1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

3 Planeten + Lilith im 10. Haus

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von jutoka, 15. März 2008.

  1. jutoka

    jutoka Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    298
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich würde gerne mal eure Meinung hören! Ich habe Venus, Mars (beide am MC), Jupiter und Lilith im 10. Haus (Geb.:***********). Das heißt also, dass mein Beruf eine große Rolle in meinem Leben spielen wird!?
    Der Haken ist, dass mich mein Beruf in meiner bisherigen Laufbahn eine Menge Kraft gekostet hat (der Beruf gab in den letzten Jahren tatsächlich den Ton an in meinem Leben), was durch viel Unruhe und unklaren Zielen gezeichnet war. Und ich hab es eigentlich satt.
    Mir ist Erfüllung im Beruf wichtig, aber ich habe das Gefühl ganz weit davon entfernt zu sein. Und dafür beschäftigt mich dieses Thema dann zu sehr und quält mich sozusagen.
    Zudem bin ich besorgt, dass mein Privatleben zu kurz kommt. Ich habe keine Planeten im 5. Haus und zudem ist es vom Steinbock dominiert. Werden Familie, Kinder, Partnerschaft keine Rolle in meinem Leben spielen?

    Für Antworten wäre ich sehr dankbar,
    LG
     
  2. pontus

    pontus Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    265
    ich hatte das gestern an den 3 planeten im 10.haus thread noch angehängt und füge das mal hier mit an:

    Die Tendenz, gerne im Mittelpunkt zu stehen:

    'Im Mittelpunkt stehen wollen' ist vorhanden, wenn...

    - entweder Haus 5 betont (mit mindestens drei Planeten besetzt)ist
    - oder die Sonne in Haus 5 steht
    - oder die Konstellation Sonne/Jupiter im Horoskop dominant ist
    - oder Haus 10 betont (mit mindestens drei Planeten besetzt)ist
    - oder die Sonne in Haus 10 steht
    - oder Haus 9 betont (mit mindestens drei Planeten besetzt)ist
    - oder der Mond im Löwen steht

    Hilfreich ist auch der folgende Text von Holger Faß über "Das zehnte Haus":

    Venus im zehnten Haus
    Seien Sie ganz Frau! Das gilt auch für die Männer mit dieser Planetenkonstellation. Die weibliche Seite führt Sie auf Ihren persönlichen Karriereweg. Statt hart die Ellenbogen zu benutzen, kommen Sie auf diplomatische und charmante Art sicherlich viel weiter. Das bedeutet noch lange nicht, dass Sie Ihr Fähnchen in den Wind hängen müssen. Nur kostet es Sie eben enorm viel Energie, permanent Widerstand zu überwinden. Und diese Kraft können Sie sicherlich besser einsetzen - zum Beispiel für eine Verständigung zwischen zwei Streithähnen.

    Mars im zehnten Haus
    Mut und Wut sind die Wegweiser zum Erfolg. Ein klein wenig Widerstand tut Ihnen gut, um Ihren Zielen näher zu kommen. Denn Sie finden für sich besser heraus, was Sie eigentlich erreichen möchten, indem Sie sich von anderen abgrenzen. Verfahren Sie also nach dem Ausschluss-Prinzip.

    Jupiter im zehnten Haus
    Wissen und Weisheit führt zur Meisterschaft. Alles, was den Geist anregt, ist daher hilfreich: ein Studium, Weiterbildungsmaßnahmen, Fernreisen, die Beschäftigung mit philosophischen oder religiösen Fragen. Ihre Aufgabe ist es, Fernziele zu erkennen. Das funktioniert nur, wenn Sie über den bestehenden Tellerrand hinausblicken. Lassen Sie daher Ihren Blick schweifen und öffnen Sie sich für neue Einsichten!
     
  3. jutoka

    jutoka Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    298
    Werbung:
    Danke für die Infos! Teilweise kann ich mich damit identifizieren :)

    Da mir die Arbeit wichtig ist, kann es natürlich sein, dass ich folglich im Arbeitsbereich im Mittelpunkt stehen möchte oder besser gesagt Anerkennung finden möchte. Obwohl ich vom Typus her eher zurückhaltender Natur bin und eben nicht drauf dränge ganz allgemein im Mittelpunkt zu stehen. Meine Arbeit nicht zu werten finde ich allerdings wenig schmeichelhaft und macht mich verärgert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen