1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bach - Blüten für Tiere

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Tierenergetik, 24. Februar 2009.

  1. Tierenergetik

    Tierenergetik Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    497
    Werbung:
    Es gibt im Leben keinen größeren Fehler als den,
    nichts zu tun, nur weil man wenig tun kann.
    E. Burke


    Termin: Sa. 21. März, 10 – 18 Uhr und So. 22. März 2009, 9 – 18 Uhr
    Ort: SHAKTI-CENTER, 1120 Wien, Malfattigasse 37 ( www.shakti-center.com )
    Energieausgleich: 170.- Euro (Snacks und Getränke inkludiert)


    Dr. Bach entwickelte Essenzen aus Blüten und Blättern, die auf verschiedene seelische Verfassungen eingehen. Bach Blüten wirken auf derselben energetischen Ebene wie Homöopathie, also durch Veränderung der Schwingung und stellen die natürliche Harmonie wieder her.
    Durch eine spezielle Methode werden die in der Pflanze konzentrierten Schwingungen auf Quellwasser übertragen.

    Bach Blüten helfen wenn das Tier aus dem Gleichgewicht geraten ist, bei auffälligen Verhaltensweisen (Aggression, Angst, Ängstlichkeit), oder wenn Krankheit auf einer seelischen Fehlfunktion beruht.
    Sie eignen sich gut zur Kombination mit allen anderen Therapieverfahren, ob allopathisch oder naturheilkundlich.

    Inhalt des Workshops:

    - Leben und Wirken von Dr. Bach
    - Grundlegendes über Bach-Blüten und ihre spezielle Wirksamkeit bei Tieren
    - Richtige Anwendung von Bach-Blüten
    - Blüten-Bilder und Auswahl der richtigen Blüten
    - Anleitung zur Selbsthilfe

    - Hintergründe für verschiedene Verhaltensweisen von Tieren
    - Erarbeitung und Zusammenstellung von Mischungen anhand ausgewählter Fälle
    - Raum für offene Fragen

    Bitte nehmen Sie Fotos und (wenn möglich) Haare der Tiere mit, mit denen Sie gerne arbeiten möchten !
    Tiere, die ruhig und verträglich sind, sind gerne willkommen.
    Wir werden im Seminar viele praktische Übungen machen und Bachblütenmischungen erarbeiten.
    Ich freue mich auf ein tierisch schönes Seminar !

    Infos/Anmeldung:
    Margit Knapp, Email: neue.wege@aon.at , Tel: 0676/6003117
    http://www.neue-wege.at http://www.tierenergethik.net
     

Diese Seite empfehlen