1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

???

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Stern37, 15. November 2005.

  1. Stern37

    Stern37 Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    ich bin ab und zu im forum und lese einiges darin... muss auch oft schmunzeln wie übertrieben manches erzählt wird - hauptsache übersinnlich muss es sein!

    das mit den obes, astralreisen, das ist so eine sache. hat man die jetzt oder hat man sie nicht???? ich habe beiträge gelesen und mich doch oft wiedererkannt. irgendwas muss ja dran sein, wenns so viele haben (bzw. haben wollen), oder nicht? habe diese anzeichen aber schon gehabt, bevor ich überhaupt wusste, dass auch andere darüber schreiben bzw. das "sowas" auch andere erfahren...

    aber ich denke, diese vorkommnisse haben mit übersinnlichkeit nix zu tun, oder? ich meine eher, dass man selbst etwas zu verarbeiten hat... - was das bei mir ist, dass es so ausartet, weiss ich selbst noch nicht...

    und bitte hört damit auf zu behaupten, das obe´s oder wie ihr es auch immer nennen wollt, gefährlich seien. es ist nur dann gefährlich, wenn man diesbezgl. die realität verliert und überschnappt! man benötigt auch keine anleitung dafür und auch keinen der auf einen aufpasst oder gar aufwecken muss. mir gehts nämlich trotz solcher vorkommnisse blendend!

    es ist vielleicht besser sich ab und zu mit einem freund auszutauschen u. ich denke, dass dieser freund hier einigen fehlt.

    liebe grüße!
    stern37
     
  2. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Hallo,
    diese OBEs hat man, ob man will oder nicht, oder davon weiß oder nicht, man wird auch so sehr oft Außerkörperlich.

    Diese OBEs sind meiner erfahrung nach durchaus übersinnlich:

    In eienr OBE berührte ich meine Verlobte an der Schulter, und sie berichtete mir danach von einem Energiegefühl an der Schulter.

    In einer weiteren OBE sah ich eine Szene, die sich 4 Wochen später wirklich genau so abspielen sollte. Ich sah meinen Vater, wie er sich über mich beugte, und fragte, ob ich krank sei. (Einmal, als ich in der OBE wach wurde, und halt 4 wochen später, als ich wirklich wach war, absolut genauso).
    Gruß
    proyect_outzone
     
  3. Stern37

    Stern37 Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Österreich
    morgen!

    aha... also doch übersinnlich... wenn ich ehrlich bin, weiss ich gar nicht wohin ich dann meine "tätigkeit" zuordnen soll und was ich damit anfangen soll bzw. wozu ich das überhaupt habe - es stört mich total und hab so oft gehofft, dass es sich einfach in luft auflöst. ich will das ja gar nicht und findes es dann umso schlimmer es nit los zu werden!!!


    trotzdem danke für deine rückmeldung! weiterhin alles gute bei deinen übersinnlichen tätigkeiten ;-).

    liebe grüße!
    stern37
     
  4. NewOrest

    NewOrest Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Ja, solche Dinge haben mich auch verwirrt. Vor allem, wenn sie mit einem bewussten Austritt anfingen. Einige male war es noch abgedrehter: dass ich Szenen identisch wahrgenommen habe, die andere (mir seelisch - teilweise zu der zeit nichtmal menschlich - nahestehende) genau zu dem Zeitpunkt identisch so erlebt haben. Dazugehörig auch die Innenwelt (Gedanken und Emotionen) der Person. Anfangs sehr verwirrend und will einen zum Nachdenken anregen.
    Darüber bin ich jetzt eigentlich hin weg und lasse es einfach so zu. und siehe da - es hilft mir in meinem Leben, indem es die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt gibt, damit ich das Wesen des Lebens durch Erfahren im Herzen verstehe.
    Die Frage also: "Sind OBEs übersinnlich?" möchte ich so beantworten: Unser Sein ist ein übersinnliches Fließen, von dem wir das wahrnehmen, was wir zulassen (können). Was wir ausklammern, wird übersinnlich. Aber das ist ein Wechsel unserer Perspektive und ändert nichts an der einfachen Realität des Flusses.
     

Diese Seite empfehlen