1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Auf allen 3-Ebenen Krebs

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von SkyEye, 3. August 2005.

  1. SkyEye

    SkyEye Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Im jetzigen,einzigartig wundervollen Augenblick
    Werbung:
    Hallo liebes Astrologieforum!

    Gerade heute wo der Mond in das Sternzeichen Krebs wechselt spüre ich andauernd starke ich will mal sagen Emotionseruptionen in meinem Herz-Bauchbereich.Diese Emotionen nehm ich mehr als Energiestrom wahr,der sich von der Rückseite des Herz-Solarplexuschakra in Richtung Fusssohle und Scheitel ausbreiten.Der ganze Körper vibriert als wenn mich jemand an ein Starkstromkabel ageschlossen hätte.Es kommt sehr leicht zustande,zb bei schöner Musik,liebevolle Worte von jemanden oder durch eigene Gedankengänge.Die einzige Möglichkeit dieses zu unterbrechen ist mit Bewusstsein.Bisher hat mich in solch einer Situation noch niemand angesprochen aber ich gehe davon aus dass ich dann für einige Sekunden in mir verharren würde bis ich eine Antwort auf eine eventuell gestellte Frage geben könnte.
    Ich bin Krebs auf mentaler,emotionaler und körperlicher Ebene,vielleicht liegt es ja daran?

    Wie kann ich damit besser umgehen?Ich habe das Gefühl das sich das alles noch verstärken wird,zumahl es deutlich intensiver geworden ist seitdem ich Medetiere,mit Reiki arbeite(2.Grad),Seelenbilder male und mich mit der Heilung des inneren Kindes beschäftige.Es ist etwas was ich von niemanden kenne und deshalb ein bischen unheimlich ist.

    Ich hoffe es ist alles "normal" mit mir :confused4

    Es wäre wirklich reizend von Euch wenn ihr mir eure Gedanken dazu schreiben würdet...

    (falls jemand meine Daten braucht :25.06.1979,04.51 Uhr,Demmin)

    Vielen Dank im voraus und kribbelnde Grüsse an Euch :)
     
  2. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hallo du :)

    ich würde mir da gar nicht so ne Platte machen, ob alles "normal" mit dir ist oder nicht.... du bist einfach du und kein anderer ist so wie du. Ist doch großartig, oder? :) Ich meine da kannst du wenigstens sagen, dass du nicht so bist wie andere, wäre doch langweilig! Du bist eben was Besondres :kiss3:

    Solange du dich mit dir und deiner Persönlichkeit (und Körperlichkeit) wohlfühlst, ist doch alles in Ordnung, oder?

    Andere nehmen vielleicht nicht die Sachen wahr die du spürst, weil du eben so ein empfindsames Seelchen bist. Sowas gibt es nicht oft in unserer Gesellschaft heutzutage, und darauf solltest du (und alle anderen Krebslein) stolz sein!

    Alles Liebe von
    Annie :winken5:
     
    SkyEye gefällt das.
  3. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    hallo skyeye!

    nicht nur krebs auf allen drei ebenen, auch noch alles im neptunischen 12... da hast du freilich eine ganz besondere empfindsamkeit für die feinen energien. und mit pluto an der spitze 5 und als Hv5 den willen, das unbedingt in den griff zu bekommen, zu beherrschen. oder aber dich davon beherrschen zu lassen, ohnmächtig ausgeliefert.

    die konjunktion saturn/NMK/IC in jungfrau zeigt ja womöglich schon die richtung: annehmen, was ist, und es in eine gut integrierte strukur gießen. mit dem 12er in zwilling ist da wohl auch die tendenz, viele "werkzeuge" auszuprobieren (reiki, malen, IK-arbeit etc.), und werkzeuge, auch mentale werkzeuge, sind sicherlich wichtig, um solche energien zu handlen.

    es hat ein wenig von dem "zauberlehrling" im gleichnamigen gedicht goethes: es ist mit einer solchen konstellation keine kunst, die besen zum tanzen zu bringen. aber wer gebietet ihnen wieder einhalt? die feinen energien zum fließen zu bringen bzw. sie machtvoll zu empfinden, schaffst du mit links. die frage ist: wie ihnen begegnen? wer hat die macht? pluto ist ja "nur" koherrscher von 5, der eigentliche herrscher ist die waage-venus in zwilling/12. die feinstoffliche balance lernen, es in ausgewogene harmonie bringen... mit der herausforderung, meisterschaft zu erlangen (saturn/NMK am IC, über sextil mit deinem mond verbunden).

    beunruhigend, solche geschenke, die einen so in die pflicht nehmen, nicht wahr? du hast da sicherlich auch einiges durch zwillinghafte neugier geweckt, bevor du wirklich damit gut umzugehen gelernt hast... zuerst mal die faszination und dann das erschrecken!? tausende von menschen, die verkniffen daran arbeiten, in sich das empfinden von strömender energie zu erzeugen, werden dich beneiden...

    alles liebe,
    jake
     
  4. Feli

    Feli Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    401
    Hallo,

    Der ganze Körper vibriert als wenn mich jemand an ein Starkstromkabel ageschlossen hätte.

    ich vibriere schon seit über 4 Monaten. Ich wär froh, ich wüsste wie es weggeht. Hab ausser einem Krebsmond allerdings nichts zu bieten. Denke bei mir ist es die innere Unruhe. Oder einfach ein Infekt, der sich auf die Nerven geschlagen hat.

    Gruß
    Feli :winken5:
     
  5. SkyEye

    SkyEye Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Im jetzigen,einzigartig wundervollen Augenblick
    @Annie

    Vielen Dank für deine seelische Unterstützung!Wie leicht kann man mit einfachen Worten jemanden soviel Gutes tun...

    @jake

    Herzlichen Dank für deine Deutung!Ich habe mir schon gedacht das nicht die Energie,sondern die Kontrolle und weiterleitung dieser Energie die Aufgabe sein wird.Tja leichter gesagt als getan:jetzt muss ich nur noch rausfinden wie man dem ganzen einhalt gebieten kann.Ich bräuchte irgend eine innere geistige Struktur um diese Energie in eine für alle annehmbare Form zu gießen.


    Da bin ich grad beim bearbeiten des einen Problems,da kommt gleich das nächste ins Haus geflattert.Eins kommt halt selten allein.Ebend kam mein Immatrikulationsantrag vom Studiegang Early Education zurück.Er wurde abgelehnt.jetzt bin ich wieder in wenig mehr bedrückt,denn ich habe auf das Studium über ein Jahr gewartet.Ich habe viel gebetet das ich einen Platz bekomme und nun wird es vorraussichtlich wohl doch nichts.Auch wenn man immer die Wünsche das Ganzem berücksichtigen sollte bin ich ziemlich entäuscht,gerade weil ich im Gegensatz zu anderen meines Erachtens mehr dafür getan habe...

    Könnte jemand von euch lieben einen Blick auf mein berufliches Sternenbild werfen.Das ist zur zeit das für mich wichtigste Thema,da ich langsam ein Alter erreiche wo ich meine Wurzeln finden muss und ich ziemlich hilflos bin da ich noch keinerlei Ausrichtung habe.Vielleicht entdeckt jemand
    ein paar gute Aspekte zu einer gewissen zeit oder jemand sieht vielleicht sogar meine Berufung!

    In grosser Dankbarkeit,

    Sky...
     
  6. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Danke dir, ich hab grad festgestellt wir haben den Merkur fast gradgenau im Krebs stehen :)
    Struktur um diese Energie in eine für alle annehmbare Form zu gießen.

    Also ich habs mir mal angesehen, und auf den ersten Blick fällt mir so eine gewisse Begabung im Bereich Soziales, Helfen auf, wenn ich mich nicht irre.
    Den MC hast du in den Fischen, was schon auf Helfen, Mitgefühl, Umsorgen und ähnliches im Beruf hindeutet. Machst du sowas gerne?

    Da der Herrscher des MC Neptun bei dir in Haus 6 steht, denke ich, dass du das auch in deinen Arbeitsalltag (Haus 6) einbeziehen kannst und das gut umsetzen kannst. Neptun steht ja auch für Mitgefühl und Empathie soweit ich weiß.
    Die Spitze von Haus 6 steht bei dir im Schützen und der Herrscher Jupiter in Haus 2, was auch gut geeignet wäre, um mit deiner Arbeit Geld zu verdienen und deinen Selbstwert (Haus 2) zu erhöhen. Wahrscheinlich würdest du dich da auch wohl fühlen, wenn du helfen kannst und das stärkt wiederum dein Ego, da ja Jupiter auch noch im Löwen steht.

    Durch die vielen Krebsplaneten bist du eh schon mal gut im sozialen Bereich aufgehoben, und da du die alle im 4.Quadranten hast (Haus 12 meistens), kannst du gut hinter den Kulissen arbeiten und tätig sein. Liegt dir sowas? Könnte das dir Spass machen?

    Ein genaues Berufsbild hab ich jetzt nicht vor mir, aber irgendwas in Richtung Soziales schwebt mir schon vor....

    Alles Liebe von
    Annie :winken5:

    Ps. Bist du allgemein gern allein?
     
  7. SkyEye

    SkyEye Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Im jetzigen,einzigartig wundervollen Augenblick
    Vielen lieben Dank für deine Hilfe Annie!

    Leider hab ich immer noch keine Antwort auf die Frage:Wann gibt es bei mir einen günstigen Zeitpunkt um das berufliche in den Griff zu bekommen?

    Eine kurze Antwort würde mir sehr weiterhelfen...


    MfG Sky
     
  8. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    sorry, keine kurze antwort - wie würde eine kurze antwort wirken? was würdest du bis hin zu diesem "günstigen zeitpunkt" tun? und was, wenn er sich dann doch nicht fühlbar manifestieren würde? die einzige kurze antwort, die ich dir geben kann: der günstigste - und einzig mögliche - zeitpunkt, etwas für dich zu tun, egal ob privat oder beruf, ist: jetzt. mit der verlagerung deiner hoffnung auf einen entfernten "günstigen" zeitpunkt nimmst du dem jetzt die kraft.

    alles liebe, jake
     
  9. SkyEye

    SkyEye Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Im jetzigen,einzigartig wundervollen Augenblick
    Werbung:
    Vielen Dank für den weisen Rat jake!
    Ich weiss was du meinst und es beruhigt mich,man kann nun mal nur im jetzt handeln und ich glaub soetwas wie einen Augenblick verpassen gibt es gar nicht...

    Liebe Grüsse Peter
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen