Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Zwillingsseele gefunden - Wie gehts weiter??

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von stargate2017, 21. Mai 2017.

  1. stargate2017

    stargate2017 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2017
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Ich habe Ende 2016 meine Zwillingsseele gefunden. Das mag sich jetzt "komisch" anhören - ist aber so. Bevor dies passierte habe ich weder an Zwillingsseelen/Dualseelen/Seelenpartnerschaft geglaubt. Ich lebte eigentlich ruhig dahin - nun ist alles "anders"... Was jetzt nicht als negativ aufzufassen ist - da ich jetzt positive Erfahrungen mache, was im Leben tatsächlich "wichtig" ist, und wie das Leben schön sein kann. Das Problem dabei ist jedoch, dass meine Zwillingsseele schon hätte früher kennenlernen müssen. WARUM? Ich möchte Euch meine Story erzählen und vielleicht gibts jemanden dem das selbe widerfahren ist, bzw. der/die in der selbe Situation steckt und so wie ich keinen Rat weiss. Es wäre schön, wenn ich mich mit jemanden austauschen könnte, weil ich ansonsten (ausser meiner ZS) mit niemandem drüber reden kann.

    Also ich bin männlich, 41 Jahre, verheiratet seit 21 Jahren, 3 Kinder - eigentlich alles wie man es sich vorstellen kann - Musterfamilie. Mir kam es auch nie in den Sinn eine Affaire anzufangen bzw. hätte ich auch nie einen Gedanken darüber verloren. Bis an diesem einen Tag im Dezember 2016, wo SIE in mein Leben trat. Seitdem ist alles anders. Eigentlich kenne ich meine ZS schon länger. Also kennen ist gut gesagt, weil ich sie hin und wieder auf der Strasse sah (wir wohnen übrigens in der selben Stadt) und. Sie war damals schon "auffällig" strahlte was aus, was ich spürte. Aber was weiss man schon - und war auch wieder vergessen. Schliesslich quatsche ich auch nicht so einfach fremde Frauen an. Kann ja sein, dass sie auch verheiratet ist und ausserdem wäre es ja sehr peinlich wenn sie mir die kalte Schulter zeigt. Und ausserdem, ich will ja nichts von ihr und war für mich auch nie ein Thema "Frauen anbaggern". Aber scheinbar dürfte ich auch etwas ausgestrahlt haben, was sie gespürt hat. Und das musste ich wissen - es ließ mir keine Ruhe.

    Und dann kam meine Stunde im Dezember 2016 - als ich sie zufällig auf der Strasse sah, wir kurz Small-Talk führten, fasste ich all meinen Mut zusammen und fragte sie ob wir denn nicht mal zu Mittag Cafe trinken wollen - ganz neutral und ohne Hintergedanken (und im Hinterkopf auch die Antwort von ihr mit NEIN). Jedoch kam ein JA über ihre Lippen.

    Was dann passierte, kann ich nicht mehr detailliert sagen. Wir tauschten unsere Telefon-Nummern aus und begannen uns Nachrichten zu senden und eine Woche später gingen wir dann gemeinsam Mittagessen. Es war alles wie im "Traum". Was dann passierte kann ich nicht mehr wiedergeben. Sicher!! Ihr werdet sagen, ihr habt euch verliebt und fertig. Aber NEIN, das ist nicht so. Das ist keine "normale" Paarliebe. Es war was anderes.

    Kurz zu ihr: Sie ist 44, geschieden und hat 2 Kinder. Wurde so enttäuscht, dass sie seit vielen Jahren keine Beziehung mehr hatte und auch nicht mehr möchte.

    Als wir das 1. Mal zusammen aßen, spürten wir beide etwas. Wir haben uns angesehen und die Blicke der Augen ließen unsere Herzen schmelzen. Wir fühlten uns so wohl, so geborgen. Wir fanden sofort zueinander, konnten miteinander sofort reden und das ohne Punkt. Wollten für max. 1 Stunde auf Mittag gehen, geworden sind es 3 Stunden!!! Die Zeit ist verflogen wie nichts.
    Ich wagte es ihre Hand zu berühren. Und als das passierte, sie bestätigte mir das auch, spürten wir, wie die Energie von uns beiden floss. Am Abend waren wir beide sehr aufgebracht und fühlten uns so wie wenn wir von 10.000 Volt erfasst worden wären.

    Weitere Treffen folgten - ebenso unsere Nachrichtenschreibereien. Jeden Tag kamen und versendeten wir uns Nachrichten. Teilweise 50 oder mehr. Binnen kurzer Zeit wusste jeder vom anderen alles. Wir konnten uns so schnell öffnen und über unser Leben berichten. Dabei mussten wir feststellen, dass wir beide einen fast ähnlichen Lebensablauf hatten. Sie hatte auch jung geheiratet. Wir haben die selben Interessen. Hören wir Musik, spüren wir das selbe. Beim Essen ebenso. Es ist irgendwie "gespenstisch".

    Mir ließ das Ganze keine Ruhe und ich begann im Internet zu googeln. Und kam eben auf Dualseelen / Zwilligsseelen. Wobei SIE absolut meine Zwillingsseele ist!!! Auch die Kriterien, woran man Zwillingsseelen erkennt treffen bei uns wahrlich ALLE zu.
    - Tiefe mentale Verbundenheit
    - Grenzenlose Vertrautheit
    - Schaue ich sie an, sehe ich mich selbst
    - Tiefe, emotionale Sehnsucht nach der Zwillingsseele,
    - Innerliche Liebe
    - Optisch sehen wir uns auch sehr ähnlich aus, auch von der Statur beide gross und schlank
    - Können ewig miteinander reden, ohne dass uns die Themen ausgehen.
    - Harmonieren so stark miteinander
    - etc...

    Diese Verbindung wird immer "schlimmer". Wir sind wahrlich schon recht süchtig. Wir sehen uns mindestens 2x in der Woche wenn nicht sogar öfters. Telefonieren stundenlang wenn es die zeit zulässt und die Möglichkeit sich ergibt. Vom Nachrichtensenden abgesehen, da senden wir uns täglich locker 50 bis 100 Nachrichten. Wir kommen uns wahrlich jeden Tag emotional immer näher. Jeder Tag ist wie eine Probe.

    Ich fürchte auch nicht die Nähe, da ich weiss, dass sie mir niemals was schlimmes anhaben würde. Sie sagte selbst, dass sie mich soo sehr liebt und wenn ich es möchte, dann wird sie mich "loslassen" und von mir gehen. Was ich aber keinesfalls möchte. Im Gegenteil auch ich liebe sie und ich spüre dass sie die zweite Hälfte von mir ist.

    problem dabei ist, dass ich ja verheiratet bin. also ich möchte ja auch nicht meine Frau verletzen. Für meine ZS käme es niemals in Frage, dass ich mich scheiden lasse (würde eine Familie zerstören). Auch möchte sie nicht dass ihre Kinder davon Wind kriegen, weil sie kein schlechtes Bespiel vorleben möchte.

    Wir sind beide verweifelt und wissen nicht was wir tun sollen. Vor allem ich bin komplett durcheinander! Daher meine Frage: Gibt es jemanden dem es genauso ergeht bzw. ergangen ist und was würdet ihr machen?

    Wie gesagt, es ist kein Seitensprung, keine Affäre, kein ONS oder dgl. Es ist eine Verbindung - Liebe zu meinem zweiten ICH. Ich bin komplett durcheinander, kann keinen klaren Gedanken mehr fassen und weiss echt nicht mehr aus und ein.

    Im Internet fand ich einen Text in dem stand, dass meine ZS plötzlich aus dem Nichts begegnet. Ohne dass man danach sucht - sie ist plötzlich im Leben. Manche suchen und begegnen ihr nie andere haben das Glück. Wir beide haben uns erkannt und gleich zueinander gefunden.

    Hat wer die selben Erfahrungen bzw. jemanden nen tip oder selber ne geschichte wie es ihm dabei ergangen ist. Bist Du mit deiner ZS zusammen?
     
  2. Herzbluat

    Herzbluat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    1.492
    Ort:
    wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen
    Servus hier im Forum, du hast deine Geschichte sehr schön in Worte gefasst, fast kommt es mir so vor als hätte sie mein Exmann geschrieben,......
    nur mit dem Unterschied, dass er es mir sofort sagte, weil er mit IHR alt werden wollte,.....auch seine SP wollte die Familie nicht zerstören,......aber die Gefühle waren so übermächtig, dass es ein Zusammensein wollen der beiden das stärkste war, aber das ist schon lange her,......

    Was ich mich frage ist, ob deine Frau nicht sowieso schon längst was gemerkt hat, denn es liegt auf der Hand dass du dich mit Sicherheit verändert hast, du strahlst garantiert anders aus, bist hochschwingender, weil sich deine Energie ja mit der deiner DS potenziert.
    Ich glaube, auf dich wird eine ereignisreiche Zeit zukommen, Veränderungen sind schon im Gange und sowas von vorprogrammiert, ein zurück gibt es nicht,.....und ich wünsche dir die kraft und den Mut deinen Weg zu finden, Personen, die du aus deinem Glauben heraus verletzen wirst oder auch nicht, werden damit zurechtkommen,......auch wachsen und reifen so wie du,.....

