1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Auskunft vom "Hellseher"

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von pluto, 11. März 2012.

  1. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    heute nacht hatte ich einen mehr als seltsamen Traum:

    es ging darum, dass im Internet eine Seite besucht hatte. Dort konnte ich durch anklicken weiter zu einer Art Hellerseher gelangen, auf eine kostenpflichtige Seite. Ich interessierte mich dafür, aber Geld wollte ich keines bezahlen, hatte dann aber aus Versehen den Button angeklickt. (manchmal bin ich ein bisschen hektisch und dann passieren mir solche Fehler, nun auch schon im Traum).

    Ich wurde online mit ihm verbunden. Als ich das merkte, versuchte ich den Aufbau der Seite zu stoppen. Leider kam die Verbindung doch zustande und dann sagte er mir, dass ich Krebs habe. Dann bin ich aufgewacht.

    Was soll das bedeuten?

    Ich wollte die Verbindung zu ihm nicht haben und wollte auch keine Aussage von ihm haben. Er hat alles von mir ignoriert. Ich habe nicht einmal eine Frage gestellt.

    Pluto
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Obschon du nicht möchtest und alles versuchst, es zu verhindern, wird eine Wahrheit über dich ausgesprochen, bzw. wirst du mit einer Wahrheit über dich konfrontiert. Die Wahrheit lautet, dass du ein inneres Wachstum verfolgst, das letztlich für dich nicht gut oder gar destruktiv ist (Krebserkrankung).
     
  3. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo fckw,

    diese Antwort passt jetzt überhaupt nicht zu meinem Leben, ... oder ich weiß sie gerade nicht einzuordnen, worauf sie sich bezieht. ???

    Woher weiß ich, dass der Hellseher die Wahrheit gesprochen hat und nicht einer von denen ist, die sich wichtig machen und damit anderer (mein) Leben durch solch eine Aussage durcheinander wirbeln?

    Darüber muss ich erstmal nachdenken.

    Pluto :)
     
  4. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Naja, das ist halt nur eine mögliche Deutung, sozusagen nur ein Angebot von meiner Seite. Wenn du findest, das passt nicht, dann ist es völlig in Ordnung, nach etwas zu suchen, das du passender findest. Schliesslich bin ich ja kein Hellseher. :kiss4:

    Übrigens scheint dieser Hellseher nicht unbedingt sehr vertrauenswürdig zu sein. Der Traum könnte also beispielsweise auch eine Art Warnung sein, dass du nicht aus lauter Unaufmerksamkeit einer ausgesprochenen Wahrheit über dich selbst Glauben schenkst.
     
  5. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    genau dies habe ich mir heute auch überlegt. Zumal der Mann zwar gesprochen hat, aber: mit wem? Mich von etwas betroffen zu fühlen, was gar nicht für mich bestimmt war.

    Danke dir, Pluto
     
  6. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Wenn ich auch eine 2 Cents dazu geben darf:
    In unseren Träumen geht es sehr viel öfter um uns selbst als wir annehmen mögen.
    So würde ich den Hellseher als einen Teil von dir sehen, der einen größeren Überblick, ein größeres Wissen hat als du es annehmen willst.
    Er möchte dir etwas vermitteln, das dich zwar interssiert, wogegen du dich aber indirekt wehrst. Du traust dich nicht mal, die Frage danach zu stellen, dir ist aber bewusst, dass es etwas zu erfahren gibt (die Wahrsagung interessiert dich).
    Was dieser andere Teil von dir weiß, ist, dass etwas in deinem Leben nicht mehr mit dir und deinen Vorstellungen konform ist. Es hat Überhand genommen und du hast es nicht mehr unter Kontrolle.
    Wie gesagt, es ist dir im Grunde klar, aber so recht wahrhaben willst du es nicht. Du gehst nicht mit genügend Logik an die Sache.

    Grüße,
    Diana
     
  7. Tamarand

    Tamarand Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Hamburg
    In einem Traum geht es meist nicht um bestimmte Personen, DIE stehen eher für eine Seite an dir.
    Heist, beides bist du, der Hellseher und diejenige die auf die Tastatur tippt.
    Der Hellseher (vielleicht) dein Höheres Selbst und der Tipper bist du die zwar (vielleicht) gern wüsste, was mit ihr los ist aber dann Schiss vor der eigenen Kourage bekommt und lieber doch nicht wissen will, dass sie (vielleicht) krank ist??
     
  8. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Tamarand,

    mit deiner Deutung kann ich etwas anfangen.

    @Diana,

    möglich, dass etwas in mir überhand genommen hat, das ich mir anschauen sollte, das sehr wichtig für mich wäre.

    tja und somit sind wir beim eigentlichen Thema. :)
    Darum weiß ich, würde dieses unbekannte auch gerne mal kennenlernen, habe gleichzeitig Angst davor, aber die Neugier ist, glaube ich, größer, und somit ist Veränderung doch noch möglich, denke ich.

    viele Grüße Pluto
     
  9. muluc

    muluc Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Am Lande, Österreich
    Hallo Pluto,

    ich habe das Gefühl, der Traum spiegelt dir ein Muster von Erwartungen, symbolisiert durch den Hellseher. Anders gesagt, das zugrunde liegende Muster ist vieleicht die Forderung, dass das Leben deine Erwartungen nun endlich erfüllen sollte.
    Dies bewirkt eine Unzufriedenheit, vielleicht ein Gefühl der Unzulänglichkeit, vielleicht ist auch ein gewisser Perfektionismus hier im Hintergrund.

    Dem liegt vielleicht ein Bedürfnis zugrunde, welches in deinem Leben nicht erfüllt wurde, zum Beispiel im Bereich der Familie/Kinder.

    Dass die Dinge nicht zu deinen Vorstellungen passen, bewirkt, dass du leidest. Leiden sind (im übertragenen Sinn) das, was du im Traum nicht „bezahlen“ möchtest.

    Die Diagnose „Krebs“ bezieht sich auf die Wut und sonstigen negativen Gefühle, die aus diesem Leiden entstehen. Wut ist ja eine Form von Gift auf seelischer Ebene.

    Als erster Schritt für die Lösung dieses Themas wäre vielleicht das Akzeptieren, dass die Dinge so sind, wie sie eben sind. So wie du ja in deinen Leben beispielsweise auch akzeptiert hast, dass das Feuer heiß ist.

    Die andere Ebene wären vielleicht auch konkrete Ziele bzw. positive Visionen zu setzen, mit liebenden Augen zu sehen.

    Alles Liebe dieser Welt,
    Muluc
     
  10. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    Hallo Muluc,

    danke für deine Traumdeutung. Es ist ein jähes Ringen um Visionen umzusetzen ./. das Alte beibehalten.

    viele Grüße Pluto
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen