1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aufstellungen in Österreich

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Anita, 23. Januar 2003.

  1. Anita

    Anita Guest

    Werbung:
    Ich habe vor in nächster Zeit Workshops an zu bieten, bei denen man seine Persönlichkeit aufstellen kann. Ich arbeite mit Astrologie und Reiki und möchte versuchen, beides zu verbinden. Bei meinen Aufstellungen werden die Planeten genau wie im Geburtshoroskop gestellt und haben so die Möglichkeit sich verbal auszudrücken. Es ist erstaunlich, was da zum Vorschein kommt! Unsere unbewußten Seelenanteile beginnen zu sprechen und ihre Bedürfnisse uszudrücken!
    Ich habe 2 Jahre Praxiserfahrung mit astrologischen Aufstellungen und würde mich freuen, wenn es Interessenten gibt, die diese Art der bewegten Bilder gerne kennenlernen möchten.
    Am 15. Februar 2003 findet in Marchtrenk (OÖ) ein Infonachmittag zum Kennenlernen und mitmachen statt!
    Freue mich über Euren Besuch!!!
     
  2. Caitlinn

    Caitlinn Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Österreich
    Hi,
    sehr interessanter Ansatz - werd mal in meinem Terminkalender schauen, ob der 15. Februar noch frei ist ------------- bin gerade in einem Ausbildungsblock, wo systemischer Therapieansatz Thema ist und arbeite derzeit an "Die Kinder des Tantalus".........von Dr. Opelt...............

    lieben Gruß
    Caitlinn
     
  3. Anita

    Anita Guest

    Würde mich echt freuen, wenn Du vorbeikommst!
    Für die genaue Adresse schick mir bitte eine private MAil an mein Insitut: lebens.art@kabelnetz.at
     
  4. Caitlinn

    Caitlinn Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Österreich
    Hallo Anita, leider ist der 15. 2. nicht für mich bestimmt.
    Da sind bei uns Semesterferien und ich auf Schiurlaub.............:o

    Wünsch Dir viel Erfolg
    Caitlinn
     
  5. Anita

    Anita Guest

    Liebe Caitlinn!
    Am 15. starten wir einen Probedurchlauf mit interessierten nicht-Astro- Kundigen Menschen. Wenn bei Nicht- Astrologen, wovon ich überzeugt bin, die Energien genauso fließen und sie ihre Dränge ausdrücken können, dann starten wir mit Workshops.
    Falls Du später einmal Interesse an einer Teilnahme hast,- ich stelle die Termine sicher ins Forum

    Wünsche Dir einen schönen Schiurlaub, viel Sonne und Schnee!
     
  6. Neptun

    Neptun Guest

    Werbung:
    Hallo Anita,

    Habe ein grundsätzliches Interesse an Aufstellungen in Kombination mit dem Geburtshoroskop. Kannst Du mir bitte mehr Informationen dazu zukommen lassen.

    Gruss

    Neptun:winken5:
     
  7. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    hallo anita!

    du sammelst da erfahrungen, die mich ebenfalls brennend interessieren. allerdings habe ich es bisher mit der astrolgie und den systemischen aufstellungen so gehalten wie mit schlagobers und wiener schnitzel: jedes für sich sehr gut, aber beides zusammen!?!?!?

    selbstverständlich war meine erste idee auch: kreis ist kreis, also stell ich einfach die planeten entsprechend ihren radixpositionen hin. bloß: wenn ich das mit menschen mache, die astrologisches vorwissen (das ja leider oft eher aus dem trivial-traumbücherl kommt) mitbringen, dann können die gar nicht anders als ihre projektionen mit dem zu vermantschen, was sie im hier&jetzt der aufstellung empfinden. das wäre also eine art astrologisches psychodrama, aber dem wirkungskern von systemik ziemlich fremd.

    wenn andererseits einfach "unbelastete" auf den radixpositionen stehen, dann wäre folgerichtig nur die stellung der 12 gestirne zueinander bedeutsam, also die aspekte, und alles andere kannst vernachlässigen. vor allem: als was steht dann eine/r da? als sonne? als selbst? und wer stellt den wie auf?

    ist doch auch einer der grundvollzüge der aufstellungsarbeit: der fokus stellt gesammelt und gemäß seiner inneren führung die stellvertreterInnen auf... hier sind die plätze vorbestimmt.

    letzte frage (erst einmal): wenn die einzelnen positionen sich geäußert haben, was dann? (um-)stellungsarbeit, um einem lösungsbild näher zu kommen? welche bedeutung hätte dann das radix wirklich, wenn das möglich wäre?

    nimm's bitte als ehrliche fragen, und ich denke mal, ihr werdet euch ähnliche fragen ja auch selber gestellt und inzwischen erfahrungen damit gesammelt haben...

    voll offenem interesse und danke für das thematisieren,

    jake
     

Diese Seite empfehlen