1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Absage vom theater..

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von oOnachtelfeOo, 3. März 2010.

  1. oOnachtelfeOo

    oOnachtelfeOo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    525
    Ort:
    Vorarlberg
    Werbung:
    hallo ihr lieben..

    ich weiß ich war lange nicht mehr hier & nun behellige ich euch gleich mit einem traum...aber vielleicht mag mir doch jemand seine gedanke dazu mitteilen?

    heute nacht träumte ich folgendes:

    ich war mit zwei anderen frauen (mein alter aber unbekannt) irgendwo in einem zimmer..dort erhielt ich einen anruf vom theater & man teilte mir mit das ich die vollzeitstelle dort nicht anfangen könnte und das ich auch den 400euro job nicht mehr weiter ausführen darf..während dieses telefonates war mir als stünde ich vor dem theater welches es hier in meiner stadt gibt..ich stand auf der großen kreuzung & blickte es genau an.
    nach dem telefonat war ich sehr traurig und ich war wieder in dem zimmer, blickte die beiden frauen an die mich nur mit einem "so ist das halt manchmal"-blick ansahen..

    dann war ich wach..

    kann mir jemand was dazu sagen?

    ich wäre sehr dankbar!!!

    liebe grüße, nachtelfe..:katze3:
     
  2. oOnachtelfeOo

    oOnachtelfeOo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    525
    Ort:
    Vorarlberg
    mag mir nicht jemand seine gedanken zu dem traum mitteilen??

    ich wäre wirklich dankbar & es würde mir sehr helfen..
     
  3. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hi,
    du bist auf einer Kreuzung Weggabelung des Lebens und kommunizierst mit dem Leben und dir, was du tun willst und wohin usw. o.ä.
    Theater ist das Leben, die Lebensbühne auf der sich die Show/das Leben abspielt. Habe oft von Theater geträumt.

    Du sagtest dir, du könntest die volle Arbeit irgendwie nicht tun, also vielleicht den vollen Erfolg/ deine Fähigkeiten ausbauen, Talente einsetzen o.a.
    du erlaubst es dir nicht (oder jemand).
    Oder so ähnlich vermutlich.
    Siehe auch Traumbild Arbeitslosigkeit:
    http://www.traumdeuter.ch/texte/370.htm
    lg Wally
     
  4. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Nochmal zum Threadtitel:
    "Absage vom Theater"

    Das Leben (Theater) sagt dir niemals ab. Es sind immer nur unsere eigenen (dummen) Gedanken oder tun.
    Wenn du fällst, kannst du immer wieder neu aufstehen und anfangen.

    lg
     
  5. oOnachtelfeOo

    oOnachtelfeOo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    525
    Ort:
    Vorarlberg
    Werbung:
    liebe wally

    vielen dank für deine zeilen! sie regen mich doch sehr zum nachdenken an...und es stellt sich mir die frage, was erwarte ich vom leben & wie kann ich mich selbst wandeln um das leben & das darin enthaltene glück (sei es auch noch so klein) im vollem maß zu nutzen...

    auch dein link ist sehr schön, vielen dank!

    liebste grüße, ..:katze3:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen