerne hätte, leidet er wohl ein bisschen und merkt gar nicht, dass er sich eigentlich glücklich schätzen sollte, denn im Grunde genommen, bist du ihm ähnlicher, als er es eingestehen möchte. Deswegen ist es auch so schwierig zwischen euch...
    Du siehst die Situation als sehr geladen und kritisch an, du würdest dich lieber distanzieren, er sieht es halt als den unangenehmen Pfilichtteil an, etwas wovor man sich gerne drücken möchte, aber einsieht dass Ausweichen auch nichts bringt. Ja, es gefällt ihm nicht immer, was er sieht und er ist enttäuscht. Du wirst konkrete Denkanstösse von aussen bekommen, einen guten Rat, eine echte Chance mit der du vielleicht gar nicht gerechnet hast, nimm diese Chance ruhig wahr, es ist ehrlich gemeint.

    VG Undine
     
  5. Puschl

    Puschl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    307
    Ort:
    West NÖ
    Werbung:
    Vielen Dank Undine!

    Du könntest recht haben dass wir uns sehr ähnlich sind. Ich denke auch bei Ihm spielt viel mit rein, dass ich vieles über ihn weiß, was sein sohn nicht weiß. (die dunklen schatten der vergangenheit) und er angst hat, dass ich vielleicht sachen erzähle die ihm schaden könnten.

    Nochmals vielen Dank
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen