1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

28.8.2010 - Unterwegs mit dem Weißen Adler zu den Geistern des Untersbergs

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Sonnentänzer, 26. Juli 2010.

  1. Sonnentänzer

    Sonnentänzer Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    380
    Ort:
    nahe Salzburg
    Werbung:

    28.08.2010 "Unterwegs mit dem Weißen Adler"

    Almbachklamm / Irlmaiermadonna am Untersberg im Berchtesgadener Land
    „Auf den Spuren der mystischen Untersbergmandl ein Herzckakra der Erde erleben“

    (weitere Fotos und Infos hier: http://www.alpenschamanismus.de/Angebot/Wanderung_Untersberg/wanderung_untersberg.html
    und hier: http://www.kraftort.org/Deutschland/Bayern/Almbachklamm/almbachklamm.html )

    "Unterwegs mit dem Weißen Adler" heißt, Kraftorte und Kultplätze in unserer alpinen Heimat mit allen Sinnen erfahren.
    So wird euch mein erstes Angebot zu einem der stärksten Heilorte am Untersberg führen, zur Irlmaiermadonna.
    Das Treffen wird um 14 Uhr bei der Wallfahrtskirche Maria Gern sein, von der wir aus einen ersten Blick auf den heiligen Berg werfen und sagenhaftes über die Untersbergmandl erfahren, die auch hier ihre Geistermessen feier(te)n.
    Wenig später erreichen wir ein Baumheiligtum, das uns die Bedeutung des Verwurzeltseins vor Augen führt.
    Am Wanderparkplatz Untersberg parken wir unsere Autos und gehen zu Fuss zum Gasthof Dürrlehen, von wo der Abstieg in die Klamm beginnt. Wir klopfen bei den Waldgeistern an und bitten um Einlaß, bevor wir uns auf einem steilen Weg hinunter zur Klamm machen.
    Von der Theresienklause sind es nur noch 15 Minuten bis zum Quellheiligtum. Allerdings erfordert der schmale Steig oberhalb des Almbachs volle Aufmerksamkeit und Achtsamkeit. Hier kann einem schon mal eine Gams vor die Füße fallen...
    Je näher wir der Madonna und der Quelle kommen, desto mehr werden die Steinmandl im Bachbett. Ein richtiges Steinmandlvolk erwartet uns auf Höhe des Kraftortes.
    Hier heißt es nun einkehren in die Stille der Wildnis, sich mit den Ortsgeistern verbinden, um ein Heilwassergeschenk bitten - meditieren. Schließlich setzen auch wir ein Steinmandl an den Almbach und erden uns.
    Wir besuchen zum Abschluss das Medizinrad im Wald hinter der Madonna. Die Schamanentrommeln begleiten unseren Aufenthalt am Steinkreis.
    Die Wanderung endet mit einer Stärkung im Gasthof Dürrlehen und einem traumhaften Ausblick auf den Watzmann.


    Treffpunkt:
    Wallfahrtskirche Maria Gern um 14:00 Uhr

    Dauer:
    4-5 Stunden
    Trittsicherheit erforderlich !

    Stationen:
    Wallfahrtskirche Maria Gern: eine Kirche der Untersbergmandl
    Baumheiligtum
    Gasthaus Dürrlehen
    Theresienklause
    Steinmandln
    Heilquelle / Quellheiligtum „Irlmaiermadonna“
    Steinkreis / Medizinrad

    Rituale / Kulte:
    Heilwasserschöpfen und -trinken
    Aufenthalt am Medizinrad
    Räuchern
    schamanisches Trommeln

    empfohlene Ausrüstung:
    Bergbekleidung
    Wetterschutz
    Brotzeit
    Trommeln / Rasseln o.a. Instrumente

    Die Wanderung erfolgt nur bei trockener Witterung.


    Die Teilnahmegebühr beträgt € 20 und ist vor Beginn der Wanderung zu entrichten.

    Anmeldung:
    info@alpenschamanismus.de

    Die Tourenteilnahme ist auf eigene Gefahr.
    Teilnahme von Kindern und Jugendlichen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten.

     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen