1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Alptraum :confused:

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Schattenwölfin, 1. November 2008.

  1. Schattenwölfin

    Schattenwölfin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,

    ich hatte in letzter Zeit immer den selben Alptraum.

    Ich schildere ihn mal kurz, also:
    Um mich herum war alles schwarz aber ich hatte das Gefühl das ich verfolgt wurde. Ich wollte weglaufen aber ich konnte mich nicht Bewegen. Dann wollte ich Kämpfen aber ich konnte nicht. Und dann bin ich gefallen.Dann bin ich aufgewacht.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich habe zwar schon so eine Vermutung aber würde gerne wissen was ihr darüber denkt.

    Danke :umarmen:
    mit lieben Grüssen
    Schattenwölfin :danke:
     
  2. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.314
    Ort:
    Coburg
    Du befindest dich im realen Leben in Gefahr. Somit: Aufpassen und Vorsicht!

    Denn du kannst nicht davon laufen.
     
  3. Schattenwölfin

    Schattenwölfin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    17
    :danke: danke Eristda. Ich werde aufpassen.:danke: :D
     
  4. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Schattenwölfin

    Kann es sein, dass du dich in einer Lebenssituation befindest, in der du sozusagen auf der Stelle trittst?

    Bedingungen, die nicht zu deinem Vorteil sind, die du dir aber selbst geschaffen hast?

    Du hattest feste Pläne, Meinungen und Überzeugungen, die du jetzt aufgeben musst?

    Hast dadurch das Vertrauen in dich selbst verloren?

    Selbstzweifel und Unsicherheit herrschen in dir?
    So elementar, dass sich dadurch eine gewisse Lebensangst breit machen konnte?

    Dadurch glaubst du, dass du vergeblich deinen Idealvorstellungen, Hoffnungen und eigenen Ansprüchen hinterher läufst?

    Du fürchtest dich vor dem Unbekannten und weigerst dich Neues auszuprobieren?

    Du wirst von deiner Seele, also dir selbst ermahnt dein Leben umzustellen.
    Du musst zwar große Anstrengungen auf dich nehmen um das was dich niederdrückt zu überwinden, trotzdem wirst du es mit neuen Gedanken schaffen dein Leben umzustellen.
    Dadurch gewinnst du das Vertrauen in dich selbst zurück.

    Ein Buch Tip von mir, was in deine jetzige Situation passt und dir weiterhilft.
    Lies das Buch von Joseph Muphy, Bewusstsein, Unterbewusstsein, es gibt mehrere davon.

    Gehe in die Buchhandlung mit dem Gedanken, ich finde das Buch, das jetzt zu mir kommen muss für meine jetzige Situation.

    Lies darin vor allem Abends vor dem Einschlafen, nicht zuviel, damit es bewusst in dich einfließen kann.

    Das bedeutet, du gibst deinem Unterbewusstsein den Auftrag dafür zu sorgen, dass du aus deiner Misere heraus kommst.

    Es funktioniert, ganz bestimmt.

    Ich wünsche dir Erfolg und alles Liebe catwomen
     
  5. Schattenwölfin

    Schattenwölfin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    Vielen dank catwoman ich werde mir das Buch/die Bücher mal besorgen. Und mit den fragen könntest du recht haben. Danke :danke:

    Mit lieben Grüssen,
    Schattenwölfin :umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen