1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Alpträume

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von nefertari, 17. Dezember 2004.

  1. nefertari

    nefertari Guest

    Werbung:
    Nachdem ich hier im Forum viele Beiträge gelesen habe - unter anderem, dass man versuchen kann in Träumen "Kontakt" aufzunehmen, habe ich dsas versucht - mit merkwürdigem Erfolg.

    Ich habe vor dem Schlafen gebeten meine Großeltern zu treffen, was auch einmal geklappt hat - nur leider konnte ich mich nicht mehr an alle Details erinnern und so habe ich es nochmal versucht.

    Ich habe geträumt, dass lauter "Geister/Seelen" ( ist schlecht zu beschreiben ) mich umringt haben - in einem dunklen Kellerraum und als ich fragte, was sie von mir wollen, sagten sie immer wieder "du hast uns doch gerufen"

    Seitdem habe ich teilweise krasse Alpträume von Tod und Selbstmord usw.
    Ist das alles Phantasie oder habe ich mich da selber in etwas reingeritten?

    Danke für die Hilfe!
     
  2. Firecooler

    Firecooler Guest


    ich denke, bei mir ist es auch, aber sie hat mir nicht gesagt, sondern ich wurde vom schwarzen monster zerquetscht und zerfressen...... :escape:
     
  3. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Werbung:
    Hallo nefertari,

    Es ist nicht möglich, mit Toten in Kontakt zu treten per Traum. Du wirst immer nur Traumfiguren begegnen.

    Schade, daß die Rückfrage bei dem Geist Dein Problem nicht gelöst hat. Denn normalerweise entschärft die Dikussion mit einem bedrohlichen Traumcharakter die Situation.

    Träume sind immer im Normalfall von dem geprägt, was wir glauben, oder womit wir uns beschäftigen. Dein Unterbewußtsein hat sich auf Deinen Wunsch nur leider anders eingelassen, als Du es geplant hattest. Das Unterbewußtsein empfängt Wünsche als Metaphern, und setzt nur den Teil um, den es bildlich versteht.

    Da Du es geschafft hast, mit den Traumfiguren zu sprechen, solltest Du auch weiterhin versuchen, nicht vor Deinen "Geistern" zu fliehen, sondern ihnen direkt zu begegnen, und sich mit ihnen auseinanderzusetzen. Sprich mit ihnen, versuch nicht wegzulaufen, es gibt keinen Grund dazu. Traumfiguren können Dir keinen Schaden zufügen.

    Wenn Du Dich mit ihnen auseinandersetzt, werden sie auch bald verschwinden. Auseinandersetzung heißt hier: Das Gespräch suchen. Fragen, wer sie sind, sie bitten, Dir zu sagen, was sie selbst wollen.. und ihnen dann mitteilen, daß sie nicht mehr erscheinen brauchen, da Du Dich zur Genüge mit dem Thema befasst hast.

    Gruß,
    lazpel
     

Diese Seite empfehlen