1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Als Lamm nervt mich Karma gewaltig.

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von heugelischeEnte, 16. Januar 2014.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.103
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    Lamm nervt mich als ich selbst gewaltig.

    Besondere Psychologie lehrt den Weg des Lammes, und das seit mehr als hundert Jahren. Der Begriff Karma will mir nicht gefallen.....

    Doch das Sein als Lamm in psychologischer oder seelischer Natur schmerzt mir allzusehr, seit mehr als zehn Jahren.

    Ist es vielleicht nur eine subtilere Form fuer Widdergeborene? Eine Art himmlische Polizei
    fuer Widdergeborene, denn ich kann mir nicht mehr bewusst machen, dass es fuer alle passend waere.

    Schicksal oder Karma gibt es laenger als die Imitation Jesus Christus als Lamm Gottes, und Totemismus erscheint umfangreicher und weniger schmerzvoll als das Lamm-martyrium.

    Was aber nun, wenn gerade das Lammsein karmisch ist, und auch bei Einsicht und Reue ungewolte Wege geht. Freue mich auf menschliche Antworten.

    Ausserdem weiss ich aus Indien, dass dort w Widder platziert ist, kosmisch gesehen, frueher die Jungfrau war, was von Menschen so veraendert wurde, soll es mir ein Raetsel bleiben warum.

    Jungfrau geborene, oder besser gesagt Juenglinge haben in einer statischen Welt die nicht an die Manifestation der Illusion glaubt, doch immer noch die leger gesprochene Arschkarte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2014
  2. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.687
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Wenn du dich in der Rolle des Lammes verlierst, solltest du vielleicht mal die Position zum Wolf wechseln. Es sind "nur" Rollen die es zu spielen gibt, da ist das Feld recht groß.

    Pass auf, das Du dir nicht abhanden kommst, in so einem Gewand. Niemand auf Erden ist NUR Lamm, und Arschkarten sind nur nach der Empfindung so, denn eigentlich ist es der Narr auf der Karte, der nach Freiheit strebt.
     
  3. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.103
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    aber der Narr ist doch esoterisch wertvoll eigentlich.
     
  4. 0bst

    0bst Guest

    Stelle mir gerade vor, wie Lamm sich den ganzen Tag angestrengt grinsend auf Antworten freut. Traurige Angelegenheit.

    Bei sorgfältiger Auswahl der Damen und Restaurants sind unverhältnismäßige Kosten vermeidbar.
     
  5. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.103
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    Weiss auch nicht warum sie traurig ist, er ist nicht so wie sie will, und ausserdem macht er andere Sachen auch noch, die sie nicht interessieren.

    Ist doch egal wenn Sie traurig ist, vielleicht ist es ihr stil zu leben. Das bloede ist nur die interpretierende Fantasie, und die ist bei Mann und Frau gleich.

    Es gibt kulturelle Fehlentwicklungen, dass ist nur schwer zu bezweifeln, dass die Augen falscher Urteilen, als Jahrzehntelange innere Erfahrungen ist ohne Zweifel logischer.

    Das wir ein Klassensystem schon haben ist genau das was zu Lasten der Jungen ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen