Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
Color
Background color
Background image
Border Color
Font Type
Font Size
  1. Ganesha - Gelb - rot - Orange.jpg

    Die Formen des Neuen sind fest geschrieben in ihrer Grundstruktur.
    Alles weitere zur Entwicklung und Vollendung steht nun an,
    zu kreieren, zu füllen und auszuführen.

    Je flexibler, reichhaltiger und bunter die Vorstellungen gehalten,
    um so vielfältiger fallen die Ausführungen aus.

    Blickt zurück und sammelt all eure "Siege" über Krankheit, Chaos,
    eigene Schwächen, berufliche Herausforderungen, soziale Brennpunkte und so fort.
    Ihr werdet erstaunt sein, was ihr alles durch diese Errungenschaften gelernt und in euch integriert habt.
    Führt diese Bilanz eurer gemeisterten Hürden recht genau aus
    und setzt euch in die Kraft, die euch dadurch bewusst wird!
    Atmet sie ein, saugt sie auf und lasst euch in sie fallen - ihr selbst seid das Netz.
    Erreicht ihr einen Punkt höchster Zufriedenheit mit euch selbst,
    macht euch bewusst, um wie viel diese Zufriedenheit verschwindet,
    wenn ihr beginnt, euch mit vermeintlichen Konkurrenten aller Art zu vergleichen.
    Dann geht wieder zurück in euer Feld der Kraft und versichert euch nochmals:

    "Ihr seid gut!"
    und​
    "Das Leben ist gut!"


    Schiebt Vergleiche aus eurem Leben und
    lasst diese auch von anderen nicht mehr zu!​
    "Ich bin ein wundervolles Unikat!"


    Dann begebt euch in das Feld zu den Herausforderungen,
    die für euch anscheinend zu groß, zu schwer, unerreichbar zu stemmen waren.
    Prüft genau, welche Nach- und Vorteile ihr aus diesen vermeintlich schweren Herausforderungen gezogen
    und wie viel ihr damit in euch geändert habt!
    Lasst dabei keine Wertungen und Urteile zu - nur Unterscheidung!

    Bei ehrlicher, aufrichtiger Betrachtung kommen einige Aha-Erlebnisse zu Tage
    und ihr könnt mehrer jahrelang aufgehobene Gedanken, Emotionen und
    Handlungsmuster als komplett überholt aufgeben und sie ersetzen
    durch die gefühlte Kraft im Feld der gemeisterten Herausforderungen.
    Gleichzeitig könnt ihr sie imprägnieren mit den gewünschten Eigenschaften,
    die für das erbauen wünschenswerter Begebenheiten von Bedeutung sind
    und viel besser zu euch selbst passen!

    Ich bin Haniel und unterstütze euch in der neuen Phase des ersten Schrittes der neuen Zeit.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Erzengel Haniel empfangen und interpretiert von Solafamiah (16. Mai 2020)
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~​
    Elementezauber gefällt das.
  2. Galaxis.jpg

    Worte sind geformter Klang, der in die Sphären der Unendlichkeit hinein vibriert
    und neue Schwingungen mit dem Orchester des Universums kreiert.

    Deine Mitte, deine Stärke, deine Kraft, deine Weisheit, deine Schönheit, deine Fülle, deine Liebe und deine Glückseligkeit können jederzeit wieder herbei gerufen werden, solltest du dich in Nebensächliches verloren haben.
    Dann wende die folgenden Mantren an:

    Mitte
    hem: ha la hé
    (nur mein IchBin ist in mir)

    Kraft
    shi mudala shé
    (stabilisiert Energie in mir)

    Weisheit
    humandé si má
    (alle Weisheit fließt mir zu)

    Schönheit
    alamé emala anga:
    (strahlend rein dein Antlitz im Betrachter)

    Glückseligkeit
    Sumaheha - suma dá
    suma hihá – emana
    suma hehá
    ima suma chelamá
    (Gesang im ¾ Takt
    Glücklich in dir
    glücklich um dich
    glücklich all über all
    jetzt und immer)

    Liebe
    umenala
    umanila
    minodena
    indiga
    (alles durchringend
    alles erhebend
    in höchster schwingung
    erfüllend und segnend?

    Fülle
    ferensa monda
    indresa midera
    (reich über reich jeder Augenblick,
    dein Leben erfüllt in allen Ebenen)

    Stärke
    benemaj
    (ist nur in unserer Atmosphäre nötig,
    da die Liebe noch nicht so weit entwickelt
    sie hier entsprechend zu leben)

    sene mahj menjofa
    (schicke mir Stärke, in der Notwendigkeit
    zu bestehen)

    © Solafamiah​
    Elementezauber gefällt das.
  3. Lilie weiß.jpg

    In der Stille der Mitte
    trifft dich nichts.

    In der Stille der Mitte
    kann aus ihr heraus alles bereinigt werden.

    In der Stille der Mitte
    entwachsen die Schöpfungen höchster Güte.

    In der Stille der Mitte
    ist pure Reinheit und strahlt hinaus - weit in die Welt.

    In der Stille der Mitte
    wenn du bist, wollen einige dich provozieren,
    um dich heraus zu locken.

    In der Stille der Mitte
    werden dir alle Erkenntnisse deiner Zeitlinien
    (Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft) offenbar.

    In der Stille der Mitte
    ist die absolute Freiheit enthalten.

    In der Stille der Mitte
    ist das IchBin zu Hause.

    In der Stille der Mitte
    ist die Kraft jeder erfolgreichen heilenden Handlung.

    In der Stille der Mitte
    ist die reine Anbindung an die eine Quelle.

    In der Stille der Mitte
    ist die Ausgangsstufe für das Reisen zu allen Dimensionen.

    In der Stille der Mitte
    ist der Zustand höchster Bewusstheit.

    In der Stille der Mitte
    ist ein vollkommener Klang des Kosmos
    in Harmonie mit allem was ist.

    In der Stille der Mitte
    sind alle Gegensätze vereint.

    In der Stille der Mitte
    ist die Schöpferkraft aller Wesen.

    In der Stille der Mitte
    ist die universelle bedingungslose Liebe.

    In der Stille der Mitte
    ist die Fülle.

    In der Stille der Mitte
    ist die Weisheit von allem.

    In der Stille der Mitte
    ist die Glückseligkeit.

    Erzengel Gabriel

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Erzengel Gabriel empfangen und interpretiert von Solafamiah (26. April 2020)
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~​
    Talen gefällt das.
  4. Jaguar 3.jpg

    J A G U A R


    Ich bin der Jaguar und zeige dir die natürlichen Gesetze,
    die immer gelten und mit dem Kosmos, den Sternen
    und den Ätherfeldern verbunden sind.

    Nur wer sehen will und genau hinsieht, dem werde ich mich in vollem Umfang offenbaren.
    Meine Medizin ist stark tief und für jedes Wesen, jeder Art und jede Weise einsetzbar.
    Sie ist universell und hat ebensolche Wirkung.

    Nur das Vertrauen in die Führung der geistigen Welt eröffnet den Zugang zu mir.
    Wer zweifelt wird den Vorhang nicht lüften.
    Mut - Demut
    Armut - Reichtum
    Liebe - Hass
    Freude - Schmerz
    sind die Pfade der Einweihung die begangen werden müssen.
    Erst dann ist ein Fundament der wahren Treue und des tiefen Vertrauens erlangt.

    Darauf kann die Stille der Mitte, das absolut Eine erreicht werden.

    Mit dieser Etappe tritt der Pfad der höheren Schule in das Leben
    und die irdischen Belange verblassen immer mehr, so dass sich
    das Wesentliche heraus kristallisiert und isch in die Zellen verfestigt.

    Dann beginnt der Pfad der Medizin des Lebens
    Kraft, Weisheit, Liebe,
    Anmut, Fülle, Vollendung,
    Glückseligkeit.

    Vertraue meiner Führung und lerne, um zu lehren.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Solafamiah​
  5. Erde_Lichtstrahl.jpg

    Im Kollektivfeld der Erde und weiteren Feldern anderer Planeten sind die Lichtcodes nun aktiviert.
    Sie strömen ihre nanofeine Energie hinaus und bilden ein gemeinsames Schwingungsfeld.
    Dieses wiederum dringt durch die einzelnen planetaren Ebenen und ihren Lichtcodes
    hinab auf die Planeten und setzen so die Codes des gemeinsamen Schwingungsfeld
    angereichert mit dem planetaren Lichtcodes auf die Wesen und Felder der einzelnen Planeten.

    So erfolgt die Verbindung aller Planeten und Wesen mit der individuellen Note der einzelnen Planeten.

    Für die Erde beginnt im Moment eine neue Ära, für die Wesen, ihre Arten und Lebensweisen.
    Alles wird erneuer in dem es verbessert oder ersetzt wird.
    Für jeden Einzelnen bedeutet es, die Achtsamkeit auf seine innere Haltung, seine Gesinnung
    und seine bewussten Handlungen zu richten.

    Übt euch in Disziplin, in entsprechender Geduld und in der vertraulichen Gewissheit einer höheren Macht.

    So seid ihr vor der überschwappenden Angst geschützt und
    im Ausüben der Fähigkeiten für das nötige Fundament.
    Lasst euch nicht beirren und durchschreitet das Tal, hin zur neuen Ära!

    Die Öffnung ist - und wird den Betreffenden offenbar.

    Melchizedek

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    empfangen und interpretiert von Solafamiah (21. April 2020)
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~​
  6. Gott 2.jpg

    Je höher und tiefer ihr eure Entwicklung ausbildet,
    um so weiter muss es sich auch links und rechts von euch ausdehnen.
    Erst dann ist eine ausgeglichene harmonische Stabilität erreicht
    und die eigene Mitte gefestigt in sich selbst.

    Links = Herz, Gefühl
    Rechts = Verstand, Logik

    Beide sind zu einander zu führen und zu verbinden.

    Heute ist der Tag von Anfang und Ende eines neuen Zyklus in der Erdevolution
    und in der Entwicklung des Menschen im Kollektiv und in persönlicher Ebene.

    Es wird eine neue Nähe in den Menschen erwachen, die durch Herzlichkeit und Verständnis getragen
    und mit Unterstützung wie auch mit Güte getränkt ist.

    Ein radikales Umdenken im großen Stil ist eingeläutet und wird den Menschen offenbar.
    Alle Menschen ausnahmslos bedürfen der selben Nähe!
    Das ist ein Schlüssel der die Tore neuer Muster und Werte entwickeln lässt
    und auch die einzelnen Richtungen und Anschauungen der Menschen
    im Rahmen der ethischen, kosmischen Gesetze und Tugenden allesamt respektiert und toleriert.

    Eine Missionierung ist nicht angezeigt und wird auch nicht angenommen werden.
    Allen wird bewusst, dass die Liebe zum Leben in jedem Menschen gleich veranlagt ist!
    In wie weit diese Leibe verzerrt im Individuum aktuell zu Tage tritt, ist nicht ausschlaggebend.
    Das Zeitalter des vermeintlichen Getrennt-Sein ist beendet!

    Heute ist der Samen des neuen Zeitalters der Verbundenheit am keimen und richtungsweisend!

    Nährt ihn oft und stetig in euch. Ihr seid am Weg zur Einheit allen Seins aus der Quelle entsprungen.
    Dieser Weg führt euch , reich und gefüllt mit Gaben und Erfahrungen,
    letztendlich zu eurem freigelegten Potential höchster Reinheit und Güte.

    Rubin, Bergkristall, Lapislazuli,
    Smaragd, wie auch Rosenquarz und Hämatit

    unterstützen euch individuell im Bestehen der neuen Herausforderungen
    und der Standfestigkeit auf dem Weg zurück zur Quelle.

    Ich bin Gabriel und leite euch im Anfang der neuen Zeit.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Erzengel Gabriel empfangen und interpretiert von Solafamiah (20. April 2020)
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~​
    Talen gefällt das.
  7. Blut der Erde 2.jpg

    Das Blut der Erde wird durch den Menschen veredelt und steigt auf in die geistigen Felder.
    Die irdische Mutterliebe, wächst in die Liebe zur Natur (ihrer Lebewesen) und
    entfaltet sich zur All-Liebe der unendlichen bedingungslosen Liebe!

    Über das Feuer werden die drei Aspekte der Liebe vereint.
    So ist das Feuer mit uns Menschen eng verbunden,
    denn auch wir tragen die drei Aspekte vereint in uns!

    Unsere Aufgabe ist es,
    diese Vereinigung in uns frei zu legen,
    zu erkennen und zu leben.

    Das Wasser (Emotion) dient zum Ausgleich und zum Löschen,
    wenn das Feuer zu stark wird in uns oder von jemand zu uns.

    Die Luft (Geist) dient zum entfachen und nähren,
    so dass das Feuer mit der Glut nicht ganz erlischt,
    bis ein neues Material darauf gelegt oder
    ein ganz neues Feuer entfacht wird.

    Die Erde schenkt uns das Material ein Feuer überhaupt brennen lassen zu können.
    Ohne sie gäbe es kein Feuer und auch uns nicht.

    Mit den folgenden Edelsteinen kann ein Ausgleich aller 3 Ebenen unterstützt werden:

    Rosenquarz – geistig
    Rubin – emotional
    Granat – körperlich

    © Solafamiah (Text / Bild)​
    Elementezauber gefällt das.
  8. Universum Raum.jpg

    Jupiter ist der Hüter des Optimismus, des Wachstums, der steten Erweiterung und Entwicklung.
    So auch für die stete Erneuerung an Wissen, an neuen Erkenntnissen und an Bewusstseinserweiterung im großen Stil!

    Nun gekoppelt mit Pluto, gehen diese seine Attribute in die feinsten Atome, in die feinsten Sphären und Ebenen.

    Ein enormes Potential liegt in dieser Konstellation, das wahrhaft Großes sähen und ernten kann.
    Auch tiefliegende Wahrheiten kommen ans Licht und lassen sich, wenn bewusst geworden, heilen.
    Vieles wird die gesamte Bevölkerung betreffen der Länder, jedenfalls über die vorhandenen Grenzen hinweg.

    Hier liegt die Chance, exakt an dem Tag der Konjunktion von Pluto und Jupiter neue Samen,
    neue Codierungen und neue Werte zu setzen, die tief in einem sich verwurzeln und ihr Wachstum
    durch Jupiter gesichert ist, das schneller erfolgt als in anderen Zeitspannen.

    Dieses Phänomen ist auch wichtig in dieser Zeit, die zu Tage tretenden Übel der Vergangenheit bis in
    die Gegenwart reichend, schnell zu heilen und hinter sich lassen zu können.

    Mit unterstützend ist die Zahl 4 – die Zahl des Jupiters – die somit die Wirkung von Jupiter auf
    allen 3 Ebenen exakt identisch unterstützt und harmonisch ausgleicht.

    4.4.2020 = 4 – 4 – 4 = 12

    In der Quersumme ergibt sich daraus die 12, die vollendete Zykluszahl des Tierkreises.

    Am 5.4.20 wird die Konjunktion mit Pluto exakt und so entsteht neues, 5 – 4 -4 = 13.

    Die Zahl 13 bedeutet immer einen Neuanfang, in Bezug zu Pluto stets die Masse betreffend,
    mit Jupiter die Weltanschauung mit inbegriffen.

    Eine wunderbare Chance, Samen zu setzen für eine lebenswerte und liebenswerte Zukunft für alle
    in einer Zeit, in der gleichzeitig sehr unmenschliche, grausame und Menschen verachtende Sachverhalte
    und Begebenheiten ans Tageslicht kommen werden, die einem den Atem rauben und den Glauben fast entreißen.

    Dann greift Jupiter ein und sendet Impulse von Optimismus und neue Ansichten und neue Wertimpulse. Greift sie auf und ändert euch, euer Leben, eure Werte hin zu einem herzlichen, liebevollen Miteinander
    in einem gesunden Map für alle Beteiligte, in denen auch die Mutter Erde ihren Respekt und eure Dankbarkeit erhält!



    © Solafamiah​
  9. Schwan.jpg

    Die Stille der Mitte, die höchste Kraft, deren Pulsierung Schwingungen erzeugt,
    stets die gleiche Frequenz haltend, bis ein Impuls (Funke) diese Kraft abruft.

    Oftmals erfolgt das bei Menschen über Triggerpunkte unbewusst und die Kraft steuert die Menschen und ihre Handlungen ohne Führung.
    Erst nach Abklingen dieser Kraft wird das Ausmaß und das Ergebnis mit den Konsequenzen bewusst, offenbar.

    Je höher die Entwicklung des Bewusstseins steigt, um so klarer und präziser kann diese immense gesteuert werden.
    Die Triggerpunkte aufgelöst und die Kraft in fruchtbare Handlungen geleitet werden.

    Wer meint, diese Kraft mit Unterdrückung zu beherrschen, irrt.
    Eine unterdrückte Energie, nichts anderes ist die Kraft – Energie, wird erleben müssen,
    dass sie sich auf andere Weise befreit und zu Tage tritt.

    Die Kraft lenke, führen, wandeln, leiten ist die Kunst des höheren Bewusstseins.

    Die Praxis der Magie ist eine Kunst davon, die sich nach und nach ins alltägliche Leben integriert
    und als selbstverständlich gehandhabt wird.
    Ab diesem Zeitpunkt betritt ihr den Kreis der Meisterschaft.

    Wenn der Wille mit eiserner Disziplin gefestigt und gestärkt in euch seinen Platz eingenommen hat,
    so ist der nächste wichtige Part erreicht und gemeistert.

    Als dritte Grundeigenschaft ist das herzlich leidenschaftliche Wollen eine tragende Tugend im Bereich der Kristallisation.
    Wer in allen Einzelheiten mit allen Facetten sich das Gewünschte ganz genau vorstellen
    und aus tiefstem Herzen will – mit jedem beliebigen Bild – der hat das Wollen begriffen und gemeistert.

    Schlussendlich sind alle 3 Eigenschaften nichts ohne eine entsprechende Handlung auszuüben,
    um die Kristallisation auch herbeiführen zu können. Exakt, genau, mit Freude und Liebe am Tun,
    mit Durchhaltevermögen und Standhaftigkeit, bis das Ergebnis sich eingestellt hat.
    Dabei ist ein hohes Augenmerk auf den Abschluss zu wahren. Denn in jedem Abschluss steckt ein Anfang.

    Jeder Gedanke, jedes Bild in eurem Kopf ist ein Impuls, auch ein Gefühl, eine Wahrnehmung ist ein Impuls, das die Kraft jederzeit abrufen kann.
    Je höher das Bewusstsein, um so mehr können belanglose Felder schnell ausgemacht und entsprechend aufgelöst oder gewandelt werden.
    Die Kraft kann so oft und irgendwann dauerhaft in fruchtbare wünschenswerte Schöpfungen fließen.
    So gestaltet sich euer Leben als eine immer fruchtbare Wiese, mit vielen verschiedenen Blumen.

    Im Feld der Liebe wächst, gedeiht und vermehrt sich das gute ins Unendliche.

    Ich bin Erzengel Zadkiel und leite euch im Schöpfen eures eigenen Lebens.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    empfangen und interpretiert von Solafamiah (27. März 2020)
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~​
    Talen gefällt das.
  10. unbekannt copyright.jpg

    Hoffnung, Zuversicht, Glaube, Toleranz, Verständnis, Unterstützung,
    Güte sind tragende Eigenschaften, die wichtiger sind denn je.

    Daneben die Demut und die Beugung vor etwas Größerem, was nicht üblich bekämpft und umgangen werden kann.
    Es sind ganz neue Denkweisen, neue Verhaltensmuster und Umgangsformen im Miteinander zu etablieren – und zwar schnell. (Jetzt!)

    Dabei müssen auch die Ignoranz und Arroganz, die schon selbstverständlich sich
    in den Mustern festgesetzt hatten, konsequent eingedämmt und auch aufgelöst werden.
    Aufgrund der fehlenden Disziplin in Selbstbeherrschung und Verzicht aus Vernunft
    wird dies mit entsprechenden Mitteln von Außen vollzogen werden.

    Die Spreu trennt sich vom Weizen – in jeder Handlung, in jedem Gedanken, in jedem Verhalten liegt der Same der neuen Welt.
    Für die einen ins goldene Zeitalter und für die anderen in die endlose Schleife der nochmaligen Erfahrungen in intensiven Ausführungen.

    Verantwortung, Bewusstsein, Nächstenliebe und Fürsorge, auch sich selbst gegenüber, sind die 3 Gebote der aktuellen Zeit.
    Wer sich in den Fluss des Lebens mit Vertrauen begibt wird erfahren die Wunder und die Möglichkeiten!
    Alles Unsichtbare, Feinstoffliche, Schwingende und nicht Greifbare hat im aktuellen Zeitrahmen höchste Wirksamkeit!
    Wenn die Folgen weit fortgeschritten sind irdische Maßnahmen nötig, aber IMMER mit dem Geistigen Feld zusammen.
    Dieses muss verstanden und umgesetzt werden.

    Wer dies versteht und anwendet wird die Krone = Leben, Gesundheit aufsetzen, erleben und festigen.

    Solafamiah
    (Thot, Melchizedek 20.03.20)​
    Leopold o7 und Elementezauber gefällt das.
  11. Regenbogen Mandala 6Stern.png

    Aktuell ist das Leben massiv entschleunigt. Vieles steht still und einiges wird noch folgen.
    Die natürliche Angst vor dem Unbekannten wird enorm angeheizt durch viele konträre
    Meldungen und auch durch die ansteckende Hysterie mancher Mitmenschen.
    Selbst war ich auch kurzfristig in diesem Strudel von Angst, Ungewissheit und Machtlosigkeit.

    Dann setzte ich mich in aller Ruhe hin, verband mich mit meinem Herzen und mit der Erde.
    Da ist ein tiefes Gefühl des Aufatmens, des langsam ausbreitenden Lebens der Natur.
    Endlich hat die Erde die Möglichkeit und auch die Voraussetzung sich neu zu formen.

    Viele Flugzeuge stehen still – der Himmel und die Luft sind reiner.
    Viele Schiffe liegen im Hafen – das Wasser und die Fische können aufatmen.
    Viele bleiben zu Hause – die Umwelt erfährt weniger Verschmutzung durch alltäglichen Müll
    Die Vögel singen lauter als sonst.
    Die Tiere können ihren begrenzten Raum ausweiten.
    Die Erde holt sich das zurück, was wir mit unserem Lärm, unserem Treiben und unserer Gier genommen haben.

    Das ist Hoffnung – denn die Erde ist das Leben für uns!
    Die Krone der Schöpfung!

    Auch die Menschlichkeit kehrt zurück.
    Nachbarschaftshilfe – Jugendliche bieten sie an – so toll, von den Heranwachsenden angeboten.
    Es ist eine Zeit, in der wir die Wende für uns, für unsere Erde und für unsere Kinder einläuten können.
    Bewahrt die Hoffnung und den Glauben, dass es die Wandlung zu einer besseren Zeit ist!
    Jede Verwandlung bringt anfangs Angst und Unsicherheit – doch wenn der Fokus auf das Gute,
    auf das was daraus entstehen kann, gehalten wird, so ist es schon zur Hälfte vollbracht.
    Gedanken werden Worte, Worte werden Taten!

    Bleibt im Vertrauen, lasst euch nicht verrückt machen von den Nachrichten.
    Gönnt euch täglich eine Zeit der Innenschau, der Meditation und der Erholung der Natur.

    Alles trägt Gutes in sich. Der richtige Blickwinkel lässt uns das Erkennen.

    Solafamiah​
    Talen, Elementezauber und Leopold o7 gefällt das.
  12. weiße Streifen mit unten Licht.jpg

    Heute ist exakt um 18.34 Uhr Vollmond. Er ist der erste Supermond in diesem Jahr
    (steht der Erde sehr nah, im April noch ein bisschen näher und danach wird er sich wieder weiter entfernen).

    Auch ist die Bezeichnung des Vollmonds im März – Wurmmond – Krähenmond – Saftmond.
    Diese sind auf die Beobachtung der Natur zurückzuführen,
    wenn die Erde weicher wird und die Würmer aus dem Boden kommen.

    Der Vollmond findet auf der Achse Jungfrau – Fische statt.
    Der Mond in der Jungfrau spricht die Gesundheit, die Verdauung, die Ordnung, das Detail bis hin zur Pedanterie an.
    Die Sonne in Fische spricht im Gegenzug die Transzendenz, die Auflösung, die Grenzenlosigkeit, die Verschmelzung in den großen Ozean an.

    Aktuell kaum treffender steht der Corona-Virus im Fokus aller Menschen. Breitet er sich doch
    über die Grenzen hinweg aus und lässt das Thema Gesundheit, Vorsorge und
    Eingrenzung bis hin ins kleinste Detail (Virus) sich ins Bewusstsein nieder.
    Die Sonne hingegen in Konjunktion mit Neptun (Herrscher des Fische-Zeichens) zeigt die Auflösung von Grenzen,
    von Abgeschiedenheit, von heimlichen Feinden, von der Sehnsucht sich wieder in den Weltenozean hinein zu versinken.

    Das alles zusammen lässt klar erkennen, dass ein neues Denken, eine neue Zeit eingeläutet wird,
    in Umgang mit der Globalisierung, mit der Frage von Grenzenlosigkeit in allen Wegen und Bereichen
    wie auch hinsichtlich Nährstoffe, Nahrung und wie gehaltvoll es ist.

    Hingabe, ohne sich zu begrenzen, in die eigene Entwicklung von Gesundheit – das höchste Gut auf Erden.
    Hier muss Transparenz folgen um auflösen zu können der inneren auferlegten Strukturen,
    hinein in die allumfassende Liebe zu sich selbst und so dann auch zu seinem Umfeld – innen wie außen.

    Denn erst dann, wenn ihr euch selbst annehmen könnt, genauso wie ihr seid, dann haben die Reize von Außen
    keine Wirkung mehr auf euch. Dann wird aus Angst nicht Panik, sondern Angst, die ein grundlegendes Umdenken hervorruft, das zu einer neuen Struktur führen wird.

    Bewusst, achtsam, aufmerksam, entschleunigt und in eurem Takt nehmt euer Leben mit Verantwortung
    in eure Hand, und so kann sich eine ganz neue globale Ansicht entwickeln.

    Die Chance ist da, sie steht vor der Tür!

    Öffnet in Vertrauen und ihr werdet staunen über die Vielfalt der Möglichkeiten für eure eigene Entwicklung!

    Angst darf sein aber euch nicht lähmen.
    Führung darf sein aber euch nicht zwingen,
    Gemeinschaft darf sein aber euch nicht selbst dabei aufgeben.

    Alles hat ein Recht auf ein selbstbestimmtes Leben – auch du!

    Was ist tatsächlich von dir in deinem Leben und was von außen von dir verlangt und als deines in dir eingepflanzt?

    Erlaube dir diese Fragen und gehe in Ehrlichkeit auf sie ein.

    Nichts hat Macht über dich nur du selbst.

    )O( Solafamiah )O(
    (ehm SonLeFa)​
    Elementezauber gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden