1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bedeutung der Karte - 10 Schwerter

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Kartenfan, 25. November 2011.

  1. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben :winken5:

    Wie der Threadname schon sagt, geht es um die Bedeutung der Karte '10 Schwerter'. Bin gerade dabei, mich mit den Tarotkarten vertraut zu machen. Ich habe 3 Bücher und in jedem steht etwas anderes zu der Karte. Es heißt dort:

    a) herbeigeführtes Ende, was nicht zwangsläufig schmerzhaft sein muss (?)
    b) schmerzhafte(s) Niederlage/Ende
    c) Depressionskarte (sagt nur aus, wie man sich fühlt). Zeigt nicht das Alltagsgeschehen, sondern nur wie man mit dem Alltagsgeschehen umgeht

    Ja, wat den nu? ;)

    Im Internet habe ich noch gelesen, dass die Karte für Übertreibung und Hysterie stehen kann, was auch zu c) passen würde.

    Hat jemand vielleicht noch eine andere Sichtweise der Karte?

    :danke: für Eure Hilfe!

    Liebe Grüße Kartenfan :zauberer1
     
  2. lillibeth

    lillibeth Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2010
    Beiträge:
    9.432
    ich hab hier auch noch: das "bewußt" herbeigeführte ende eines unerträglichen zustands.
     
  3. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Hallo Lillibeth,

    das könnte hinkommen. :danke: Ich habe am WE einer Freundin mit Tarotkarten eine kleine Legung (kleines Kreuz) gemacht. Sie hatte kürzlich ein Vorstellungsgespräch und wollte wissen, ob sie die Stelle bekommt (auf ihrer jetzigen Stelle wird sie gemobbt und ist dort sehr unglücklich). Als Ergebniskarte kam '10 Schwerter'. Ich hatte in der Legung nochmal 2 Karten auf die 10 Schwerter gelegt zur näheren Erläuterung: Es fielen '4 Stäbe' und 'Bube Münzen'. Ich habe jetzt gerade erfahren, dass sie die Stelle bekommen hat.

    Mich hat nur das Bild mit dem Mann in der Blutlache und den 10 Schwertern im Rücken verwirrt... :confused: Konnte mir nicht vorstellen, wie so ein negatives Bild eine positive Aussage enthalten kann...

    Liebe Grüße Kartenfan :zauberer1
     
  4. ninita

    ninita Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    29
    hallo karten fan :)

    bei mir war es immer so wenn die 10 schwerter aufkreuzten wurde etwas bewusst beendet. meisstens plötzlich und mit einem knall wie man so sagt
     
  5. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Hallo Ninita,

    :danke: Ja, bewusst herbeigeführtes Ende steht auch in einem meiner Bücher.

    Liebe Grüße Kartenfan :zauberer2
     
  6. neoke

    neoke Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    716
    Werbung:
    hallo kartenfan,

    für die liebe habe ich folgendes: gewaltsames Lösen, Ende einer Ära, eine bestimmte Zeit ist beendet, es ist sehr schwer sich zu lösen, es tut wehr, Vergebung, sich Zeit lassen

    beruflich: Wechsel, es ändert sich etwas, aber nicht freiwillig, du mußt die neuen Dinge annehmen und vom Alten loslassen, beim Geld musst du etwas ausgeben was du nicht willst

    hier kannste auch noch nachgucken: http://www.tarot.de/kartenbedeutung/index.php?c=c_bed

    lg, neoke
     
  7. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Hallo Neoke,

    Danke Dir auf jeden Fall! Auch für den Link.

    Beim Betrachten der Karte ist mir vorhin selbst noch eine Bedeutung in den Sinn gekommen, die ich mit ihr assoziiere: (tiefe) Verletztheit.

    Liebe Grüße Kartenfan :zauberer2
     
  8. neoke

    neoke Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    716
    ja genau, weisst du die karten sprechen von selbst. man muss sie nur betrachten und fühlen ,was sie in dir für gefühle bewirken....
     
  9. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    du denkst zuviel
    karten- zukunft und darüber nachdenken das kann nicht gut enden
    einfach zuviele gedanken auf mal erschöpfen den geist
    nimm dich an in dieser situation und die kelche sollten sich melden...:)
     
  10. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Werbung:
    Ich denke nicht, dass ich zu viel denke. Ich wollte lediglich die Bedeutung der Karte 10 Schwerter eruieren. Denn, wenn man die Tarotkarten (er)lernen möchte, sollte man sich m.E. mit jeder einzelnen Karte einmal auseinandersetzen, bevor man sie legt. Ich habe hier die Tarotkundigen lediglich nach Ihrer Sichtweise dieser Karte gefragt.

    Liebe Grüße Kartenfan :zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen