1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

beschützendes geschenk für baby

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von *hmc*, 14. Februar 2006.

  1. *hmc*

    *hmc* Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    hallöchen ;-)

    ich bin neu hier im forum und bitte euch gleich mal um hilfe:
    meine besten freunde haben im dezember 05 ein baby bekommen, dem ich am samstag zu einer feier ein "indianisches" beschützendes geschenk machen will.

    ich hoffe ihr könnt mir gute tipps geben!

    vielen dank schon mal!

    lg
    hmc

    ps: sollte das hier nicht im richtigen "thema" gepostet sein bitte ich um entschuldigung!
     
  2. Kriss

    Kriss Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    395
    hmmm

    ich würde mal sagen eine bernsteinkette. die schützt vor negativen, hält schlechtes fern, ist gut bei wasseradern. stärkt allgemein und später kann sie um den hals beim zahnen gehängt werden, damit das besser klappt. vorher würde ich sie eher an das bett binden oder an den kinderwagen, damit dem baby nix passiert.

    lg
    Kriss!
     
  3. Sitanka

    Sitanka Guest

    naja das mit den indianischen geschenken ist immer so eine sache, warum muss es grade indianisch sein. sind die beiden ureinwohner amerikas?
    wenn nicht, wir haben auch in unserer kultur schöne geschenke die man ihnen machen kann.

    wie wäre es mit etwas selber gemachten, wo einfach viel liebe und schutz hineingesteckt wurde? das ist viel besser und wertvoller als etwas geliehenes von einer fremden kultur.

    es gibt ein schönes ritual das bei uns bei den kelten aber auch bei den ureinwohnern amerikas gemacht worden ist.

    ihr zieht das baby warm an und geht mit ihm in die natur. ihr zeigt das baby den 4 himmelsrichtungen mit beginn osten und sprecht dazu ein paar worte die euch einfallen, wie: Lieber Osten, eine neue seele wurde geboren, ich bitte dich, schütze dieses kind auf seinem weiteren wege usw.....das macht ihr mit allen himmelsrichtungen, dann mit vater himmel und mit mutter erde.

    danach macht ihr ein kleines fest und beschenkt das kind mit wünschen und selbstgemachten dingen.
     
  4. *hmc*

    *hmc* Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    hi!

    vielen dank für eure antworten!

    an so etwas hätte ich eh auch gedacht - aber was ist zb etwas "typisches" das neugeborenen geschenkt wird? stein, federn, holz, etc .. rund form, längliche form ... ich hoffe man versteht was ich meine ..

    vielen dank -> sowas hab ich mir vorgestellt!!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. jessenia
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.183

Diese Seite empfehlen