1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ausserkörperliche Erfahrung

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Vollmondfreak, 4. November 2003.

  1. Werbung:
    Guten Abend zusammen..

    Ich wollte mal fragen ob sich jemand mit OBE auskennt.
    Denn als ich heute meditierte war ich so entspannt das ich meinen Körper kaum spührte.Dann bekam ich plötzlich Herzrasen
    und mein Puls ging in die Höhe.Ich hatte eine starke Euphorie
    sie zog durch meinen ganzen Körper.Und in meinem Kopf war ein
    sehr starkes Signal zu spüren,es war sehr seltsam.Ich bekam Panische Angst und deshalb brach ich diese Meditation ab.Ich hatte so etwas schon mal erlebt und ich hatte damals auch Angst davor die Kontrolle über menen Körper zu verlieren.War das eine OBE?Was wäre sonst passiert hätte ich nicht abgebrochen?? Wäre echt nett wenn mir jemand weiterhelfen kann.Alles Liebe Vollmondfreak
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Hi Freak,
    Praktisch dieselbe Frage hat vor nicht allzu langer Zeit schon jemand gestellt, hier der Link:
    http://www.esoterikforum.at/forum/showthread.php?threadid=2226
    Was eine OBE ist, weiss ich nicht.

    Was mich persönlich übrigens interessieren würde, das hat aber nichts direkt mit Meditation zu tun, wie du diese Site hier gefunden hast. Bei mir war es so, dass ich aufgrund einer ähnlichen Erfahrung das erste Mal systematisch nach nähern Informationen gesucht habe und dann hier im Forum gelandet bin. Dabei bin ich anscheiend nicht der einzige, dem es so ergangen ist.

    Greetz fckw
     
  3. Rayden

    Rayden Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2003
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Wien / Wels
    Hallo Vollmondfreak

    Schwer zu sagen könnte natürlich der Beginn einer OBE gewesen sein. In dem Fall hättest du dich wahrscheinlich vom Körper abgelöst, wenn du nicht abgebrochen hättest.

    Ich habe aber schon öfters gelesen (noch nicht selbsterlebt), dass das beim Dissoziieren auftritt. Unser Geist quatscht ja ständig wenn du ihn beim Meditieren so stark unter Kontrolle hast, dass er für eine zeitlang still ist, kann das zu Todesangst führen. Weil nichts mehr da ist an dem sich der Geist(Unterbewusstsein) festhalten kann. Keine Sinneseindrücke, keine Gedanken man ist also völlig von der Welt abgeschnitten, da ist es verständlich, dass man Angst bekommt.
     
  4. Hortensia

    Hortensia Guest

    Hallo, Vollmondfreak!

    Ich glaube nicht, dass du dir übertriebene Sorgen machen musst. Ich hatte auch schon solche Erfahrungen; ich bin mit einer Möwe geflogen, konnte den Wind in meinen Flügeln spüren und sah die Erde unter mir - eben wie eine Möwe im Flug.

    Ich habe mir aber angewöhnt, jede Meditation mit der Übung zu beenden, dass ich meinen Kontakt mit der Erde (Füße am Boden, Hintern am Sitz, ...) ganz intensiv nachspüre. So habe ich immer wieder leicht in den Alltag zurückgefunden. Und das, obwohl ich im Flug ebenfalls überwältigende Euphorie verspürt habe.

    Man muss halt wieder zurückkehren (können, wollen) :rolleyes:

    Alles Liebe
    Hortensia
     
  5. flamenca

    flamenca Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Baden, Österreich
    Hallo Vollmondfreak!

    Ich kenne das auch gut, daß ich in einer Meditation abhaue.
    Allerdings ist das nicht mit so starken körperlichen Reaktionen gekoppelt. Ich erde mich bevor ich meditiere, dann passiert das seltener bzw. auf angenehmere weise. Manchmal muß ich in einer Meditation an einen andern Ort gehen um mir etwas anzusehen oder um zu jemanden zu gehen. Dabei hatte ich oft das Gefühl, daß ich beim schweben oder fliegen spüre, wie Blätter an meinen Körper streifen. Bei mir endet es meist, daß ich irgendwo dann total schnell unterwegs bin. Fühlt sich an wie Weltraum oder so.
    Und dann ist es mir einfach zu heavy. Weil so weit will ich dann doch nicht weg, dann kehre ich zurück. Außerdem bitte ich vorher um Schutz, wenn ich irgendwelche Dimensionstore verwende, damit ich auch sicher wieder zurückkomme.

    Habe in der letzten Zeit aber nicht all zu viel experimentiert.
    Wird aber sicher wieder die Zeit kommen, wo ich dafür bereit bin.

    LG
    Flamenca
     
  6. ania86

    ania86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Vollmondfreak,

    Ich verstehe ganz genau, was du damals erlebt hast. Mir ist es auch schon öfters passiert. Interessierst du dich für OOBE? Hast du es gerade probiert oder einfach meditiert und bist in diesen Zustand geraten?
    Mir ist die Ablösung vom Körper noch nie gänzlich gelungen. Immer bekomme ich auch diese panische Angst, die ich nicht überwinden kann. Aber erhrlich gesagt, übe ich nicht regelmäßig. Mir fehlt immer Disziplin, aber jetzt lese ich wieder mal ein Buch und versuche mich so richtig zu motivieren, sonst wird nie etwas draus.
    Ob ich mich mit diesem Theman auskenne... Nur theoretisch. Schon seit Jahren lese ich Bücher (seit ich 10-11 war) zum diesem und ähnlichen Themen, aber eine echte, bewusste ausserkörperliche Erfahrung hatte ich noch nie... Oder, ich bin es zumindest nicht sicher, ob ich sie nicht geträumt habe...
    Aber ich werde dran arbeiten;)
    LG!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen