1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Astrologe gesucht

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von lumpina, 24. August 2004.

  1. lumpina

    lumpina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    36
    Werbung:
    Gibt es wen der sich mit Astrologie so gut auskennt der mir das mit dem Kinder kriegen deuten kann ich wäre wirklich sehr dankbar, bin um 17.50 in Wien geboren am 25.11.1970 meine Konstellationen scheinen ja zum Thema Kinderkriegen nicht gerade die Besten zu sein soll ich es trotzdem vagen bitte, bitte um viele Antworten von Astrologen oder die sich auskennen
    Lumpina :banane: :)
     
  2. UranusJay

    UranusJay Guest

    Hi Lumpina

    Mit dem Mond, dem Fruchtbarkeitssymbol, im 5.Haus, Jupiter und Mars auch noch im 5.Haus, sollte es da Probleme mit dem Kinderkriegen doch eher nicht geben. Diese Konstellation deutet zusammen mit Venus dort auch daraufhin, daß - entschuldige die Formulierung - im Bett vermutlich ganz schön die Post abgeht. Also, mach' Dir doch nicht allzu große Sorgen, oder hast Du dazu irgendeinen konkreten Anlaß oder Grund?

    MfG UranusJay
     
  3. lumpina

    lumpina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    36
    Das hat mich jetzt schon sehr aufgebaut, bist du Astrologe? Sorgen habe ich ja nur weil mir solche Prognosen gemacht wurden wie ein behindertes Kind keine Kinder bekommen zu können usw.
    lg
    lumpina :)
     
  4. UranusJay

    UranusJay Guest

    Liebe Lumpina,

    es tut mir aufrichtig leid, daß Du an Leute geraten bist, die sich Astrologen nennen und Dir dann so "verantwortungsvolle" Deutungen zukommen ließen wie "ein behindertes Kind" und "keine Kinder bekommen zu können".

    Die einzigen Leute, die Dir dies sagen könnten, sollte es bei Dir oder sonst irgendjemandem denn überhaupt der Fall sein, sind Ärzte nach umfassenden medizinischen Untersuchungen und Tests.

    Aber wie gesagt, ich als Astrologe sehe anhand Deiner Konstellationen keine Probleme und frage mich ernsthaft, wie diese "Astrologen" zu ihren Deutungen gekommen sind.

    MfG UranusJay
     
  5. Weihnachtsstern

    Weihnachtsstern Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    58
    Da kann ich mich UranusJay nur anschließen. Liebe Lumpina, ich hatte Dir bei der gleichen Frage im anderen Thread schon geantwortet.
    Leider hast Du Dich dann von der anderen Person wieder total berunruhigen lassen, die dann letztendlich doch selbst unsicher war und dann .... du hast es ja selbst gelesen.
    Ich sehe es genauso wie UranusJay, auch seine Worte zu diversen Kollegen/Astrologen oder solche, die sich dafür ausgeben.

    Also nur Mut und wenn es nicht gleich klappt mit dem Schwanger werden, weiter dran arbeiten, macht ja so nebenbei auch ein bissl Spaß :weihnacht (aber wem erzähl ich das - Du bist schließlich mit ganzer Seele dabei - ja sicher bist immer mal wieder am abwägen und kannst Dich nicht so entscheiden aber aber Venus/Skorpion - da kann ich nur sagen sehr leidenschaftlich und viel Spass :rolleyes: ) und nur Geduld das wird schon.

    lieber Gruß
    Weihnachtsstern
     
  6. lumpina

    lumpina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    36
    Werbung:
    Danke für die Aufmunterung finde ich total super, werde deine Ratschläge beherzigen
    lg
    lumpina :)
     
  7. Aquarius81

    Aquarius81 Guest

    Hallo Lumpina!

    Also ich kann mich nur den Ratschlägen von UranusJay und Weihnachtstern anschließen.
    Mit einer so starken fünften Hausbestzung sollte Deinem Kinderwunsch nichts entgegensprechen. Du solltest versuchen Dich weniger unter Druck zu setzen, denn mit Uranus im fünften Haus, da wird die Schwangerschaft eher unerwartet eintreten, da lässt sich kaum etwas planen.
    Im übrigen durchquert Jupiter ab Oktober für ca. zwei Jahre Dein fünftes Haus, also eine sehr günstige Zeit.
    Also Kopf hoch, das wird schon und nur nichts erzwingen.

    MFG Aquarius :)
     
  8. lumpina

    lumpina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    36
    habe mich sehr über deine Antwort gefreut werde eh versuchen mich komplett zu entspannen und es einfach relaxed angehen. Und Oktober eine super Zeit? Gut das ich das jetzt weiss he,he
    ganz liebe Grüße und nocheinmal Danke
    lumpina
     
  9. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Hallo ihr lieben Astrologen, oder die es noch werden wollen.
    Eigentlich deutet jeder anders, wie ich hier so sehe. Wir müssten doch alle auf einen grünen Zweig kommen. Alia deutet so, Weihnachtsstern wieder anders, Aquarius deutet mit dem Jupiter in 5 usw. usf und UranusJay meint wieder etwas anderes dazu.
    D.h. aber nicht das alle jetzt ihre Meinung und ihre Aspekte den Leuten aufdrängen sollten, sondern tauschen wir mal unser Wissen diesbezüglich zu einem Aspekt aus - welcher auch immer! JEDER sieht es hier anscheinend auf seine Art UND LERNT ES AUCH ANDERS.

    Wie gesagt, ich kann dies nur weitergeben so wie ich es lerne und ich sehe, dass diese Konstellationen bei den meisten Leuten stimmen. Aber ihr fallt nur über eine Beute her! Lieber UranusJay du hast es anscheinend anders gelernt, aber deshalb ist meins nicht unseriös, oder weniger verantwortungsvoll. Wenn Leute etwas nicht sehen wollen, dann schauen sie eh nicht hin und wenden sich dem sozusagen harmloseren Schicksal zu. Kann man immer vor sich davonlaufen? Das müsst doch ihr am besten wissen!
    Außerdem kommen die Leute die vertrauen haben dann sowieso per PN oder e-mail.
    Freue mich schon auf einen Austausch
     
  10. UranusJay

    UranusJay Guest

    Werbung:
    Hallo Tiderl,

    habe ein neues Thema "Verantwortungsvolle Astrologische Aussagen und Deutungen" eröffnet, weil dieser Diskussionsansatz nicht ganz in Lumpinas Thread paßt.

    MfG UranusJay
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen