1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"alte" Leute

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von herzverstand, 25. Juni 2012.

  1. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    Werbung:
    es gibt schon einen unterschied zwischen alt und alt:

    die einen werden nur an jahren älter und bleiben unreif. andere können im alter sehr wohl etwas an reife vermitteln.

    als kind, eigentlich nie hat mir meine großmutter angst gemacht. ihre präsenz hat mir im gegenteil die angst genommen. ähnlich war es bei (manchen) anderen alten menschen. und ausgerechnet solche menschen müssen sterben - welch tragödie für die kinder!

    und andere, meist "mittelalte" menschen, vielleicht eltern: die machen sich ihr leben kaputt durch die ganzen ängste und sorgen. es gibt viele leute die haben ängste und vermitteln ängste und diese angsthasen sterben anscheinend nicht aus. und je mehr die reifen menschen wegsterben, desto mehr gelegenheit bekommen die anderen, uns das leben durch ihre angst- und panikmache kaputtzumachen.

    diese reifen menschen sollten nicht wegsterben damit sie das maß an sich-geschützt-fühlen und reife in der gesellschaft vergrößern können. aber das passiert. ich gebe zu, ich würde auch lieber einen jüngeren nicht sterben lassen und stattdessen einen älteren weil ich der auffassung bin dass jeder eine gewisse lebensspanne genießen sollte.

    man sollte die ängst in der gesellschaft minimieren und nicht maximieren. heute ist es eher so dass bei gewissen leuten schon bei nichtigen anzeichen (wohl ausgelöst durch banale vorkommnisse im alltag) die sicherungen durchbrennen. man sollte solchen unreifen leuten keinerlei einfluss lassen. wenn die tatsächliche und die vorgestellte bedrohung in keinerlei verhältnis mehr stehen, dann weiß man dass der hysteriker in die psychiatrie gehört. leider kommen viel zu wenige hysteriker in die psychiatrie kommt mir vor.

    mir selbst kommt manchmal vor, ich soll für gewisse leute die keine nerven haben den psychiater spielen. vergesst es! sucht euch professionelle hilfe!
     
  2. ersteslebewesen

    ersteslebewesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    4.031
    Ort:
    Erde
    :lachen::lachen:

    Ja, weißt du nicht, dass 90 % der bevölkerung so ist? Ich verfolge das seit den 80er jahren und kann nur sagen, es werden immer mehr und mehr!
     
  3. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    ja!!

    und das beste kommt erst: wenn leute (kinder) bestimmte begabungen (öfters übersinnliche) haben (meist aus früheren leben), dann werden diese begabungen bewusst ignoriert, links liegen gelassen damit ja niemand "aus dem rahmen fällt" (dieser rahmen wird vielleicht immer enger). eltern ignorieren kinder mit solchen begabungen oder kommen mit der chemiekeule und eltern die das nicht machen werden ausgegrenzt. so läuft das in unserer ach so tollen gesellschaft! damit man ja nicht dem niederlizitieren der gesellschaft entgegenwirken kann!
     
  4. Palo

    Palo Guest

    Immer dieses Gejammer, wie schlimm alles und alle anderen doch nur immer sind. :rolleyes:
     
  5. SvartAngel

    SvartAngel Guest

    Ich habe eine grosse Antipathie gegenüber Hobbypsychologen.
    Aber die, die in der Paparolle nicht so übertreiben, finde ich ganz sympathisch.
     
  6. Augenklaus84

    Augenklaus84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2012
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Im Ruhrpott;)
    Werbung:
    :thumbup::thumbup:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen