1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ausweg aus dem Labyrinth

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Alia, 12. Februar 2012.

  1. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    Ihr Lieben alle,

    heute, am ehr- und denkwürdigen Tag 12.02.2012 -nach fast einem Dreivierteljahr voller Schicksalsprüfungen, wo ich von einem Schlag-Loch zum nächsten gewandert bin und ich soooo viele Hindernisse und Hürden vor, hinter und seitlich von mir hatte und ich mir meist auch selber im Wege stand, erdachte ich mir heute -fast spontan- eine Neue Legung, die ich Ausweg aus dem Labyrinth nenne.

    Diese Legung wird mit 21 Karten - wahlweise nach Thema - mit der Großen Arkana (wobei die 22. Karte als "Erklärungskarte" für die "XIII" "dient") oder dem gemischten Kartendeck gelegt.

    Dabei werden die Karten so angelegt, dass sie einen Weg bilden, der aus dem "selbsternannten" oder dem gegebenen Labyrinth führen. - Oft in unserem Leben - so wie dieses von Whitney Houston - verkomplizieren sich durch die "Zutaten" anderer, durch undurchsichtige Komplikationen, durch zeitgleiche mehrfach Chaosextreme, die auf die "arme Seele" einprasseln. Diese meine Legung soll einen Weg aus den Irrwegen finden - so der Wunsch.

    Ich selber war mein "Erstes Übungsmodell", welchem ich die Karten dazu legte. Und,.. nachdem ich mehrfach die "Orakel" befragt habe und alle immer wieder das Gleiche betonen - nun schon seeehr nachhaltig, weil sie auch in meiner Legung zum Ausdruck kommen - weiß ich um die "Richtigkeit" des Deutungsausganges.

    Da diese Legung mein geistig Eigentum ist, kann ich sie hier - erst später veröffentlichen, weil ich so nicht weiß, sie zu schützen. Was ich aber tun kann, anderen eine Möglichkeit bieten, den Weg aus dem Labyrinth zu finden. Aber... ich kann nur den komplizierten Weg aufdecken, aufklären,- die Auswege und Sackgassen aufzeigen, die sich uns bieten, oder die sich uns auftun. Die Wege beschreiten muss ein jeder selber, denn "zaubern" kann auch meine Legung nicht.

    In diesem Sinne
    Alles LIEBE
    Alia/Elia
     
  2. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    PS. Als Angabe brauche ich das Thema, um das es geht, die "Konfliktpartner" und eine kurze Beschreibung der Hauptperson.
     
  3. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Erstmal hoffe und wünsche ich, daß Du einen schlaglochfreieren Weg gefunden hast für Dich bzw. gut gerüstet bist, wenn es wieder einmal steiniger werden sollte. :)

    Verstehe ich es richtig, das Du anbietest, Dein Legesystem für uns zu nutzen?

    Ich hätte daran Interesse.

    Mein Schlaglochgehüpfe will mir doch etwas sagen. ;)

    Thema ist mein Beziehungschaos speziell im letzten Jahr ( auch Tendenzen,Gegenwart), ich vermute, etwas sollte ich lernen.

    Lieben Gruß, Mondin
     
  4. naninia

    naninia Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2011
    Beiträge:
    191
    liebe alia,

    hört sich ja interessant an und ich wünsche dir, dass du deine wegweiser und hinweisschilder umsetzen kannnst. :)
    da auch ich zu den schlaglochgeprüften gehöre und sich ungefähr seit dem von dir genannten zeitraum auch bei mir ein schlagloch nach dem anderen auftut, würde ich gerne dein angebot in anspruch nehmen.
    gerne per pn zu den daten die du brauchst :)
    :danke:
     
  5. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Hallo Mondin,... Danke fr den "Schlag-Loch-freien" Weg^^ - kann ich leider nicht für garantieren, aber er wird sicher Schlag-ring-frei,.. das kann ich garantieren.
    Und ja,.. es ist Richtig, dass ich mich anbiete, diese Legung zu üben, damit sie sich bei mir "Setzt". Sie hat mir geholfen - allerdings erst im Nachhinein - und diese Hilfe möchte ich anderen geben. So war ich, so blieb ich, so will ich sein. Wahr-Sagerin.

    Da mein Raider Waite noch auf der Erde liegt, wegen der anderen Legung, muss ich erst noch die Karten listen,... aber morgen kann ich mich um dich kümmern. - Wie hieß es so schön: jeden Tag eine Gute Tat. Da mein Sohn mir eine Gute heute tat, habe ich zwei erfüllt^^ und.. auch noch meine Wohnung geputzt.

    Wie gesagt: Morgen.

    Alles Liebe
    Alia/Elia
     
  6. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    Hallo Naninia,

    viel "brauche" ich nicht. Keine Geburtsdaten etc.,.. nur kurz umreißen, wos "Problem" ist. Meist kommt nämlich ein zweiter/dritter Faktor hinzu, der die Sache erst kompliziert macht. Aber.. ohne dies würden wir nicht wachsen. Nur soooo - mit unseren Problemen - wachsen wir über uns hinaus. Ich bin schon dreimeterdreizehn geworden dadurch - grins.

    Alles Liebe
    Alia/Elia
     
  7. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Werbung:


    Einen schönen Tag wünsche ich Dir, liebe Alia!
    Ich danke ganz dolle für Dein Angebot. Gerade jetzt kann ich es wirklich gut gebrauchen und bin schon riesig gespannt.

    Schön, daß es bei Dir so hilfreich wer.
    Das mit der Wirkung im Nachhinein verstehe ich gut.
    Ich stehe allerdings momentan sowas von auf der Leitung.
    Meine Gedanken drehen sich im Kreis, auch wenn es gelegentlich gelingt,
    es nach "oben" abzugeben.

    Meine guten Taten beschränken sich leider zur Zeit nur darauf,
    einigermaßen in der Spur zu bleiben und keinen Schaden anzurichten. :rolleyes:
    Na wenigstens tu ich mir selber was Gutes, geh mit meinem Hundeömchen an die frische Luft und schnatter telefonisch mit meinen Mädels.
    Heute ist erstmal bissi arbeiten angesagt, und da hoffe ich, meinen Kunden
    zu etwas Wohlbefinden zu verhelfen.

    Liebe Grüße, die Mondin :)
     

Diese Seite empfehlen