1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Arbeiten mit d. violetten Flamme an anderen? geht das?

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von lilaengel1965, 23. März 2007.

  1. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hi,

    ich habe mit sehr großem interesse die einträge im thread von pia gelesen ...

    mai5lena hat einen sehr ausführlichen bericht geschrieben, WIE damit zu arbeiten ist.

    meine frage dazu:

    - kann ich auch an klienten, bekannten, familienmitgliedern mit der violetten flamme, bzw. auch wie beschrieben das reinigungsritual mit EE michael durchführen?

    kann man das über die ferne machen?

    wie sieht es bei direktbehandlung aus?

    muss der betreffende davon bescheid wissen?
    (erlaubnis einholen)

    WIE arbeitet ihr an anderen mit der violetten flamme?

    glg die lilaengel :liebe1:
     
  2. snemelc

    snemelc Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    238
    Ort:
    wien/ ma. enzersdorf
    hallo lilaengel
    anbei ein erfahrungsbericht zum arbeiten mit der violetten flamme.
    ich führe mental leute durch ihre problemthematiken durch. ich lasse sie in das gefühl hineingehen, lasse schauen ob in dem bereich eine angenehme farbe ist, was das für eine form hat usw. wenn da etwas nicht zu ihnen gehört und ihnen nicht gut tud laß ich ab und zu den klienten (wenns paßt) die violette flamme kommen und den bereich damit reinigen. es ist immer wieder schön was soetwas für positive ergebnisse erziehlt.
    liebe grüße clemens
     
  3. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    DANKE clemens, mache mich gleich mal ans lesen!!!!!
    namaste! die lila :liebe1:
     
  4. Bernd S.

    Bernd S. Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    175
    Ort:
    München
    Hallo lilaengel,

    mal so am Rande:
    hast Du Dir schon mal überlegt wie die kath. Kirche die Farben im
    Kirchenjahr einsetzt, lila im speziellen (auch entsprechende Jahreszeit, Naturrythmus beobachten) ?
    Der Pfarrer trägt jeweils zu Ostern, Pfingsten, Advent, Weihnachten,... ein Kleidungsstück in einer Farbe, die man dem jeweiligen Zweck des liturgischen Festes zuordnet.
    Ich glaube allerdings kaum, daß bei der Kirche jetzt noch jemand Ahnung über
    Ursprung und Bedeutung der Verwendung der Farben hat.

    auch interessant:
    Vergleich mit der Verwendung der Farben (u.a. lila) bei tibet. Thangkas.
     
  5. snemelc

    snemelc Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    238
    Ort:
    wien/ ma. enzersdorf
    hallo lilaengel
    anbei noch eine anwendung mit der farbe violett
    ich reinige mental damit. räume, etc., du kannst aber auch speisen damit reinigen und energetisieren.
    als erstes das zimmer/haus komplett mit der farbe violett fluten (speziell auch die ecken und fenster) (= reinigen); danach das ganze noch einmal mit rosa mental fluten (=liebe hineinbringen); danach das zimmer mental mit weiß fluten (göttlicher segen).
    wobei ich mich immer auf mein bauchgefühl höre ob das gerade paßt oder ob ich auf etwas anderes zurückgreifen soll.

    bei speisen kannst du so auch für dich/für deine kinder speisen mental energetisch verändern. so ist zum beispiel möglich , wenn wer z.b eine weizenallergie hat, die information des weizen mental zu verändern. (ich wollte es am anfang nicht glauben, habe es dann mit dem muskeltest nachgetestet. erst nach dem testen habe ich davon erfahren was da vorher gemacht wurde. jetzt verwende ich es ab und zu selbst.....)
    ich bin eher der meinung das man bei der ursache arbeiten soll um die themen zu bearbeiten. manchmal ist es aber ganz sinnvoll einfach nur das symthom für eine weile zu berabeiten und dann erst wieder die ursachen zu bearbeiten. aber das umprogrammieren der speisen ist ab und zu ganz vorteilhaft)


    liebe grüße clemens
     
  6. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    danke für diese für mich wirklich wertvollen tipps lieber clemens !!!!

    die lilaengel :liebe1:
     
  7. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo,

    naja, mit der kirche habe ich absolut nichts am hut,
    deshalb habe ich noch nie darüber nachgedacht, welche farbe ein pfarrer wann trägt. denn ich gehe nicht in die kirche !!!

    weißt du,
    ich glaube an gott,
    aber nicht daran,
    was die kirche daraus macht !!!

    namaste! die lila
     

Diese Seite empfehlen