1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Astro-Quiz

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Bukowski, 20. Dezember 2012.

  1. Bukowski

    Bukowski Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    8.763
    Werbung:
    Hi Astros....


    Das hier ist das Horoskop einer meiner besten bwz. längsten FreundInnen... ( unabhängig davon ob nun männlein oder Weiblein... ersiees weiss bescheid und war einverstanden)

    Ich mache hier ein kleines Quiz und frage die geneigten Astrologen, Angehenden oder aber auch Laien und alle dazwischen... ...nach diversen Eigenschaften ab, die wiederum diverse Themen betreffen... Voraussetzung Zeit und Lust lassen es zu....

    Beispiel:

    Ist dieses Horoskop

    eher ein Einzelkind?

    Hat Geschwister, aber keinen Kontakt?

    Hat nur ein Geschwisterkind

    Hat mehrere

    Hat mehrere und allgemein Kontakt

    Hat mehrere und nur vereinzelt Kontakt...

    usw...

    Ich gebe dann irgendwann die "Tatsächlichkeiten", die zb. bei Eigenschaften ja auch sehr subjektiv sein können, bei Fakten halt nicht mehr (ganz) ...
    "frei" wieder und jeder kann für sich schauen, wie und ob er richtig lag, etwas zu korrigieren hat, eine erweiternde statt konkurrierende oder stagnierende Einsicht erfährt usw.... vielleicht auch was dazwischen ggf....


    Allgemeine Regeln in diesem Thread:

    Keiner hat rechter oder ist linker als der andere :D

    Alle konkret auf dieses Quiz bezogenen Antworten werden auch astrologisch dargelegt.

    Und mitmachen kann, wer möchte.

    Antworten könnten beispielsweise sein:

    Dieses Horoskop ist eher ein Einzelkind, denn Uranus steht in eins... es ist ein sehr vereinnahmendes Wesen ohne Vereinnahmung als Strategie, viel mehr erfährt es diese in ihm eigenen revolutionären Sinne. Und... vereinnahmt dabei selbst (hier vornehmlich seine Eltern, die gar keinen weiteren Kinder haben "dürften") nur allein, weil diese Energie die Reformation soviel Aufmerksamkeit erfordert, letztlich aber ohne dass es von dieser Person aus konkret darum ginge.... usw....


    Oder:

    Dieses Horoskop ist ein Einzelkind, denn das vierte Haus ist nicht besetzt...


    Oder

    ...dieses H. (hier bis auf weiteres für Horoskop).... hat die Sonne in sieben und damit ist das Zusammenspiel der Beziehungen zentrales Thema... es muss Geschwister haben....

    ******


    Ich würde dann auflösen:

    Dieses Kind hat sehr viele Geschwister, undzwar 6 an der Zahl... ( ist tatsächlich so)

    Und auf Einzelheiten liesse sich entsprechend eingehen....

    Also... wer Lust hat... herzlich willkommen.... :)

    So... ohne Gegenlesen raus... wir bereiten gerade die Wichtelparty meiner Tochter für morgen vor... daher schaue ich nur sporadisch hierrein, ggf erst morgenfrüh wieder .... und wer Rechtschreibfehler findet und so weiter... :D

    Auf gehts... alles ist erlaubt, aber nicht alles erbaut *g
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2012
  2. Bukowski

    Bukowski Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    8.763
    Ok. Fangen wir an. :)

    Sieht dieser Mensch:

    a.)eher männlich .....aus

    b.)eher weiblich

    c.)androgyn

    d.) nicht greifbar, will heissen er spielt bewusst die Klaviatur der Erwartungen einer Norm hoch und runter und setzt gerne Akzente von der Sorte: Au contraire!

    e.) Eine Mischung aus a, b c und oder d....


    :D
     
  3. Bukowski

    Bukowski Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    8.763
    Hach herrje... ich schiebs auf den Weihnachtsstress...:D

    Auflösung:

    a.) und c.)


    Also dieser Mensch hat auf Anhieb etwas sehr; - wenn auch relativ - männliches ansich, wirkt aber insgesamt doch sehr androgyn.

    d. trifft gar nicht zu, einer der lieblingssprüche dieses Menschen ist: Ich kann nicht (bewusst) lügen und/oder schauspielen...
     
  4. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.041
    Hallo Fiory,

    interessant, ich sehe dein Quiz erst grad eben.
    Mein Fazit, allein aus dem AC-Zeichen kann eine sinnvolle Aussage bezüglich der Ausstrahlung nicht getroffen werden.
    Bei einem Waage-AC würde man vielleicht eher auf eine feminine Ausstrahlung tippen.
    Wenn man allerdings auf den AC-Herrscher Venus (Anlage) schaut, wird die Sache klarer. Venus in Zwillinge (männlich) in Konjunktion zu Mars (männlich), dazu eine Widder-Sonne (doppelt Männlich).
    Das androgyne könnte durch Uranus auf AC dargestellt sein.
    Na ja und der Mond steht zwar im weiblichen Zeichen Steinbock, das jedoch als Archetyp das patriachale System vertritt und damit schon m.E. eine gewisse männliche Färbung zeigt.

    Spannend.:danke:

    lg
    Gabi
     
  5. Azurkind

    Azurkind Guest

    Liegt warscheinlich an der Widder-Sonne, Widder können nicht lügen, dafür sind sie zu direkt. (Hab jedenfalls diese Beobachtung gemacht, sollte aber Ausnahmen geben denk ich mal)
    Das Aussehen kann man jedoch garnicht astrologisch kennzeichnen, also was die Genetik angeht, den Kleidungsstil und einige Attribute schon glaube ich, aber in dem Horoskop finde ich nichts auffälliges. Mir ist aufgefallen dass Waage-Männer und Jungfrau-Männer (bzw Betonung dieser Zeichen) leicht zur "Metrosexualität" neigen, aber Uranus und Pluto sind wohl zu schwach, das ist mir eher bei Sonne-Mars Stellungen aufgefallen.
     
  6. louve

    louve Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Nächste Frage?
     
  7. Bukowski

    Bukowski Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    8.763
    Hi Gabi, danke ... sehr interessant. Die Ausstrahlung insgesamt ist in jedem Fall androgyn, für meine Begriffe harmonisch, ich steh ja sehr aufs androgyne.... Die Stimme tief und leicht rauh. Ich hätte ja gedacht, dass Uranus am Ac dafür verantwortlich ist...

    Dennoch kommt die Weiblichkeit nicht zu kurz, nicht das hier ein falsches Bild entsteht...:D

    Übrigens hat der werte Mensch mir erlaubt am Ende ein Foto einzustellen.... dann könnt ihr euch selbst ein Bild machen... :)
     
  8. Bukowski

    Bukowski Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    8.763
    Hi Azurkind, das ist ja eher ein Selbstanspruch und auch Selbstbild dieser Person. Ich selbst sehe das nochmal ein ganzes Stück anders, was die für meine Begriffe zum Teil sehr verdrehte und auch opportune "Ehrlichkeit" angeht und würde es gerade auf Grund diverser Erfahrungen auch mit anderen auf die Widdersonne schieben. :D

    Gut, machen wir die nächste Frage daraus... :)
     
  9. Bukowski

    Bukowski Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    8.763
    Hi Louve, here die nächste Frage...

    Kleidungsstil und Auftreten

    Diese Person mag es

    a) eher sportlich leger, aber schon figurbetont, gerne Jeans und Shirt für den Alltag

    b) dramatisch, hysterisch (zb. schreiend bunte Kleidung mit überzeichneter Weiblichkeit wie es einige Transsexuelle machen) oder auch der blumige unkonventionelle Hippielook

    c) zurückhaltend elegant, der klassische Schick

    d.) übertrieben eitel, zb. nicht ungeschminkt den Müll runterbringen

    e) natürliche Eitelkeit, aber sehr gepflegt, dezenter Schmuck, wenn überhaupt

    f) trägt die Haare kurz und knapp, Hauptsache nicht so viel Arbeit

    g) die sehr gepflegten, üppigen und langen Haare sind ein "Markenzeichen"

    h) zu entsprechenden Anlässen gerne auch mal der sexy Vamp/Womanizer
     
  10. oxbox

    oxbox Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2010
    Beiträge:
    50
    Ort:
    nrw, gebürtiger Reihnländer
    Werbung:
    ÄHH, super Quiz ! Leider mache ich solche Astrologie eher wenig so in der Art Deiner Fragen. Ich lese also mit und lerne mal was anderes. Manche Fragen sollte ich aber auch ganz gut einschätzen können. Aber ich habe mich mehr mit dem schicksalsverlauf von Menschen in der Astrologie beschäftigt und betreibe deshalb eine Charakteranalyse.
    Leider benutze ich fast viermal soviele astrologische Daten und entsprechend dauert eine Beratung manchmal Monate, bevor ich echte feste Schlüsse ziehe. Ausserdem steht man eigentlich als Astrologe gerne in Kontakt zu seinem Kunden, denn dann kann ich einige Dinge zur Klärung nachfragen, bei denen keine echte Sicherheit herrscht.

    Also ohne Geburtszeit und Ort gibst Du einfach nur ein Bild.
    Jeder Astrologe, der wie ich eine Schicksalsberatung macht ist da meist mindestens Irritiert, weil es zum Kunden keinen Geburtsort gibt und der Kunde KEIN Alter hat !!!

    Auch für Deine Fragen ist es echter Quatsch !! Jede Lebensphase bringt Progressionen ins Horoskope. Da hat der Kunde gerne sportliches Getragen mit Anfang zwanzig und dank der Progression und auch Ortsveränderungen trägt er als alter Mensch Trachten !!!
    Verstehst Du jetzt warum das so eigentlich nur schattenhaft funktioniert?
     

Diese Seite empfehlen