1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

9 er Legung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Loonie, 11. Februar 2011.

  1. Loonie

    Loonie Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    40
    Werbung:
    Guten Morgen,

    ich beschäftige mich seit kurzem mit den Lenormand Karten und übe auch fleißig. Ich habe allerdings ein kleines Problem mit der 9er Legung. Ich habe das Buch von I.Treppner. dort wird beschrieben, daß die Karten folgendermaßen kombiniert werden müssen:
    (die 1 ist das zentrale Thema)
    2-3-4/2-5-7/2-1-9 dann alle Eckkarten und zuletzt 3-5-6-8. Meine Frage: muß/soll mann die 4 auch mit 1 und 7 deuten oder ist das überflüssig??

    2 3 4
    5 1 6
    7 8 9

    Vielen Dank für Eure Tips
    Loonie
     
  2. Täufelchen

    Täufelchen Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    482
    Ort:
    in der Nähe von Bayreuth
    hmm für mich ist das zentrale Thema die 5 Karte die genau in der Mitte liegt .... je nachdem auf was ich lege ist dann 1 Reihe Denken 2 Reihe Fühlen und 3 Reihe Handeln....Wenn ich frage wie wird mien Wochenende z.B dann sehe ich mir Reihe für Reihe an.... die mittlere Karte um dieses Thema wird sich vermzutlivh was drehen... ich weiß nicht ob mnanb so genau nach Lehrbuch legenkann. Manche Kartendeutungen hol ich mir auch aus den Buch aber mit den Legungen in den Bücher komm ich persöhnlich net klar .., da frag ich lieber bei Bekannten nach die schon länger legen wie sie was deuten....

    Tschuldigung grad erst gesehen... die 1 liegt bei mir immer links oben also von daher stimmt das mti deinen Zentralen Thema schon.. ich leg nur aweng anders aus ...
     
  3. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    du es gibt überhaupt keine regeln wie du irgendwas deuten musst - gerade das ist es ja worum es beim kartenlegen geht =)
    man sollte seine intuition spielen lassen und nich verkrampft nach irgendwelchen festgelegten mustern deutet.
    das engt doch die eigene inspiration voll ein. wäre mir nix.

    meiner meinung nach ist gerade bei ner neuner die zentrale karte am wichtigsten aber nur alle karten zusammen ergeben ein bild.
    geh also nich nur nach irgendwelchen festen mustern. wenn dir danach ist kannst du kreuz und quer deuten, dich springt dann meist schon die richtige idee an.

    sei frei, deute wie es dir passt und nich irgend nem autor nach ;]
     
  4. Loonie

    Loonie Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    40
    Hallo Teufelchen,

    Vielen Dank für die Antwort !! Ich habe mich vorhin nicht ganz klar ausgedrückt (sorry) ich meinte nicht die Karten Nummern sondern die Position der Karten!! Also ist es ok, daß ich auch die Karte an Position 3 mit 1 und 9 deute .. Ich habe zb heute folgende Karten gezogen:

    25 4 24
    17 13 6
    31 7 28

    also soll/kann ich die 24 auch mit der 13 und der 31 deuten??

    Vielen Dank
    LG
    Loonie



     
  5. Loonie

    Loonie Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    40
    vielen Dank!!

    Es hätte mich auch gewundert wenn ich ausgerechnet diese Kombi nicht deuten sollte :)



     
  6. Loonie

    Loonie Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    40
    Werbung:
    Hallo Montschitschi

    Vielen Dank für die Antwort !! Ich habe mich vorhin nicht ganz klar ausgedrückt (sorry) ich meinte nicht die Karten Nummern sondern die Position der Karten!! Also ist es ok, daß ich auch die Karte an Position 3 mit 1 und 9 deute .. Ich habe zb heute folgende Karten gezogen:

    25 4 24
    17 13 6
    31 7 28

    also soll/kann ich die 24 auch mit der 13 und der 31 deuten??

    Ich kann leider noch keine PN schicken ,da ich noch keine 15 Beiträge hatte..

    Vielen Dank
    LG
    Loonie
     
  7. Empfindsamkeit

    Empfindsamkeit Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Schweiz
    Hallo liebe Loonie

    Ich steh mit den Lenormandkarten auch noch voll in den Kinderschuhen und in jedem Buch steht, wieder irgendetwas anderes, wie man was deuten soll. Verlass dich einfach auf dein Bauchgefühl, du kannst auch alles queerbeet durchdeuten, wenn du möchtest. :D

    Ich habe dir hier mal die Bilder zu den Karten reingestellt.







    Liebe Grüsse
    Sabrina
     
  8. Loonie

    Loonie Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    40
    Hallo Empfindsamkeit,

    das war total lieb von Dir :banane:
     
  9. Empfindsamkeit

    Empfindsamkeit Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Schweiz
    Das ist auch sehr einfach mit dem Einfügen. Dachte mir anfangs auch das dies wahrscheinlich total kompliziert ist.

    Wenn du schreibst hat es oben rechts ein Symbol mit einem blauen L. Dort draufklicken und dann die Zahl der Lenormandkarte einfügen. Bei einstelligen Zahlen, wie z.B der 1 einfach ein 0 vorne ran fügen. Also 01


    Ich hoffe du verstehst wie ich es meine.


    Liebe Grüsse
    Sabrina
     
  10. Geraldine

    Geraldine Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:

    Hallo Loonie

    Geht es denn bei dieser Legung um das gleiche Thema wie bei der Frage im Treadt von Gegado? Die knappe Antwort dort hat mich sehr traurig gemacht :trost:. Wenn du möchtest, könnten wir doch diese Legung deuten.

    Schreib doch deine Frage zu diesem Bild - wenn du möchtest. Das zentrale Thema ist ja in diesem Bild auch der Neuanfang.

    Liebe Grüsse
    Geraldine
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen