1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Anleitungen

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Mipa, 5. Mai 2010.

  1. Mipa

    Mipa Guest

    Werbung:
    Hallo ihr lieben

    Heute nun habe ich mir endlich das deck der "blauen eule" besorgt und ein buch dazu. Es gäbe allerdings noch ganz andere und bessere anleitungen zur kartenlegung.
    Ich bin allerdings der meinung, dass es genügt, das minimum zu wissen, da das kartenlegen eine intuitive angelegenheit ist, zu der ich quasi hingeführt wurde, also schon ein bestimmtes "wissen" in mir ruht.
    Wie sehr also soll ich mich mit ratgebern rumschlagen?

    Wie sind eure erfahrungen?

    Liebe grüsse
    Mipa:)
     
  2. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    hör auf dein gefühl mipa, so wie es für dich stimmig ist, so machst du es am besten. mein rat, nimm dir zeit für die karten, entdecke jede einzeln, lass sie zu dir sprechen und schließ freundschaft mit ihnen, freunde, die dir vieles erzählen ;)

    wünsch dir schöne erfahrungen mit ihnen
    lg luce8
     
  3. Mipa

    Mipa Guest

    Liebe luce


    Vielen dank für deine antwort. Genau so werde ich es machen. Mir gefällt das deck der blauen eule sehr und ich fühle mich von den biedermaier-bildern sehr angezogen.
    Da ich mit den engelkarten so viel pers. erfolg hatte und jeweils die für mich "richtige" karte zog, war mein interesse für mehr nun geweckt.

    Mich haben auch die Crowley karten interessiert, aber diese wurden hier im forum gleich verteufelt, weshalb ich es - unerfahren wie ich bin - gelassen habe. Ich habe in der zwischenzeit viel über tarot, kipper, kabbala und I Gong nachgelesen, aber die lenormand-karten schienen meinem bedürfnis am ehesten zu entsprechen.

    Dir alles liebe
    Mipa:)
     
  4. lucylu

    lucylu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.311
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    ich hab die auch, kann die am einfachsten deuten, lese einfach viel im forum, ich find so lernt man am besten.
    und ich find zum anfang die tagesdeutung am besten so lernt man die karten kennen und fühlen.
     

Diese Seite empfehlen