    Du wirst hier im Forum viele gewinnbringende Antworten bekommen,.......einige hier sind wirklich gute Wegweiser,.....;)
     
    SoulCat, the_pilgrim und Jessey gefällt das.
  3. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.203
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Die Antwort ist für mich im ersten Drittel deiner Beschreibung zu sehen.
    Du warst auf der Suche, denn du schreibst, dass du nicht einfach so Frauen anquatschst. Es könnte ja sein,dass sie auch verheiratet ist und dir die Kälte Schulter zeigt.
    Es ging also von Anfang an um mehr. Ich verurteile das nicht. Aber vielleicht wäre es für dich wichtig dir das einzugestehen.
    Es ist doch immer so. Man trifft Jemand der einen nah erscheint, einen versteht und es funkt und knistert. Das sind die Momente in denen man sich entscheiden muss!
    Ach ja,und viele sagen,dass es was Besonderes ist und man dem Partner nicht weh tun will.
    Aber du hast es zugelassen und musst dich nun entscheiden.
    Übrigens, mein Vater hatte sich damals gegen meine Mutter und mich entschieden. Er ist immer noch mit der Neuen zusammen weil sie zusammen gehören. ;)
    Aber haben kannst du nicht alles.
     
    Herzbluat und Jessey gefällt das.
  4. Moondance

    Moondance Guest

    Willkommen im Forum :)

    interessante Geschichte und es gibt viele die genauso klingen....mir erging es vor genau 35 Jahren auch so....
    ...verstanden habe ich es erst viele Jahre später.

    Bist du verliebt in die Frau..?
     
  5. Das ist generell das Problem... hier werden "Dual und Zwillingsseelenbegegnungen" ge(er)funden...

    Kein einziger Mensch hat bis jetzt eine Eingebung gehabt, dass er DS/ZS trifft, sondern fast jeder, der von dieser Begegnung spricht, hat erst danach angefangen, zu suchen... Einige vielleicht vorher schon und suchen deshalb verzweifelt danach, glauben bei jeder aussergewöhnlichen Begegnungen, dass es DS /ZS sein muss

    ob das wohl gut ist, grenzenlos zu Vertrauen??
    -
    oh du meine Güte... etwas selbstverliebt wir sind? ;) Wenn man den anderen anschaut, sollte man schon den anderen sehen...
    ich weiss jetzt gar nicht, ob Sehnsucht unemotional und untief sein kann...
    na, Liebe fühlt man immer im Inneren... wo denn sonst? ;)
    aha.. vielleicht ist´s eher deine Zwillingsschwester? Aber im Ernst - sowas soll es geben... es gab da mal so eine Show im TV, wo Doppelgänger von Prominenten gesucht und gefunden wurden... Ob die alle ZS /DS sind?
    was es nicht alles so gibt... wenn ich das als Kriterium hernehme, muss ich mindestens 10 ZS´s haben... ;)


    So, das war mein Senf dazu, wohl wissend, dass es ein Stich ins Wespennest ist...
     
    Amarok gefällt das.
  6. Werbung:
    mein Tipp: Schnell das ganze Seelenverbindungsgerüst ala DS _/ _ZS vergessen und sich erinnern, dass man verheiratet ist und dieser Person irgendwann mal etwas geschworen hat...
     
    Philosophia13 gefällt das.
  7. Moondance

    Moondance Guest

    Du schon wieder...viel Meinung und Null Ahnung...

    fast ist nicht ganz....

    naja, zumindest eine ähnliche Schwingungsfrequenz....

    hast du doch auch....Schlümpfe gibts viele...:D ...alles Seelenverwandte von dir...:lachen:
     
    Dinari M, SoulCat und Philosophia13 gefällt das.
  8. the_pilgrim

    the_pilgrim Guest

    Ein :umarmen: und ein :love: an unseren kleinen Zyniker @wanderschlumpf - gegen den tiefen Frust. Du armer :hase:
     
    LalDed, SoulCat und urany gefällt das.
  9. ja ich schon wieder, und das ganz selbst und noch dazu auch persönlich..
    Stimmt, ich hab null Ahnung, aber dafür viel an Erkenntnis gewonnen.. tut mir leid für dich, wenn du das noch nicht annehmen kannst..
    oh nein! Jetzt bin ich von soviel Intelligenz überwältigt... bist du da ganz alleine draufgekommen?
    Wie hoch isn´die, und wie kann man die messen? Nimm die Schwingungsfrequenz im Alter zu oder ab? Schwingungsfrequenzen können sich aber ganz sicher im Laufe des Lebens ändern... und dann is auch aus mit dem SV Kram...

    Schlümpfe sind doch keine Menschen und deshalb sind Schlümpfe anders... Wir Schlümpfe glauben nich an diesen SV Kram... und Papa Schlumpf meinte, diese SV Kram hat Gargamel erfunden... damit er uns besser fangen kann... :p
     
    Amarok gefällt das.
  10. Werbung:
    2 Wespen sind schon in Angriffsposition :p
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden