1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

73-jähriger Österreicher hielt Tochter 24 Jahre gefangen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Gen Fu, 28. April 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gen Fu

    Gen Fu Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    323
    Werbung:
    Ich nehme an, ihr habt alle in den Nachrichten über den 73-jährigen Mann gehört, der seine Tochter 24 Jahre lang in einem Keller gefangen gehalten und regelmäßig sexuell missbraucht haben soll.
    Was ist eure Meinung zu diesem Vorfall ?
    Mir fehlen die Worte, und das will was heißen.
    Ich habe fast einen Schwindelanfall bekommen, als ich es das erste mal hörte.

    Eine erstaunliche Tatsache ist, dass dieser "Mensch" offensichtlich nicht psychisch krank gewesen ist, weil er sonst niemals dazu in der Lage wäre einen solch perfekten Plan zu schmieden.
    Es ist geradezu pervers- ein Geschöpf, welches systematisch und zielgerichtet 24 Jahre lang einem Menschen so etwas anzutuen bereit ist.

    Glaubt ihr, dass die Frau des Angeklagten über all die Zeit nichts davon erfahren hat ?
    Wie konnte überhaupt niemand in all den 24 Jahren etwas spüren ?
    Wo waren denn über diese 2 Jahrzente all die großartigen "Magier", die für den Weltfrieden kämpfen ?
    Es laufen in diesem Forum Personen herum, welche sich als große Gurus präsentieren, oder immer über Liebe "predigen", aber letzendlich steht dahinter nur heiße Luft.

    Davon abgesehen, wie kann jemand dazu im Stande sein, so eine Tat zu begehen ?
    Was geht im Kopf eines solchen "Menschen" vor ?

    Es ist doch sehr zweifelhaft, ob die Frau (Elisabeth) überhaupt dieses Trauma überwinden kann.
    Wie kann jemand, der solche Strapazen durchmachen musste, normal weiterleben?
     
  2. paula marx

    paula marx Guest

    Ich hab Blackout bei den Nachrichten erlebt, mein Verstand setzte kurz aus. Mir fällt die Vorstellungskraft, die Motivation des Täters nachzuvollziehen, die Tat an sich zu verstehen. Genauso wie bei Nekrophilie und Kannibalismus. Das sind Bereiche, die ich als außerhalb meines Verständnis-Radius betrachte.


    Ich frage mich, wie können wir solche Vorfälle verhindern? Zumindest hier sehe ich die Grenze der Emanzipation - ich kann mir nicht vorstellen, daß eine Frau ihren Sohn als Liebessklaven hält, 24 Jahre in einem Verlies im Keller.

    Bin noch immer sprachlos.

    P.S. Heute in den News sagte man, der Täter verbrachte seine Urlaube in Thailand.
     
  3. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Wie kommst du auf die Idee


    ????? Man kann SCHWERST gestört UND hochintelligent sein, leider.

    Es gab vorhin ein sehr interessantes Gespräch mit einem der Psychiater, der auch mit dem Fall Kampusch befaßt war. (Frag mich jetzt BITTE in der Gschwindigkeit nicht, auf welchem Sender.) Der war sehr drum bemüht, alle Fakten gerecht-werdend zu beleuchten. Und zeichnete sehr wohl das Bild einer schweren Persönlichkeitsstörung. (Du selbst sagst ja zu Recht auch "pervers"...) Ohne die wohl nicht möglich ist, einen solchen Zwiespalt (einerseits anerkannter angesehener Bürger - andererseits SOWAS) so lange Zeit hindurch aufrechtzuerhalten. Ohne die eine solch abartige Parallelwelt zu erschaffen nicht denkbar ist.

    Da kam übrigens auch zur Sprache, wie und warum das durchaus möglich ist, daß die Ehefrau - subjektiv - tatsächlich nichts gesehen hat. Bis zu welcher Perfektion das "Ausblenden" gehen kann, können wir wohl nur schwach erahnen...
     
  4. Galahad

    Galahad Guest

    Werbung:
    Dazu gibt Es Hier: http://www.esoterikforum.at/threads/83942
    schon einen ausführilchen Thread.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen