1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Besessen?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von zocker, 3. November 2009.

  1. zocker

    zocker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    26
    Werbung:
    Hallo zusammen!
    ich habe ein problem undzwar ist es so....
    ich schlafe ein...meine freundin ist bei mir und irgendwann hört sie komische sätze on mir und sie bekommt angst und macht mich wach. diese sache ging aber mittlerweile soweit das ich teilweise mit einem verzerten gesicht aufgewacht bin so wie ich im normalzustand nicht hätte machen können...und bin durch die wohnung gelaufen mit aufgerissenen augen und war nicht ansprechbar...bis ich wieder ins bett gegangen bin....das muss doch machbar sein das es aufhört...das war nicht zum ersten mal so...
     
  2. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    schlafwandeln...
     
  3. Lightpoints

    Lightpoints Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    166
    Ans Bett fesseln?:D
     
  4. Waldmaedchen

    Waldmaedchen Guest

    Vielleicht schlägst du dich nachts mit Problemen rum...

    Besessen ist was anderes.
    Ist das denn plötzlich aufgetreten, also hat so etwas früher niemand bei dir bemerkt, oder schläfst du mit deiner Freundin erst seit Kurzem zusammen und das war vielleicht schon immer so, nur, dass es eben niemand bemerkt hat?

    Ich kenne jemanden, der knirscht im Schlaf so laut und schlimm mit den Zähnen, dass du denkst neben dir (bzw. im Zimmer nebenan, denn so laut hört man das) wohnt ein Werwolf.

    Achso ja...ich würde mal als erstes zum meinem Hausarzt gehen mit dem Problem, auch wenn der vielleicht kurz mal raus muss um zu lachen, denn sein Tagesgeschäft ist sowas ja nicht. Trotzdem wäre der wohl der Anlaufpunkt um vielleicht erst mal alles durchzuchecken und dich, wenn sich so nichts finden lässt, zu einem Psychologen oder Neurologen überweisen könnte.

    Ich habe eine Zeit lang mal Melatonin genommen, ein Schlafhormon, weil ich viel unterwegs war und andauernd mit dem Jetlag zu kämpfen hatte. Da habe ich nachts auch die dollsten Sachen gemacht und hatte vor allem jedes mal fürchterlich blutige Albträume. Das kann also durchaus was Organisches sein.
     
  5. lelek

    lelek Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ungarn
    Was verstehen wir unter Besessenheit?
    Ich denke, wohl den Zustand, in dem ein Wesen oder die Seele eines Verstorbenen einen Menschen derart beeinflußt, daß dieser verängstigt, fremdgesteuert und verunsichert ist.
    Im Grunde genommen sind wir alle jederzeit mit unserer Umgebung in Wechselwirkung, nehmen diese wahr, nicht nur mit unseren offensichtlichen Sinnen und reagieren auf diese.
    Im Schlaf verlieren wir ein wenig von unserer Bindung an den Körper und verschieben unseren Wahrnehmungstandpunkt in Richtung feinerer Sphären.
    So ist es möglich, daß wir auf dann verstärkt auf Dinge reagieren, die uns im Alltag verborgen erscheinen.

    Geh zum Arzt und frage ihn nach seiner Meinung.
    Ich denke jedoch, ein spirituell erfahrener und fortgeschrittener Mensch wird Dir ggf. besser helfen können. Das muß kein großes Medium oder bekannter Heiler sein. Sicher findest Du jemanden in Deinem Umfeld, der guten inneren Glauben hat, meditiert und sich vielleicht etwas vom materiellen Leben zurückgezogen hat.

    Lelek
     
  6. Marc94

    Marc94 Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    51
    Ort:
    -
    Werbung:
    Dein Problem kenne ich, hatte ich auch ne weile lang, von bessesenheit kann man da weniger rede. Hast du grade vielleicht Probleme mit deiner Freundin oder generell Probleme ? Das war bei mir die Ursache von sowas. Auch mein Vater ist selbst mal bei PRoblemen Schlafgewandelt, einmal hat er sich ausgesperrt und einmal ist er im Schlaf an die arbeit gefahren und erst in der Halle der Autowerkstatt aufgewacht. Und das du nicht ansprechbar bist ist auch völlig normal. Die 2. möglichkeit wäre das irgendwer/was mit dir im Schlaf kommuniziert. Das ist aber eher unwarscheinlich. Bist du wenn du Schlafgewandelt bist immer in den selben Raum ? Und hattest Du dort vielleicht mal erlebnisse die dir imemr noch im Unterbewusstsein auf der Seele liegen ? Geh vielleicht wirklich mal zum Arzt, lieber erstmal "normale" Gründe in Bedacht ziehen bevor du von bessesenheit oder feinstöfflichen Wesen redest.
    Liebe Grüße Marc
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen