1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

begegnung die das leben verändert.dualseele?realität?.kompliziertes thema...

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von lunaly85, 12. Mai 2012.

  1. lunaly85

    lunaly85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2012
    Beiträge:
    5
    Ort:
    nrw
    Werbung:
    so nabend!bin neu und wegen diesem thema hier...brauche rat..usw.um mir noch klarer zu erden..helfen kann ich.mir eigentlich nur selbst in dem ich selbst rausfinde und enscheide was ich dann tuhe...hmm..das leben überrascht einen.immer.. so es fängt an.mit einer

    teil I.vorgeschichte...und erhoffe mir.betroffene die vielleicht in der selben lage waten sind...würd mich nicht wundern wenn.sich meine begegnung hier sich auch.befindet! es war herbst 2007/bis märz 2008... ich war immernoch auf der suche nach der großen wahren liebe..und hatte eine trennung. hinter mir war4 1/2 j.zusammen und zusammen gelebt...dannach folgten dates bekanntschaften.. zog in eine neue stadt..und es nahm.ihren lauf...wurde entäuscht..einfach kein glück...und merkte ich.muss für mich da sein frei sein..ein ich werden...was ich.bin und will bevor es weitergeht mit einem.mann..ich hatte nie schwierigkeiten ein mann kennenzulernen..und dabei wollte ich pause..hatte auch angst mich einzulassen..es würde ja eh wieder nicht passen...ich lernte jemanden kennen..ausehen typ..wesen alles passte..er machte mir den eindruck..zu toll für mich zu sein..so stark..ich hatte angst und mein kopf war nur bereit bei ihm zu sein etwas zu unternehmen mehr nicht..er wohnte bei mir in der nähe..zufällig fasr mein nachbar kannten uns aber aus dem internet..ja 3mal geriffen..irgetetwas war da anders als beu anderen männetn konnte abet damit nix anfangen..nun gut ich lebte mein altag neuen job..war mit freunden in discos unterwegs...die.much dazu gezwungen hatten weil ich mich schin verkrochen habe und keinen mann mehr sehen wollte..um angst mich zu verlieben...dabei wollte ich doch lieben..aber den richtigen...

    eines tages ich wollte erst nich weg..mich übereden lassen..in die disco...ich hatte freude und tanzte alleine...und nahm eine ruhige person war die dort stand...ich fand ihm intetssant..strahle so eine.bodenständige.gelassenheit aus..aber er nahm.mich kaum war.dann betete ich zu gott und meinte lass amor.doch einmal richtig treffen...kurze zeit tanzten wir nur noch zu zweit..er berührte mich es kribbelte..irgt.wann ware wir zusammen und verszehen uns bis heute gut..wohnen zusammen..wir sind ein team4jahre zusammen unsere familien verstehen uns super...wir mögen viele dinge beide jedoch hat jeder sein charaker.und verschiedene hobbies..von typen er der realistiker und ich spontan
    motivietende pers.er muss alles planen..und ich habe eher versch.baustellen gleichzeitig..




    teil ll....soweit hat man sein alltagsleben..job..fam..und krankheiten ops..man ist durch dick und dünn..streit gabs fast nie...vielleicht 2 X ??was ich auch ungewöhnlich finde..de die andere lange war nur streit..ständig....


    beitragsstopp schreib morgen den rest!müde und akku leer..mit handy nicht so einfach hier...bis dann...lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen