1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"berit" = "Der Bund" aber gibt es nur einen?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Second_Thunder, 9. November 2005.

  1. Werbung:
    Berit heisst im hebräischen = der Bund und hat wohl mit "Selbsthingabe", "Beschneidung" und der "Diatheke" ( AT+NT) zu tun....

    Nun streiten sich hier die Geister, weil niemand wirklich weiss, ob es sich hier um mehrere Bunde oder eigentlich um einen dreht - was denkt ihr dazu?

    Lieben Gruss
    ;-)
    die Nervensäge
     
  2. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Auf so ein Thema muss man erst mal kommen ;-)
    Vielleicht besteht ja dieser eine Bund aus drei einzelnen "Teilen"

    Hat nicht jemand Lust, in einem Buch nachzuschlagen oder im Net zu suchen ?? Die Antwort würde mich auch interessieren....:danke:

    Also nix für Ungut, ich wünschte, ich hätte die Antwort gewusst :daisy:

    Liebe Grüße
     
  3. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    :)

    Vater Sohn und Heiliger Geist im Menschen.

    = Trinität ... die der Mensch verwarf ....

    AUM

    :escape:
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hmm

    Die Israeliten kannten im Grunde nur einen Bund - der den Gott mit Abraham geschlossen hat, also die Beschneidung und das Versprechen des Gelobten landes...
    aber im Grunde gibt es noch den Bund mit Noah, welcher aber ein "Friedensvertrag" ist.
    Der Bund Gottes mit den Menschen wurde immer wieder erweitert und ein wenig verändert, aber Grundsätzlich ist es immer der Gleiche geblieben.

    Nun gibt es aber für uns Christen einen zweiten Bund, der sich insovern vom Bunde Abrahams und dem gesetz Mose abwendet, da dieser Bund nicht mehr unter dem gesetz steht, sondern unter der Gnade.

    Man könnte den Judäischen Bund als den Äusseren Bund - also den gesellschaftlichen bezeichnen, den Christlichen einen Inneren mit jedem Menschen.

    (Ps: wenn man, nach Kabbalistischem Schema annimmt, dass Mose das Gesetz ist und Jesus die Gnade - so müsste es noch einen dritten, geheimen Bund geben, nämlich der Bund der Mitte, der Mittelachse, der von Kether nach Tipereth und bis nach Jesod - möge jeder selber diesen Bund suchen)

    mfg by FIST
     
  5. Werbung:
    ....hmm...

    Da hat Elijah mit der Dreifaltigkeit zu tun und nun das Wort "Bund" auch???

    In den östlichen Religionen ist die Rede auch von drei Gottheiten, die jeweils das Männliche wie das weibliche beinhalten und irgendwie erinnert mich die Beschreibung dieser drei auch an soetwas wie Entwicklungsstufen...

    Irgendwie komme ich nicht umhin zu glauben, dass es sich hierbei um Denkstrukturen handelt, wenn es so sehr nach Entwicklungsstufen aussieht.

    altes Denkmuster --> neues lässt sich mit dem alten nicht mehr vereinbaren, also muss ein neues Denkmuster her --> vielleicht haben die alten Indianer nicht so Unrecht, wenn sie sagen: "Nicht ist das alte falsch. Sondern, dass der Mensch versucht, dieses in Strukturen zu stecken! Jede Struktur als Schablone gesehen, wird irgendwann nicht mehr auf die Erkenntnisse passen... Was macht dann der Mensch? Er erfindet ein neues Muster, eine neue Schablone um alles passend zu machen...
    Doch der erste Schritt in die Richtung der Möglichkeit eines neuen Musters ist die Anerkennung von Abweichungen, vom Gegenteiligen des aktuellen Musters ....

    Vielleicht steckt ja hier mehr Weisheit, als ich im Moment sehe...

    Lieben Gruss
    ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen